Jump to content

Ur-altigr

Members
  • Posts

    1,145
  • Joined

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Ur-altigr's Achievements

Fanatischer Poster

Fanatischer Poster (22/41)

1.4k

Reputation

  1. Jeder halbwegs normale Journalist würde die Franzosen bei solchen Zahlen zerreißen. Aber nicht der Mayer, der den positiven Bescheid erwähnt, aber nicht die fehlende Finanzierung. Es wird wieder offensichtlich, dass die NEUE die Hauszeitung der Franzosen ist. Aber was will man von diesem Käseblatt erwarten. Zwei Sportchefs haben dort in kurzer Zeit die Zeitung verlassen. Rauch leitet nun die Kommunikation von Bregenz und Emerich ist nach dem Kurzausflug zu K19 auch wieder weg. Emerich hat sogar einen Tweet von @fluckygeliked, der der NEUEN mangelnde Qualität vorgeworfen hat. Dazu kommt, dass eine Stelle in der Sportredaktion in der NEUEN schon seit über ein Jahr unbesetzt ist, obwohl man sie ständig sehr prominent bewirbt. Keiner will mit Mayer zusammen arbeiten.
  2. Einen wesentliches Teil des Transfers wird sowieso Schäfer kassieren. Auch wenn er kein Leihspieler ist, werden die Prämieren wohl nicht pro Austria-Clermont sein. So ist es eben, wenn der Verkäufer der Chef des Klubs und Sportkoordinators des Käufers ist. Genau deswegen hat er investiert. Und da will er auch die Kohle haben. Jeder normal wirtschaftende Klub profitiert von einem Aufstieg. Dieser Witzverein macht fast eine Mio Miese. Unfassbar dass der Steuerzahler hier Millionen reinbuttert.
  3. Einerseits zeigt es sich wieder, dass wir keine Medienprofis im Verein haben und auch die Führung wieder einmal komplett peinlich reagiert, andererseits sieht man, dass es dem Mayer nicht nur Journalismus geht. Er hat eine persönliche Rechnung mit dem Verein offen und die will er begleichen. Da gebe ich den Vorrednern Recht: Hier wird einseitig berichtet und will dem Lieblingsverein nicht weh tun. Übelste Heuchelei ist das was von Mayer kommt.
  4. Und über die drei letzten Runden sind wir Letzter. Man sich alles so zurecht machen wie man es gerne möchte. Es ist natürlich nicht alles schlecht. Aber die Gesamttabelle lügt nicht. Und da sieht man, dass wir hinter Teams wie Wattens, Klagenfurt und dem französischen Gastteam hinterher hinken. wobei für mich weiterhin nicht Klose das Problem ist, sondern der schwache Kader. Ein Ergebnis der desolaten Personalpolitik des Führungstrios. Der neue Sportdirektor muss auch erst liefern. Ich lasse mich gerne positiv überraschen. Aber wenn das nicht klappt, wird es auch für Herren ganz oben eng. Hoffenlich. Wetten würde ich darauf aber keinen Cent.
  5. Die haben immer noch keinen rechtskräftig gültigen Bescheid und haben trotzdem eine Lizenz. Ich hoffe doch, dass so ein Chaos im März vom Senat 5 nicht mehr akzeptiert wird. Und offenbar gibt es ja mehr Gegenwind in Lustenau gegen das Stadion, da es ja mehrere Einsprüche gibt. Bin mal gespannt ob Fischer wieder Millionen Euro Steuergelder rausschmeißt. Laut diversen Gemeindevertretern sei die Fianzierungszusage des Landes ja auch noch nicht rechtsgültig. Deswegen wurde ja auch teilweise dagegen gestimmt. Was für eine Rumpfuscherei. Und diese Wahnsinnigen regen sich echt auf, dass andere sie nicht aufnehmen wollen. Positiv ist das klare Nein von Längle in dieser Causa.
  6. Ein ziemlich peinlicher Kommentar von Längle, dass die Zünderei die Marke SCR Altach beschädige. Nachhaltig beschädigt haben in den letzten Jahren die katastrophalen sportlichen Entscheidungen von ihm und den Präsidenten. Hauptsächlich natürlich die Bestellung des letzten Sportdirektors und dessen Folgen. DAS war nämlich das negative Gesprächsthema über Jahren. Die Tabelle wir aber nicht aufgrund der 6 besten Spiele gewertet. Und wird sind deutlich näher beim Abstieg als am Strich. Der Kader ist weiterhin schwach. Auf allen Positionen. Von der Verteidigung müssen wird sowieso nicht mehr reden, die Leihspieler sind entweder nicht stark genug (Forson) oder charakterlich schwach, was sich dann auch sportlich negativ äußert. Dazu kommt quasi nichts von der Bank, obwohl der Kader riesig ist. Ja, es gab jetzt auch starke Serien. Aber im Ganzen ist das alles viel zu wenig.
  7. Am 25.11. gehts gegen den SV Sandhausen. https://fceturniere.blogspot.com/2022/11/testspiel-im-eichenbachstadion-sv.html
  8. Clermont so: "Wir kriegen kein Steuergeld, das kriegt die Gemeinde. Ist ja ihr Stadion" "Natürlich darf der FC bei uns im Stadion spielen". Erinnert stark an den da.
  9. aha, und deswegen haut ihr bei eurer "Choreo" so auf einen Verein drauf, mit dem ihr "gut klar" kommt. Auch eine interessante Sichtweise. Außerdem sind die Totenschädel in Verbindung mit dem FC aktuell sowieso geschmacklos.
  10. In der "super tollen" Choreo wird ja auch auf den FC rumgetrampelt. Wenn man bedenkt, dass der FC sogar in Bregenz spielen muss, weil die Holzstraße verfällt, weil der Bürgermeister lieber Millionen Euro in ein Haus steckt, um einen Rechtsstreit zu vermeiden, statt sich um alle (bzw. um den einzig noch wirklichen Lustenau-Verein) zu unterstützen, ist das unter alles Sau. Aber so ist nun mal das Motto bei Clermont B. Alle müssen für sie Opfer verbringen, sie selber müssen aber gar nichts machen. Dieser peinliche Witzbürgermeister ist es auch, der auf Twitter fordert, dass die Buli eingreifen muss bei den Altacher Fans. Der ist gleich wahnsinnig wie die restlichen Tipico-Franzosen.
  11. Eigentlich sind sonst alle ok aber der ost sehr clemonteresk
  12. Sie fahren erst am 1.12. Man sollte ihnen noch im Training einen besuch abstatten.
  13. Den Charakter dieser grabherr/pfanner/gunz truppe hat man auch nach dem match gesehen. Was für eine Witztruppe. Verpisst euch
  14. Scheiß xxx drecks grabherr/pfanner/gunz truppe
  15. Eher 10. Plus den Präsidenten. Unfass, dass wir heute noch unter dem Grabherr Dreck leiden müssen.
×
×
  • Create New...