Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
raumplaner

Wer steigt 2019/20 auf und spielt 2020/21 in der 2. Liga?

410 posts in this topic

Recommended Posts

Ist halt wie bei vielen Dingen, die man kritisieren muss: Wenn man jahrelang nur zuschauen kann, wie andere es ausnutzen, muss man irgendwann hinterfragen, ob man nicht daran arbeiten sollte es auch auszunutzen. Am Ende fühlen sich zwar die Verteidiger dieser "Lücke" bestätigt, weil "ihr macht es ja auch", aber ist halt leider so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Ansicht nach ist die Sache eigentlich ganz einfach. Wenn man auf Seiten der Liga nicht im Stande ist, solche banalen und unkreativen Umgehungskonstruktionen wie Liefering oder FC Juniors OÖ zu unterbinden, dann darf man sich auch nicht beschweren, dass die einzelnen Vereine dies zu ihren Gunsten ausnützen. Die Vereine denken ja auch nur wirtschaftlich, und wenn es Sinn macht mit einem "externen" haha Verein zu kooperieren, dann tun all jene, bei denen es möglich ist halt auch! 

Einfach nur schwach, dass hier seit Jahren zugesehen wird! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
coeznero schrieb vor 10 Minuten:

Meiner Ansicht nach ist die Sache eigentlich ganz einfach. Wenn man auf Seiten der Liga nicht im Stande ist, solche banalen und unkreativen Umgehungskonstruktionen wie Liefering oder FC Juniors OÖ zu unterbinden, dann darf man sich auch nicht beschweren, dass die einzelnen Vereine dies zu ihren Gunsten ausnützen. Die Vereine denken ja auch nur wirtschaftlich, und wenn es Sinn macht mit einem "externen" haha Verein zu kooperieren, dann tun all jene, bei denen es möglich ist halt auch! 

Einfach nur schwach, dass hier seit Jahren zugesehen wird! 

 

Mir wäre bisher eigentlich nicht zu Ohren gekommen, dass sich die Liga bzw. andere Vereine beschweren. Die Kritik kommt ja hauptsächlich von den Fans. Ich denke, die anderen Vereine haben eher wenig Probleme mit Liefering und Juniors.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eldoret schrieb vor 29 Minuten:

Andererseits muss man aber auch sagen, dass es sehr schwer ist ohne die Bastarde und Amateure die zweite Liga mit 16 Vereinen aufzufüllen...

Dann wär die 2. Liga halt eine Zwölferliga, mei ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
OoK_PS schrieb vor 2 Stunden:

Mir wäre bisher eigentlich nicht zu Ohren gekommen, dass sich die Liga bzw. andere Vereine beschweren. Die Kritik kommt ja hauptsächlich von den Fans. Ich denke, die anderen Vereine haben eher wenig Probleme mit Liefering und Juniors.

Also große Freunde hat man keine mit den Bastardclubs. Liefering geht noch, schließlich bezieht die halbe Liga aus deren weiteren Umfeld Spieler und auch die Zuschauerzahlen sind mMn nicht so schlecht, aber die restlichen Zweitvertretungen und der LASK-Bastard sorgen für leere Stadien und Wettbewerbsverzerrung. Aber natürlich stellt sich keiner hin und kritisiert öffentlich, gäbe ja auch kaum eine interessierte Öffentlichkeit dafür. Wie schonmal geschrieben, die meisten Sportjournalisten sind ja z.B. auf Twitter regelrecht besorgt um Liefering, weil die doch so wichtig sind für den Erfolg von Salzburg.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerFremde schrieb vor 10 Minuten:

Also große Freunde hat man keine mit den Bastardclubs. Liefering geht noch, schließlich bezieht die halbe Liga aus deren weiteren Umfeld Spieler und auch die Zuschauerzahlen sind mMn nicht so schlecht, aber die restlichen Zweitvertretungen und der LASK-Bastard sorgen für leere Stadien und Wettbewerbsverzerrung. Aber natürlich stellt sich keiner hin und kritisiert öffentlich, gäbe ja auch kaum eine interessierte Öffentlichkeit dafür. Wie schonmal geschrieben, die meisten Sportjournalisten sind ja z.B. auf Twitter regelrecht besorgt um Liefering, weil die doch so wichtig sind für den Erfolg von Salzburg.

Ich glaube, den meisten Vereinen ist es egal. Ob jetzt Kapfenberg, Lafnitz oder die Juniors kommen, der Unterschied in punkto Attraktivität ist ziemlich gering.

Dass man sich nicht hinstellt und lauthals gegen andere Vereine schreit ist klar. Aber so wenig, wie man an Kritik hört, komme ich einfach zu dem Schluss, dass das in erster Linie ein Thema ist, das die Fans beschäftigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SAK hat sich soeben aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Präsident Schwaiger vertschüsst sich im Sommer. Und damit auch das Geld.

Im Westen bleibt dadurch nur mehr der FC Pinzgau übrig, sofern sie es schaffen das neue Flutlicht aus eigener Kraft bzw. mit dem US Investor zu finanzieren.

Positiver Nebeneffekt: Wenns Rundherum passt, könnte somit nächstes Jahr der Weg für die Austria frei sein. Außer Schwaiger und Haas attackieren jetzt gemeinsam in Grödig ...

Edited by dafLo

Share this post


Link to post
Share on other sites
dafLo schrieb vor 9 Minuten:

SAK hat sich soeben aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Präsident Schwaiger vertschüsst sich im Sommer. Und damit auch das Geld.

Im Westen bleibt dadurch nur mehr der FC Pinzgau übrig, sofern sie es schaffen das neue Flutlicht aus eigener Kraft bzw. mit dem US Investor zu finanzieren.

Positiver Nebeneffekt: Wenns Rundherum passt, könnte somit nächstes Jahr der Weg für die Austria frei sein. Außer Schwaiger und Haas attackieren jetzt gemeinsam in Grödig ...

Denke Schwaiger wird sicher zu Grödig gehen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Viola_92 schrieb vor 9 Minuten:

Denke Schwaiger wird sicher zu Grödig gehen

Würd ich nicht drauf wetten. Es wird schon einen Grund geben, warum Schwaiger vor 2 Jahren bei Grödig ausgestiegen ist und es mit dem SAK alleine versuchen wollte.

Kann mir gut vorstellen, dass sowohl Haas als auch Schwaiger keinen zweiten "starken Mann" neben sich haben möchte.

Dazu kommen bei Grödig noch weniger Leute ins Stadion als beim SAK ... und Großsponsor werdens mit dem Dorfklub auch keinen auftreiben können.

Ich glaub der hält nach dieser Blamage erstmal die Füße still. Man wird sehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
dafLo schrieb vor 9 Minuten:

Würd ich nicht drauf wetten. Es wird schon einen Grund geben, warum Schwaiger vor 2 Jahren bei Grödig ausgestiegen ist und es mit dem SAK alleine versuchen wollte.

Kann mir gut vorstellen, dass sowohl Haas als auch Schwaiger keinen zweiten "starken Mann" neben sich haben möchte.

 

Ich glaub ja das Schwaiger eher unbedingt weiter ein Spielzeug braucht, und Grödig bietet sich eben nun (Infrastrukturell) am besten an.

hoffe nicht das Grödig so dumm ist, den Schwaiger an Board zu holen, der wenns brenzlich wird, gleich das weite sucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...