Jump to content
-grünweiß-

Das war die Saison 2018/19

229 posts in this topic

Recommended Posts

Hütteldorfer94 schrieb vor 7 Minuten:

Wenn die Spieler sich in ihrer Freizeit nicht diszipliniert verhalten können/ wollen, nützt auch eine Kantine am Trainingsplatz nichts...

eh... da brauchens a fesche Bedienung auch noch :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant dass das Thema Ernährung plötzlich wieder aufkocht.
Ich habe mich die letzten beiden Jahre schon darüber mokiert, einschl. dieses lehrreichen Beitrages: 

- offensichtlich hat sich nichts geändert. Das wäre auch so eine Agenda, die ein sinnvolles Sportmanagement übernehmen müsste aber einen normalen SD überfordert. Die Kontrolle darüber sowieso.

Wie man am Beispiel Liverpool sieht, wäre es auch dort nicht ohne Animation und diversen Überredungskünsten möglich.
In den monatlichen Abschlagszahlungen an unsere Spieler ist Eigenverantwortung leider nicht mitkalkuliert. Mich wundert, dass die Manager nicht schon drauf gekommen sind, Extragage auszuverhandeln damit sich ihre Schützlinge gesund und zielführend ernähren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als das Video damals gepostet wurde, wurde es eh an den Verein weitergeleitet, wenn ich mich recht erinnere. Lehren wurden daraus keine gezogen. Liverpool hat mittlerweile die CL gewonnen, wir den EC komplett verpasst. Getrauert wird mit Pizza und Himbeersturm. In der Landesliga nehmen sie den Sport ernster.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb Gerade eben:

Als das Video damals gepostet wurde, wurde es eh an den Verein weitergeleitet, wenn ich mich recht erinnere. Lehren wurden daraus keine gezogen. Liverpool hat mittlerweile die CL gewonnen, wir den EC komplett verpasst. Getrauert wird mit Pizza und Himbeersturm. In der Landesliga nehmen sie den Sport ernster.

Aber auch erst seit Toni Polster dort das Zepter schwingt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier breitet sich der Schatten der Verallgemeinerung derzeit aber auch ganz extrem in diesen Thread aus. So als ob jeder weiß, dass JEDER Spieler sich regelmäßig die Krainer einehaut. 

Gibt's denn Quellen, dass Rapid physisch und in Sachen allgemeine Fitness und Ausdauer den anderen Vereinen in der BuLi hinterher hinkt?

Ich denke man sollte da mal differenzieren zwischen vereinzelten  Sündigern (solange es im Rahmen bleibt) und dem grundlegenenden Ernährungsgerüst welcher vom Verein kommt und natürlich professionell und individuell aufgebaut werden sollte. 

Grundsätzlich ist es auf diesen Niveau ein Muss optimale Ernährungstechnische Rahmenbedingungen für seine Spieler zu schaffen und diese auch durchzusetzen. Ich weiß leider nicht mehr wo und ich habe jetzt auch nichts gefunden, aber ich denke es gab mal einen kurzen Bericht wie man sich dem Thema annimmt und wie es bei uns abläuft.

Bzw. gibt es Quellen, dass es bei uns keine Ernährungsberatung/Pläne gibt?

Cheat Meals und was weiß ich alles wirds halt trotzdem immer und überall geben. Da ist wiederum wichtig, dass Fitnesstests ständig stattfindenden und das erfolgreich. Was auch geschieht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
altus. schrieb vor 14 Minuten:

Hier breitet sich der Schatten der Verallgemeinerung derzeit aber auch ganz extrem in diesen Thread aus. So als ob jeder weiß, dass JEDER Spieler sich regelmäßig die Krainer einehaut. 

Gibt's denn Quellen, dass Rapid physisch und in Sachen allgemeine Fitness und Ausdauer den anderen Vereinen in der BuLi hinterher hinkt?

Ich denke man sollte da mal differenzieren zwischen vereinzelten  Sündigern (solange es im Rahmen bleibt) und dem grundlegenenden Ernährungsgerüst welcher vom Verein kommt und natürlich professionell und individuell aufgebaut werden sollte. 

Absolut richtig. Wer von einer Mahlzeit auf die generelle Ernährung schließt hat keine Ahnung von der Materie. Wir bewerten Stürmer ja auch nicht anhand eines YouTube-Videos (wäre ähnlich seriös).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 23 Minuten:

Nur dass wir halt leider wirklich wissen, dass sich viele unserer Spieler - teilweise mehrmals die Woche - ihre Gratispizza von Pizza on tour liefern lassen... sorry, is so.

Na dann: Angebot einstellen und die 5-days-a-week Pizza-Kollegen lieber früher als später von Rapid entfernen. Ich denke und hoffe unsere sportliche Führung wird da hoffentlich nicht groß anderer Meinung sein? Unser entsprechender Sponsor muss dies darüber hinaus auch nicht anbieten oder? Nicht, dass man für die Pizza noch bezahlen wird müssen auf u.a. unsere Kosten. ;)

Wenn der Gönnungs-Einzelfall (dem ich - und wie ich annehme die überwiegende Mehrzahl hier - jedem Spitzensportler mit Maß und Ziel zugestehe) zur Regel wird, muss der Verein eben einschreiten. Wenn er das nicht tut, darf man sich halt auch ned über das Geschehen auf dem Rasen wundern.
Generell ist es aber bezeichnend für die ultimative Selbstüberschätzung einiger unserer Kicker, die man ja auch nicht zu selten auf dem Grün erlebt.

Wie oft ich "charakterlich top, klug, bliblablu" in den letzten Jahren gehört habe...
Deppat wie ein nasser Fetzn würde da wohl in einigen Fällen besser passen. :facepalm:

Edited by Stanley-Stiff

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stanley-Stiff schrieb vor 1 Minute:

Na dann: Angebot einstellen und die 5-days-a-week Pizza-Kollegen lieber früher als später von Rapid entfernen. Ich denke und hoffe unsere sportliche Führung wird da hoffentlich nicht groß anderer Meinung sein? Unser entsprechender Sponsor muss dies darüber hinaus auch nicht anbieten oder? Nicht, dass man für die Pizza noch bezahlen wird müssen auf u.a. unsere Kosten. ;)

Wenn der Gönnungs-Einzelfall (dem ich - und wie ich annehme die überwiegende Mehrzahl hier - jedem Spitzensportler mit Maß und Ziel zugestehe) zur Regel wird, muss der Verein eben einschreiten. Wenn er das nicht tut, darf man sich halt auch ned über das Geschehen auf dem Rasen wundern.
Generell ist es aber bezeichnend für die ultimative Selbstüberschätzung einiger unserer Kicker, die man ja auch nicht zu selten auf dem Grün erlebt.

Wie oft ich "charakterlich top, klug, bliblablu" in den letzten Jahren gehört habe...
Deppat wie ein naßer Fetzn würde da wohl in einigen Fällen besser passen. :facepalm:

Ich wart ja nur drauf, dass sich irgendwer bei mir meldet und beginnt, dass der Himbeersturm und die Bratlfettn "Einzelfall" und/oder "Privatsache" sind, weil dann kontere ich sehr gerne mit dem richtig vernichtenden Rapid-Ernährungs-Artikel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 2 Minuten:

Ich wart ja nur drauf, dass sich irgendwer bei mir meldet und beginnt, dass der Himbeersturm und die Bratlfettn "Einzelfall" und/oder "Privatsache" sind, weil dann kontere ich sehr gerne mit dem richtig vernichtenden Rapid-Ernährungs-Artikel...

Wart noch bis der murg bei werder unterschrieben hat, wir brauchen das geld! Danach sofort alles raushauen! Ich nehme an, ein fertiger artikel liegt bei dir schon im schreibtisch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 4 Stunden:

Nachdem das Sturm-Auswärtsspiel sinnbildlich für die Saison war, hier meine Meinung zu einigen Dingen:

https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/rapid-verpasst-den-europacup-und-hat-noch-immer-nicht-dazugelernt/

Es gibt keine Formatierung die auch nur halbwegs meine Zustimmung zu diesem Absatz ausdrücken könnte:

Der Rapid-Fan ist leidensfähig. Irgendwann wird es aber auch dem eingefleischtesten Fan zu viel. Nicht, weil Titel ausbleiben oder einzelne Ergebnisse enttäuschen, sondern weil die ganze öffentliche Darstellung und das auf dem Platz Dargebotene nicht Rapid-würdig ist. Es gab zu viele Spiele, Interviews und Vorfälle, die schlichtweg nichts damit zu tun haben, wofür Rapid steht. Mit einer ehrlichen, selbstkritischen, aber vor allem kämpferischen Herangehensweise aller Beteiligten wäre man derzeit in Fankreisen schon zufrieden. Dann wäre Rapid wieder „leiwand“ und das würde sich unweigerlich auf die Ränge übertragen, wodurch der Erfolg früher oder später von alleine kommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 20 Minuten:

Ich wart ja nur drauf, dass sich irgendwer bei mir meldet und beginnt, dass der Himbeersturm und die Bratlfettn "Einzelfall" und/oder "Privatsache" sind, weil dann kontere ich sehr gerne mit dem richtig vernichtenden Rapid-Ernährungs-Artikel...

Nur um den Artikel lesen zu dürfen:

Das ist Privatsache der Spieler und außerdem ein Einzelfall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
WorkingPoor schrieb vor 11 Minuten:

Die abgelaufenen Saison.

Das heißt du glaubst, dass 17/18 als man Dritter wurde noch alles Top in Sachen Ernährung war?

@Dannyo

Anscheinend hast du ja Belege und konkretes Wissen, dass in dem Sektor nicht zufriedenstellend gearbeitet wird. Und damit meine ich jetzt nicht, dass du die MJAM Bestellhistorie so manches Spieler kennst. Sondern wie es um das Konstrukt rund um die Spielerernährung bei Rapid steht. Wie wärs mit par investigativen Fragen beim ausstehenden Didi-Interview?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...