Jump to content
pironi

SK Rapid Wien - FK Austria Wien 2:2 (1:2)

463 posts in this topic

Recommended Posts

dan_72 schrieb vor 1 Minute:

darum geht es doch nicht...diese arroganz und dieses ständige beleidigen des gegners sollte man nicht tun...da ist 0 respekt dabei...und genau durch solche interviews werden die fans bestätigt das man sachen aufs feld wirft u.s.w. als spieler muss man mit guten beispiel vorangehen und ich kann mich an kein interview eines rapidspielers in dem wortlaut erinnern...das geht einfach nicht...

Er hat auf die Frage geantwortet, welche der 3 Chancen am schwersten zu halten war, dass er bei allen 3 das Glück hatte, dass sie schwachgeschossen waren.

Daran seheich nichts arrogantes. 

Beim Rest bin ich bei dir 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Halbzeit zu vercoachen ist eine Sache. Das nicht schon nach 25 Minuten zu korrigieren eine andere.

Abgesehen davon MÜSSEN wir am Ende den Sack zumachen, dann redet keiner über die taktischen Fehler. Mal wieder halt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthias1745 schrieb Gerade eben:

Er hat auf die Frage geantwortet, welche der 3 Chancen am schwersten zu halten war, dass er bei allen 3 das Glück hatte, dass sie schwachgeschossen waren.

Daran seheich nichts arrogantes. 

Beim Rest bin ich bei dir 

die art und weise wie er es sagt ist arrogant und verblendet hoch 10...und dies hat er auf alle fragen so getan als wären sie der fc liverpool und wir blauweis linz...obwohl sie in der 2. halbzeit an die wand gespielt wurden...wenn du dir dagegen das interview von schwab ansiehst...das ist voller respekt und ohne heme...einfach klasse im gegensatz zu lucic...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einer halben Nacht drüber schlafen muss ich sagen, dass das eine sehr eigenartige Partie war. Die Austria dürfte mit dem Matchplan "spielts als würde die Partie nur eine Hälfte haben" ins Spiel gegangen sein. Während wir wohl überhaupt keinen hatten. Pressing von der Austria a la RB während wir teils wieder haarsträubend gespielt haben - auf nahezu allen Positionen. Danke einmal mehr an Strebinger der uns in der Partie gehalten hat.

Die Zweite dann wie man es sich vorstellen konnte, der Austria geht die Luft aus und wird rennen dem Sieg hinterher.

Weil ich den Badji Thread wieder ganz oben gesehen hab und mir sicher bin, dass da keine Huldigungen für seine Leistung stehen werden. Badji hat gestern auch seine Fehler gemacht, ist in HZ 1 teilweise zu weit hinten gestanden, speziell eine Aktion ist mir in Erinnerung als wir gerade den Ball wieder irgendwie aus dem Strafraum gebracht haben, der Ball kommt noch in unserer Hälfte halb zu Badji und anstatt, dass er die Kugel nach vorne wegschießt versucht er zurück zu den zwei Mitspielern zu spielen wo halt noch immer drei Austrianer standen und somit der nächste Angriff der Violas eingeleitet wurde. Da hab ich mir auch gedacht "schleich dich bitte". ABER Badji hat gestern viel fürs Spiel getan, hat sich im Gegensatzu zu einem Knasi zb (der in der ersten HZ verstecken gespielt hat anscheinend weil ich ihn keine einziges Mal gesehen habe) andauernd angeboten, hat sich Bälle selbst geholt und auch an die Mitspieler verteilt. Das Tor hat ihm halt leider gefehlt. Ich bleibe dabei, er ist für das Spiel das wir im Moment spielen nicht gemacht. Ihm und der gesamten Mannschaft fehlt ein Schick, Fountas, Kitagawa.

Arase hat in der ersten auch schwer genervt. Ich weiß nicht welche Anweisungen er bekam aber der Junge ist überall gestanden und nur sehr selten auf seiner Position.

Aber gut, grundsätzlich ist nichts passiert. Den dritten Platz hätt ich gern gesehen aber was solls. Die Austria bleibt im UPO und auch das ist gut so. Dass wir kein Heim Derby gewinnen können ist halt schon ein Wahnsinn.

Zum Rest: BW übervoll, da muss man sich schleunigst etwas einfallen lassen. Saugeile Choreo. Viele Uhrenkinder* was man so liest :D Die Klasse statt Masse Fans dürften sich auch wieder von ihrer "besten Seite" gezeigt haben. Zwei Freunde von mir die gestern im Away waren werden sich dem Stadion, egal ob daheim oder away, fernhalten bis man sich zumindest vom Slovan und Brünn Abschaum klar distanziert - am Besten auch gleich die VF. Dürfte auch danach noch gekracht haben aber da war ich wohl schon im Auto nach Salzburg. Das Spiel hat gestern wieder mal einige geistige Tiefflieger angezogen :facepalm:

Edit: Aja, Gratulation an Taxi. Der Kleine hätte sich aber ruhig noch 12 Stunden Zeit lassen können :D

Edited by StepDoWn
Wortwahl ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldratte schrieb vor 9 Stunden:

Über Rot für Badji und Elfer gegen Barac hätte man sich nicht beschweren können - das waren beides strittige Entscheidungen. 

Die einzig klare Fehlentscheidung war allerdings das Handspiel von Monschein. 

Was mich hier wahnsinnig geärgert hat, war dass niemand das taktische Foul zieht. Sowohl Dibon als auch Ullmann hatten die Chance dazu. 

Zwecks Elfer, wie Palmer-Brown Badji ummäht vor der Szene der angeblichen tätlichkeit muss ich mir auch noch einmal ansehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dan_72 schrieb vor 21 Minuten:

das ist auch immer so einfach....wir hatten keinen rv mehr im kader auser ein talent das erst 1 woche mit den profis trainiert...und immer dieses das man davon ausgeht das jede chance drin ist. wenn du dies bei uns auch so siehst. hätten wir gestern 6 tore schießen müssen.

wir hatten sicher in der summe mehr und auch die klareren chancen als die austria. die verletzungsmiserie hat kühbauer quasi zu diesem 3-5-2 gezwungen und als man hinten war hat er dann mit den jungen riskiert...das machst aber klarerweise nicht von anfang an...für mich hat schlicht und einfach die einstellung einiger spieler in der ersten hälfte nicht gepasst, dass hat dann auch weniger mit dem system zu tun. gut das kühbauer dann die richtigen worte gefunden hat...

man kann es aber auch positiv sehen, es ist eine qualität dies zu korrigieren und das spiel noch zu drehen...aber wir müssen ja immer alles von der schlechten seite sehen...

Nein, nicht einmal quasi. 

Mal daneben zu greifen ist in Ordnung, es wurde korrigiert.

Zu diesem System ist allerdings sehr wohl auch die Grundsatzfrage gestattet, mit diesem Spielermaterial, selbst wenn alle Fit sind. Zusätzlich noch 2 6er, Schwab aus dem Zentrum raus, das ist schon spannend was man sich davon verspricht.

Und das ist kein alles immer von der schlechten Seite sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 12 Minuten:

Eine Halbzeit zu vercoachen ist eine Sache. Das nicht schon nach 25 Minuten zu korrigieren eine andere.

Abgesehen davon MÜSSEN wir am Ende den Sack zumachen, dann redet keiner über die taktischen Fehler. Mal wieder halt...

Naja vercoachen. Im Grund hast u.a. du genau solch eine "Taktik" von Beginn weg gefordert (ich übrigens auch).

Dass die Spieler dann völlig von der Rolle sind und sich verhalten als wären sie das erste Mal am Fußballplatz (negativ hervorzuheben ist hier ein defensiv und offensiv grauenvoller Grahovac) ist eine andere Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dan_72 schrieb vor 15 Minuten:

das hat kühbauer aber durch die verletztenmiserie erklärt. im grunde wollte er dies schon in der 30. min. machen aber er muss vorsichtig sein das wir nicht schon wieder nicht wechseln können wenn uns dann wieder wer ausfällt wie gegen den lask.

hätten wir noch einen fitten erfahrenen rv gehabt wäre dies nicht passiert...

Der nächste Unsinn, warum warten wenn ich sehe es geht gegen die Wand, klar kann sich auch noch jemand verletzen, dann hast halt Pech gehabt. Aber mit dem Auftritt erste Hz. kannst auch Hoffnungslos zurück liegen, dann haben verletzte auch keine Relevanz mehr.

Er erklärt das zögern, für mich aber nicht nachvollziehbar.

 

Schwemmlandla3 schrieb vor 5 Minuten:

Naja vercoachen. Im Grund hast u.a. du genau solch eine "Taktik" von Beginn weg gefordert (ich übrigens auch).

Dass die Spieler dann völlig von der Rolle sind und sich verhalten als wären sie das erste Mal am Fußballplatz (negativ hervorzuheben ist hier ein defensiv und offensiv grauenvoller Grahovac) ist eine andere Sache.

Stellt sich halt die Frage warum er so grauenvoll war, bis auf Schwab und Strebinger waren alle Oasch in Hz. 1, schon komisch oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist es ein Rätsel, wie sich die Austria trotz unseres 5-3-2 gegen den Ball mit drei IV und drei ZM durch das Zentrum kombinieren konnte. Fitz war im Zwischenlinienraum so oft anspielbar, ließ auf einen nachkommenden 6er klatschen und es folgte die Spielverlagerung. Das war richtig guter Matchplan der Austria, die Führung zur Halbzeit war verdient! Auch wenn wir es ihnen extrem leicht gemacht haben mit den zu großen Abständen in den Zwischelinienräumen.

Die Systemumstellung hätte früher kommen müssen. Im Nachhinein kann man aber immer gescheit daherreden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Homegrower schrieb vor 20 Minuten:

Zwecks Elfer, wie Palmer-Brown Badji ummäht vor der Szene der angeblichen tätlichkeit muss ich mir auch noch einmal ansehen.

Die ist mir in der Spielzusammenfassung (zb auf Rapid TV bei Minute ~3:30)  auch in Erinnerung geblieben: Palmer trifft mMn in erster Linie Badji, in zweiter Linie den Ball. Wäre eine harte Entscheidung gewesen, hier das Foul zu geben, gleichermaßen wäre eine rote Karte für Badji auch hart gewesen. Schwierig. 

Das Gehampel von Madl in der Situation ist peinlich und hätt sich hingegen auch Gelb verdient. Welcher Spieler weist den Schiri an, wie er mit einem Gegenspieler umzugehen hat? Vollhorst.

 

Weil es hier schon kam, dass Dibon Gelb bekommen hat, im Gegenzug ein Austrianer für ein ähnliches Foul am Mittelkreis keine Gelbe - Dibon hätte mMn vor dem 0:1 schon die Gelbe sehen müssen (läuft Monschein schön von hinten über die Haxn, dass der nicht weiterlaufen kann), durch das Tor hat Schörgenhofer das aber wohl vergessen oder übersehen. Und dann beim nächsten Vergehen geahndet.

Meine Seele brennt, während ich das schreibe: Schörgenhofer hat gestern eine fast fehlerfreie Partie geleitet. Die Diskussion um die Badji-Tätigkeit ist schwierig, eine Gelbe hier oder da - jo eh. Einzige grobe Fehlentscheidung war das Handspiel von Monschein vor dem 0:1; und das war zugegebenermaßen aus der Schiri-Perspektive quasi unmöglich zu sehen. Da haben wir schon andere Partien von ihm geleitet bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
agger17 schrieb vor 11 Minuten:

Mir ist es ein Rätsel, wie sich die Austria trotz unseres 5-3-2 gegen den Ball mit drei IV und drei ZM durch das Zentrum kombinieren konnte. Fitz war im Zwischenlinienraum so oft anspielbar, ließ auf einen nachkommenden 6er klatschen und es folgte die Spielverlagerung. Das war richtig guter Matchplan der Austria, die Führung zur Halbzeit war verdient! Auch wenn wir es ihnen extrem leicht gemacht haben mit den zu großen Abständen in den Zwischelinienräumen.

Die Systemumstellung hätte früher kommen müssen. Im Nachhinein kann man aber immer gescheit daherreden...

Richtig. Das darf eben nicht passieren mit so einem zentralen (eigentlich hauptsächlich defensiven) Mittelfeld. Keine Ahnung warum die Linien so meilenweit auseinander waren und zudem die 2 6er so gar nicht wussten wo sie sich hinbewegen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Homegrower schrieb vor 27 Minuten:

Der nächste Unsinn, warum warten wenn ich sehe es geht gegen die Wand, klar kann sich auch noch jemand verletzen, dann hast halt Pech gehabt. Aber mit dem Auftritt erste Hz. kannst auch Hoffnungslos zurück liegen, dann haben verletzte auch keine Relevanz mehr.

in der Halbzeit hast du halt viel mehr Möglichkeiten, umzustellen. Du kannst die gesamte Mannschaft direkt ansprechen und eine neue taktische Richtlinie vorgeben. Da ging es ja schließlich um mehr als nur das System umzustellen. Und man hatte auch in der ersten Halbzeit eine Phase wo es so aussah, als würde Rapid das Momentum auf seine Seite bekommen. Das war glaube ich so um die 30 Minute herum. Für mich war es legitim, bis zur Halbzeit zu warten. Nach 30 Minuten schon massiv umstellen, ist mMn nur sehr selten sinnvoll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...