Jump to content
LiamG

COVID-19 in Europa

6,792 posts in this topic

Recommended Posts

plieschn schrieb vor 3 Stunden:

Stimmt schon, mir machen auch die 12% Positivrate weit mehr Sorgen.

aber warum testen sie nicht mehr? ich meine 30.000 neuinfektionen bei 12% positivrate heißt, dass es nur 250.000 tests gab, gleichzeitig gab's aber 750.000 impfungen, also drei mal so viele?! die kapazitäten zum testen haben sie doch sicherlich, vielleicht ist man der meinung dass es nur wenig bringt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
PjotrTG schrieb vor 17 Stunden:

you don’t say

Na so was. Ich wurde vom @Admira Fan beschimpft und blockiert, als ich vor Tagen die ihm heilige Inzidenz infrage stellte, weil man damit auch Bezirke abriegelt. Scheibbs hat in sieben Tagen 133 positive Tests, die Leute hat man ja wohl ohnehin in Quarantäne geschickt. Inzidenz von 394 klingt halt bedrohlicher. Rust Inzidenz von rund 50. Ist ein(!) Positiver in sieben Tagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 3 Stunden:

Na so was. Ich wurde vom @Admira Fan beschimpft und blockiert, als ich vor Tagen die ihm heilige Inzidenz infrage stellte, weil man damit auch Bezirke abriegelt. Scheibbs hat in sieben Tagen 133 positive Tests, die Leute hat man ja wohl ohnehin in Quarantäne geschickt. Inzidenz von 394 klingt halt bedrohlicher. Rust Inzidenz von rund 50. Ist ein(!) Positiver in sieben Tagen.

Na sowas.... Du hast nicht die Inzidenz als Gradmesser in Frage gestellt sondern hast sie als "deiner Meinung nach falsch berechnet" bezeichnet. Und sorry so ein sager ist nach 15 Monaten Pandemie nicht mal mehr die Kategorie "pseudo esoterik". 

Auch hier geht der Verfasser her und erklärt uns sinnbildlich das die Zahl der Ertrunkenen (er referenziert direkt auf Tote) und der Wasserstand (ein Maß für Übertragungen Vulgo Inzidenzen) nicht übereinstimmen..... Haben sie noch nie. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 5 Stunden:

Na so was. Ich wurde vom @Admira Fan beschimpft und blockiert, als ich vor Tagen die ihm heilige Inzidenz infrage stellte, weil man damit auch Bezirke abriegelt. Scheibbs hat in sieben Tagen 133 positive Tests, die Leute hat man ja wohl ohnehin in Quarantäne geschickt. Inzidenz von 394 klingt halt bedrohlicher. Rust Inzidenz von rund 50. Ist ein(!) Positiver in sieben Tagen.

Anfang jänner waren die Todesfällen so hoch da es zum Ende der 2ten Welle war.

Jetzt ist man in Deutschland eher beim Beginn der 3ten Welle, die Zahlen werden die nächsten Wochen noch stark steigen da die Todesfälle ja 14 Tage 3 Wochen nachhinken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb vor 1 Stunde:

deiner Meinung nach falsch berechnet"

Da hatte ich mich in der Tat verschrieben. Gemeint war angewendet. Den Fehler darfst mir anlasten.

Warum falsch angewendet? Wenn sich die Deppen in Bezirk xy nicht benehmen können und die Zahlen in die Höhe treiben, warum braucht jemand von Außerhalb, der in Bezirk xy beruflich für ein paar Minuten zu tun und dabei keine Kontakte hat, einen Test für die Ausreise? Zudem das ganze ja ohnehin auf Willkür zu basieren scheint. NK muss nun zehn Tage in Folge unter 200 sein, BR steht bei etwa 320 (habe heute nicht nachgesehen!) und die haben die Ausreisekontrollen schon wieder abgeschafft. Weil ja vorher nicht sieben Tage über 400 und bla bla. Sinn sehe ich darin keinen mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 5 Stunden:

Na so was. Ich wurde vom @Admira Fan beschimpft und blockiert, als ich vor Tagen die ihm heilige Inzidenz infrage stellte, weil man damit auch Bezirke abriegelt. Scheibbs hat in sieben Tagen 133 positive Tests, die Leute hat man ja wohl ohnehin in Quarantäne geschickt. Inzidenz von 394 klingt halt bedrohlicher. Rust Inzidenz von rund 50. Ist ein(!) Positiver in sieben Tagen.

admira fan im coronachannel ernst nehmen

sorry, aber nein.

:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 25 Minuten:

Da hatte ich mich in der Tat verschrieben. Gemeint war angewendet. Den Fehler darfst mir anlasten.

Warum falsch angewendet? Wenn sich die Deppen in Bezirk xy nicht benehmen können und die Zahlen in die Höhe treiben, warum braucht jemand von Außerhalb, der in Bezirk xy beruflich für ein paar Minuten zu tun und dabei keine Kontakte hat, einen Test für die Ausreise? Zudem das ganze ja ohnehin auf Willkür zu basieren scheint. NK muss nun zehn Tage in Folge unter 200 sein, BR steht bei etwa 320 (habe heute nicht nachgesehen!) und die haben die Ausreisekontrollen schon wieder abgeschafft. Weil ja vorher nicht sieben Tage über 400 und bla bla. Sinn sehe ich darin keinen mehr.

Tja dann redest du aber von undurschaubaren bzw. für dich nicht verständliche Lokale Maßnahmen (obwohl du die Begründung für die 2 verschiedenen Vorgehen sogar selbst schreibst 😂😂🙈) aber nicht von der Inzidenz. 

Für mich war der Ruf nach möglichst regionalen Maßnahmen immer unverständlich da für mich schon klar war das dies nur in einem Fleckerteppich, seltsames wie eben den Ausreisetest obwohl nur beruflich dort, und Fingerzeig/Neid (im Sinne von "warum dürfen die wir aber nicht") endet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb vor einer Stunde:

Für mich war der Ruf nach möglichst regionalen Maßnahmen immer unverständlich da für mich schon klar war das dies nur in einem Fleckerteppich, seltsames wie eben den Ausreisetest obwohl nur beruflich dort, und Fingerzeig/Neid (im Sinne von "warum dürfen die wir aber nicht") endet. 

Nein der Ruf nach regionalen Maßnahmen ist schon gut, nur muss man sich anschauen was alles als Region gilt. Viel bringt es nicht jede 10km andere Regeln zu haben. Noch dazu wo man zwischen verschiedenen Regionen viel Austausch habe. Regional ja aber man muss die großflächig hernehmen und muss berücksichtigen wie der Austausch unter den Regionen ist.

geht halt auch nur wenn ich politische und verwaltungsgrenzen überspanne. Sonst brauchst in Österreich gar ned erst anfangen - weil zu klein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pacster schrieb vor einer Stunde:

Nein der Ruf nach regionalen Maßnahmen ist schon gut, nur muss man sich anschauen was alles als Region gilt. Viel bringt es nicht jede 10km andere Regeln zu haben. Noch dazu wo man zwischen verschiedenen Regionen viel Austausch habe. Regional ja aber man muss die großflächig hernehmen und muss berücksichtigen wie der Austausch unter den Regionen ist.

geht halt auch nur wenn ich politische und verwaltungsgrenzen überspanne. Sonst brauchst in Österreich gar ned erst anfangen - weil zu klein.

Die 10km hast aber egal wo du die Regionsgrenze ziehst und/oder LH die diese Regionen dann adabsurdum führen wie es ab Montag dann passiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...