Homer_Simpson

SK Vorwärts Steyr - Kapfenberger SV 1919

41 Beiträge in diesem Thema

Nachdem es noch keinen Thread für diese Partie gibt, bin ich mal so frei :

HPYBET 2. Liga, 19. Spieltag
SK Vorwärts Steyr - Kapfenberger SV 1919
Freitag, 15. März 2019, 19.10 Uhr
S.I.S. Arena (Volksstraße, 4400 Steyr)
SR Lukas Gnam; Luka Katholnig, Mattias Hartl
Match-Sponsor: Beschriftung Baumgartner

Die guten Auftritte in den ersten drei Frühjahrsrunden stimmen die Verantwortlichen beim SK Vorwärts zuversichtlich, dass das große Ziel Klassenerhalt in der HPYBET 2. Liga erreicht werden kann. "Um den Verbleib zu schaffen, müssen wir unsere Heimspiele gewinnen", sagt Trainer und Sportchef Gerald Scheiblehner. "Unsere Fans können dabei das Quäntchen ausmachen."

Gabriel und Sanou wieder dabei

Personell hat der Coach wieder etwas mehr Optionen, die zuletzt gesperrten Lukas Gabriel und Ahmadou Sanou sind wieder dabei. Weiterhin verletzt sind neben Nicolas Wimmer auch Sebastian Dirnberger und Christoph Bader.

KSV: starkes Kollektiv

Der Kapfenberger SV, der wie der SK Vorwärts heuer 100 Jahre alt wird, liegt aktuell auf Rang fünf der Tabelle und ist somit auch am Freitag in Steyr Favorit. "Sie haben eine gute Mischung aus jungen und alten Spielern, sind ein starkes Kollektiv und treten enorm kampfstark auf", sagt Scheiblehner über den Gegner, den er zuletzt gemeinsam mit Co-Trainer Andreas Milot in Ried (0:0) beobachtet hat. "Wir müssen einen sehr guten Tag erwischen, peilen aber drei Punkte an", so der Cheftrainer.

Vorverkauf online und beim Stadion

Tickets kann man sich im Vorverkauf online sowie am Donnerstag von 18 bis 20 Uhr bei der Hauptkassa der S.I.S. Arena sichern.


Die letzten Duelle

2. Liga, 2018/19
19.08.2018 Kapfenberg - Vorwärts 3:1 (1:0)
700 Zuschauer; Tore: Feyrer (40.), Mensah (81.), Heric (84.); Petter (49.)

2. Division, 1984/85
16.03.1985 Vorwärts - Kapfenberg 2:1 (0:0)
1000 Zuschauer; Tore: Kaponek (49.), Sulzner (57.); Russ (48.)

18.08.1984 Kapfenberg - Vorwärts 1:3 (0:1)
800 Zuschauer; Tore: Pirc (65./Elfmeter); Karlsberger (45.), Haslauer (48.), Kiss (82.)

https://www.vorwaerts-steyr.at/news/2bl-heimsieg-wird-angepeilt.html

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

X wär mir fast zuwenig. Ich halte den KSV für überbewertet (und uns unterbewertet) in der Tabelle. Aus dem Abstiegskampf sind sie zwar draußen, aber zuhause für uns schlagbar. Wenn wir so spielen wie in den letzten 3 Spielen, sollte es aufgehen.

2:1 für uns (Sanou und Jefte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
firewhoman schrieb vor 6 Minuten:

X wär mir fast zuwenig. Ich halte den KSV für überbewertet (und uns unterbewertet) in der Tabelle. Aus dem Abstiegskampf sind sie zwar draußen, aber zuhause für uns schlagbar. Wenn wir so spielen wie in den letzten 3 Spielen, sollte es aufgehen.

2:1 für uns (Sanou und Jefte)

Bin auch der Meinung, dass es gegen die "schwächste Mannschaft" bisher im Frühling geht und muss auch der Einschätzung vom Scheibi bezüglich der Mischung ein bisserl widersprechen ... Die haben mit Sencar genau einen routinierten Mann drinnen und spielen ansonsten mit einer guten U23 und das wohl aber nicht in der Qualität von beispielsweise Liefering.

Würde es eher so formulieren, dass ein Punkt beinahe Pflicht (auch wenn man bedenkt, dass Mitabstiegskonkurrent Amstetten gegen derzeit inferiore Blau-Weiße durchaus in der Lage sein wird ein bisserl ein Loch zwischen uns und denen aufzureißen) ist. Dreier wird natürlich auch genommen und halte ich mit einer ähnlich couragierten Leistung wie gegen Wr. Neustadt in der 2. Hälfte durchaus für möglich ... IV würde ich mit Halbi und Gabriel starten.

PS: Da trainiert jetzt der echte Russ Kurtl - in Neustadt wars mit Fellner nur das Imitat ... :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richbert schrieb vor 15 Minuten:

Ich öffne mein ökumenisches Gebetsbüchl und bete für unseren Sieg 3 Rosenkranzsuren auf hebräisch während ich neben einer Kuh stehe.

Amen und Maschallah!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, des wird heute eine ganz zache Partie.

Beim KSV geht's um gar nix, sind punktemäßig voll dabei - es kann nach oben und unten nichts mehr passieren.

Also die können frei von der Leber aufspielen - und wir sollten heute endlich den ersten vollen Erfolg im Frühjahr einfahren, nein eigentlich müssen wir.

Bei einem X oder gar einer Niederlage ist zwar zum jetztigen Zeitpunkt immer noch alles drin, die Tendenz wäre allerdings dann ganz klar Richtung Abstieg, und der Druck würde von Runde zu Runde steigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SCV1919 schrieb vor einer Stunde:

Ich glaube, des wird heute eine ganz zache Partie.

Beim KSV geht's um gar nix, sind punktemäßig voll dabei - es kann nach oben und unten nichts mehr passieren.

Also die können frei von der Leber aufspielen - und wir sollten heute endlich den ersten vollen Erfolg im Frühjahr einfahren, nein eigentlich müssen wir.

Bei einem X oder gar einer Niederlage ist zwar zum jetztigen Zeitpunkt immer noch alles drin, die Tendenz wäre allerdings dann ganz klar Richtung Abstieg, und der Druck würde von Runde zu Runde steigen...

So ises.

Wobei wir motivierter sein dürften als sie, darauf bau i ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.