Jump to content
Admira Fan

Ski Alpin 2020/2021

6,481 posts in this topic

Recommended Posts

swisspower schrieb vor 1 Minute:

Tja die beiden grossen Kugeln sind nun leider weg... Odermatt wird sich das Ding nächste Saison eh holen, aber für Gut-Behrami ist der Zug wohl abgefahren, wenn Shiffrin zurück kommt im Speed.

Man sollte jetzt durchatmen und die Situation akzepzieren. War eh ein Wunder, dass so viele Rennen gefahren werden konnten, und wir haben ja weiss Gott genug Erfolge feiern können

ich will ein Rennen sehen. Lenzerheide ist so ein cooler Hang, und dann haben die immer beim Finale Probleme mit dem Wetter...darf ja nicht wahr sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GAKole schrieb vor 17 Minuten:

Wenn heute abgesagt wird, beendet man die Saison mit 13 Speedrennen. Dem gegenüber stehen 20 Technik-Rennen. Sollte der FIS die sportliche Fairness im Sinne einer Ausgewogenheit zwischen den Disziplinen auch nur irgenwas bedeuten, gäbe es da sicher eine Lösung, vorallem da ja fehlende Zuschauer oder der Publikumsskilauf heuer nicht das große Argument wäre.

Suter bringts auf den Punkt:

Zitat

"Wir diskutieren schon jahrelang über solche Dinge. Wenn man es nicht zustande bringt, gleich viele Abfahrten wie Riesentorläufe zu planen, gibt mir das zu denken. Aber wir Fahrerinnen haben sowieso am wenigsten dazu zu sagen..."

Ich hab die Hoffnung aufgegeben, das wird sich nicht mehr ändern. 

es beginnt schon in Lake Louise. warum gibts bei den Herren keine Doppelabfahrt + Super G? darüber hab ich mich jahrelang geärgert, aber ist leider sinnlos. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
lp-x schrieb vor 14 Stunden:

ah, ok. seh ich wieder anders :D 

wenn man bedenkt, wie easy sie im Speedbereich um Podestplätze & Siege mitgefahren ist, kann man sich ausmalen, was mit einer kompletten Speed-Spezialisierung möglich wär. 

Das sehe ich auch so. Dann ist sie ungefähr im Vonn-Modus unterwegs, denn bei Goggia kannst die Saisonen, in denen die unverletzt bleibt, halt leider wohl an einer Hand abzählen. Abfahrt kann sie ja auslassen, aber Super-G sollte sie schon fahren, denn man hat bei der WM eh gesehen, dass die Gegnerinnen da kaum konkurrenzfähig sind und mich der Fehler vor dem Ziel immer noch wurmt. Für Gut war das gut, denn ob sie sonst auch noch den RTL gewonnen hätte, wage ich zu bezweifeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
limessuperior92 schrieb vor 7 Minuten:

ich will ein Rennen sehen. Lenzerheide ist so ein cooler Hang, und dann haben die immer beim Finale Probleme mit dem Wetter...darf ja nicht wahr sein.

Glaub mir, ich wäre auch geil auf die Rennen gewesen. Aber was will man tun?

Ich kenne diesen Hang auf der Lenzerheide, da sieht es leider nicht selten so aus... und wenn man da nicht flexibel ist, ist die Chance gross, dass es nicht klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht jetzt eigentlich nicht so wild aus. Sollen sie halt den Start noch einmal um 5 Tore runterverlegen. Ob sie jetzt 40 oder 50 Sekunden fahren ist auch schon wurscht.

Ein Problem ist wohl auch, dass der Wetterbericht (zumindest bei uns, also wird es in Lenzerheide auch nicht anders sein) im Laufe des Tages Verschlechterung ansagt. Wahnsinnig langes Zuwarten bringt wohl sowieso nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bertl80 schrieb vor 13 Minuten:

Welchen maximalen Zeitraum würdest du für Verschiebungen ins Auge fassen? Einen Tag? Zwei Tage? Eine Woche? Was ist, wenns die ganze nächste Woche auch net geht und man jeden Tag von neuem verschieben muss? Dann bleiben halt alle Leute 2 Wochen in der Lenzerheide (oder nächstes mal vielleicht in Andorra) sitzen, bis es vielleicht irgendwann wieder einmal zum Fahren geht?

Das Verschieben "auf nächste Woche" ist in der Regel sehr unüblich, das tut man in der Regel auch unter der Saison nicht. Aus dem einfachen Grund, weil es logistisch meist nicht geht. Heuer wäre es ja eher egal, weil die Hotels eh leer sind. Aber wenn die Kack-Pandemie endlich mal wieder vorbei ist, dann wird man auch nciht sagen können: ja gut, sitz ma halt noch ein paar Tage hier und schauen dem Nebel beim neblig sein zu. Weil dann werden schon andere Leute aufs Hotelzimmer warten. Und der Rainer Pariasek muss dringend nach Wien zum Länderspiel. Etc.

Man hätte sich für heuer (wo es ein extremes Ungleichgewicht gab und noch dazu die angesprochene Bettensitation handlebar sein sollte) den Montag und Dienstag frei halten können. Und wenn es dann auch nicht geht, wird man das akzeptieren müssen. Ist auf jeden Fall besser, als sich kampflos dem Wetter auszusetzten. Davon zu reden, dass der gesamte Tross zwei Wochen lang wo ausharren muss, hab ich natürlich nicht gemeint, aber dass weißt ja eh.

Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass heuer schon mindestens ein Rennen auf Montag verlegt wurde, oder irre ich mich da?

Gut ist jedenfalls, wenn Athleten den Mund aufmachen. Würde auch einen Odermatt verstehen, wenn er angefressen ist, wenngleich er damit verständlicher Weise nicht an die Öffentlichkeit geht.

Den Pariasek brauch ich außerdem weder beim WC-Finale, noch bei einem Länderspiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
lp-x schrieb vor 17 Minuten:

Suter bringts auf den Punkt:

Ich hab die Hoffnung aufgegeben, das wird sich nicht mehr ändern. 

es beginnt schon in Lake Louise. warum gibts bei den Herren keine Doppelabfahrt + Super G? darüber hab ich mich jahrelang geärgert, aber ist leider sinnlos. 

Das wäre sicher eine der Möglichkeiten. Aber unterm Strich bleiben halt zwangsläufig mehr Interessenten als Ausrichter für die Technikbewerbe. Wenns dann drauf raus läuft, dass die Herren 4x in Lake Louise und 4x in Kvitfjell fahren und dazwischen halt die Klassiker, wenn dort die Bedingungen grad passen, dann ist es auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Es steht auch jedem Abfahrer frei, mehr GS zu trainieren um so konkurrenzfähiger zu werden. Es steht auch nirgends geschrieben, dass Abfahrer zwingend die gleichen Chancen auf den GWC haben müssen wie die Techniker.

Grad bei den Damen verstehe ich das Geraunze da nur bedingt, weil wenn die besten Technikerinnen bei etwas Engagement immer in den Speedrennen "mithalten" können aber umgekehrt eben nicht, ja dann sind eben diese Technikerinnen die kompletteren Schiläufer. Bei den Herren ist es ja nicht ganz so derzeit, aber im Grund gilt die Aussage auch hier...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gratulation auch an PInturault. Natürlich etwas glücklich jetzt, aber über die ganze Karriere gesehen hat er sich die Kugel verdient. Dasselbe gilt für Vlhova.

Im nächsten Jahr sind wir dann an der Reihe, zumindest bei den Männern :augenbrauen:

Marco_Odermatt.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
derp schrieb vor 2 Minuten:

Absage?

Jop. Waldner hat das gerade bekanntgegeben. Um 12:00 Uhr ist die Siegerehrung des Super-Gs.

swisspower schrieb Gerade eben:

Gratulation auch an PInturault. Natürlich etwas glücklich jetzt, aber über die ganze Karriere gesehen hat er sich die Kugel verdient. Dasselbe gilt für Vlhova.

Im nächsten Jahr sind wir dann an der Reihe, zumindest bei den Männern :augenbrauen:

Marco_Odermatt.png

Kriechmayr hat den Super-G Weltcup gewonnen, nicht Pinturault.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GAKole schrieb vor 5 Minuten:

Man hätte sich für heuer (wo es ein extremes Ungleichgewicht gab und noch dazu die angesprochene Bettensitation handlebar sein sollte) den Montag und Dienstag frei halten können. Und wenn es dann auch nicht geht, wird man das akzeptieren müssen. Ist auf jeden Fall besser, als sich kampflos dem Wetter auszusetzten. Davon zu reden, dass der gesamte Tross zwei Wochen lang wo ausharren muss, hab ich natürlich nicht gemeint, aber dass weißt ja eh.

Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass heuer schon mindestens ein Rennen auf Montag verlegt wurde, oder irre ich mich da?

Gut ist jedenfalls, wenn Athleten den Mund aufmachen. Würde auch einen Odermatt verstehen, wenn er angefressen ist, wenngleich er damit verständlicher Weise nicht an die Öffentlichkeit geht.

Den Pariasek brauch ich außerdem weder beim WC-Finale, noch bei einem Länderspiel.

Ich sagte ja, dass es heuer leichter ginge, und ja, man hat heuer auch schon auf Montag verschoben, aber warum soll man grad heuer die festgelegte Regel aufheben, wenn es nächstes Jahr dann wieder nicht so gehen würde? Das wäre schon eine ziemliche Willkür. Und ja, was du vorschlägst ist, eine für alle ganz klare Regel - und zwar eine, die schon die ganze Saison über bekannt ist - irgendwie schwammig aufzuweichen (ja vielleicht am Montag oder am Dienstag noch, aber so fix legen wir nix fest). 

Share this post


Link to post
Share on other sites
limessuperior92 schrieb vor 1 Minute:

Jop. Waldner hat das gerade bekanntgegeben. Um 12:00 Uhr ist die Siegerehrung des Super-Gs.

Kriechmayr hat den Super-G Weltcup gewonnen, nicht Pinturault.

Ich meine natürlich den GWC, der jetzt natürlich entschieden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...