Jump to content

Ur-altigr

Members
  • Content Count

    736
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

About Ur-altigr

  • Rank
    Dauer-ASB-Surfer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Weiß man schon wer alles zuhause bleiben musste?
  2. Was ist eigentlich mit Edokpolor? Den gibts ja auch noch im Kader. Verletzt dürfte der ja auch nicht sein, oder hab ich was verpasst? Der könnte ja statt Karic spielen.
  3. Ich rechne leider noch mit einer Niederlage. Die Mannschaft ist noch zu pastoorisiert und der WAC noch eine Stufe zu hoch. Es ist schade, dass man ihn jetzt noch nicht gegen die schlagbaren Gegner zur Verfügung hatte.
  4. Ach, jetzt kommt schon wieder das Märchen vom ach so armen Altach. Mal abgesehen davon, dass das überhaupt nicht stimmt. Auch wenn man die dazu relevante Zahl "Personalaufwand" heranzieht. Wenn man das Potential eines Vereins ansieht, müssen wir uns sicherlich nicht ganz unten verstecken. Wenn man sieht was ein WAC erreicht hat, wo Wattens und auch Hartberg derzeit stehen, .... Naja, manche sehen sich eben ganz unten. Kein Wunder, dass man da nicht wirklich rauskommt. Edit: Ich ziehe die Behauptung aufgrund der 2020er Zahlen zurück. Trotzdem. Viel Unterschied macht es nicht, wenn man sich den Unterschied anschaut und die Zahlen genauer analysiert. Also wenn das Spieler für dich sind, die sich verbessert haben. Dann ist der Anspruch nicht wirklich hoch.
  5. Den Sideeffekt Sam hast du einberechnet? Es ist doch interessant, dass die "gute" Bilanz von Pastoor sich mit der Sam-Zeit überschneidet. Hmmm. Aber jetzt weiß ich auch, wie "Analysen" beim Verein so funktionieren.
  6. Das Problem ist einfach, dass es wohl schon zu spät ist. Welcher kompetente Trainer tut sich das Untergangsszenario Altach noch an? Pastoor und Möckel haben ein Chaos hinterlassen. Selbst ein guter Trainer kann das in der Kürze kaum reparieren, muss aber dann doch mit einem Abstieg in seiner Vita leben.
  7. Auf dem Weg in die zweite Liga ist der richtige Weg? Nur mit Schiedsrichterhilfe zu Punkten kommen, ist der richtige Weg? Also für mich nicht.
  8. "Denn eine ehrliche Beurteilung der Austria-Peite sei sehr schwierig". Was schwafelt der? Nein, ist sie nicht. Sie zeigt genau die Fehler von Pastoor auf, die uns in die zweite Liga führen. Ein besseres Spiel für eine Analyse kann man eigentlich gar nicht finden. Allein dieser Satz zeigt, dass mal schwer zweifeln darf, dass Pfanner sportliche Fragen kompetent beantworten kann. Aber da wundert es mich nicht, dass dann im Winter solche Pseudoanalysen gemacht werden, in denen dann wieder rauskommt, dass Pastoor geeignet sind. Da ich weiß, dass die Verantwortlichen hier mitlesen: WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL!!!
  9. Unfassbare scheiße was Pastoor beim Interview redet. Ausreden, ausreden, ausreden. Du bist einfach ein beschissener Trainer. DU bist der Schuldige, dass wir so zusammenbrechen. Du sagst es ja selber, diese Mannschaft kann kicken. Aber mit diesem beschissenen Trainer bleibt die Mannschaft dort wo sie ist. Ganz unten. Und der miese Vorstand schaut weiterhin zu.
  10. Wir sind wieder Tabellenletzer. Danke Pastoor. Ein Trainer, der seine Spieler im Griff hätte, würde solch einen lächerlichen Ausschluss niemals hinnehmen. Alexander Pastoor, der Untergang des Fußballs in Altach, mehr kann man dazu nicht sagen. Verpiss dich endlich!
  11. Keiner will in einen Zweikampf gehen. Jeder ist passiv. Mit einem Trainer, der seine Mannschaft im Griff hat und die Leute motivieren kann, kann so etwas nicht passieren. Wir haben leider Gottes den beschissensten Trainer aller Zeiten an der Seitenlinie.
  12. Klare Sache wer hier der Schuldige ist: Alexander Pastoor Eine morisch intakte Mannschaft geht nicht so unter. Dazu die lächerliche Aufstellung, die lächerlichen Wechsel, etc. Pastoor muss weg. Pastoor raus. Und wenn der dumme Vorstand immer noch meint, man soll mit Pastoor weitermachen, dann sollen sich die auch verpissen. Eine außerordentliche GV würde sich sicher ausgehen. Keiner steht mehr hinter diesen Wahnsinnigen.
  13. Aus dem Standard. Der Typ ist so wirr. Null Schüsse sind für ihn hervorragend. Offensiv nicht vorhanden ist für ihn sehr gut organisiert. Es war ja auch nicht so, dass wir vor der roten Karte irgendeine Chance gehabt hätten. Pastoor ist und bleibt ein Desaster. So eine Realitätsverweigerung kennt man höchstens noch aus Lustenau. Aber Pfanner wird das sicher als Erfolg werten und der Vertrag von Pastoor wird wohl in Kürze verlängert werden. Der Auftritt gestern war ein weiteres Armutszeugnis und ein weiterer Beweis, dass bei uns schon lange kein Fußball mehr gespielt wird. Es besteht keine Hoffnung auf Besserung und trotzdem schaut der Vorstand weiterhin diesem Chaos zu und schützt den Verantwortlichen noch. Es ist nur mehr traurig.
  14. Unfassbar, dass wir einen PUnkt gemacht haben. Trotz allem: Pastoor muss weg. Ein Trauerspiel wieder mal. Kein einziger Torschuss!!. Das ist kein Fußballspiel. Weg mit Pastoor! JETZT SOFORT!
  15. Anderson hat wohl zu viel für die Offensive gemacht. Klar, dass der für Pastoor sofort raus gehört. Beim Fußball geht es schließlich nicht darum, Chancen rauszuspielen und Tore zu erzielen.
×
×
  • Create New...