Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Richbert

Members
  • Content Count

    849
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Richbert

  • Rank
    Südtribühnenwolf im Sitzplatzpelz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,956 profile views
  1. Ei-der-dauss! So ein Ergebnis hätten wir vor 13 Jahren gebraucht!
  2. Fan kann man nur von einem Verein sein. Mit anderen kann man maximal "leicht sympathisieren", würde ich sagen.
  3. Das Gesetz der Natur wird das Thema Kapperlmann so oder so in den nächsten 10 Jahren lösen. Dann wirds in Oed eh wieder öd ausschauen.
  4. Das Ganze relativiert für mich so Manches das in der letzten Zeit als vorbildhaft an BW genannt wurde. Grade in deren Fangruppe haben sich einige - sicher nicht alle natürlich - immer der Vorwärts überlegen gefühlt. Das schaut in der Retrospektive jetzt dann alles ein Bissl anders aus.
  5. Muss ehrlich sagen dass mich das Theater bei blauweis nicht besonders berührt. Da wurde offenbart seit einiger Zeit mehr ausgegeben als da war. Etwas verwunderlich finde ich dass sowas dann ganz plötzlich und aus heiterem Himmel auftaucht und keiner hats vorher bemerkt. Naja, nicht mein Problem.
  6. "Du geile Herbsttabelle, du!"
  7. Steyr ist kein gutes Pflaster fürn Russ Kurtl. Da versucht er uns mit dem Platzwechsel aus der Gewohnheit zu bringen, und verliert trotzdem. Danke Hoiwe für das Tor. Ich war um die 80. herum schon echt mürbe und porrös weil nix gegangen is. Dabei waren wir zwischenzeitlich mit +2 in der Überzahl. Selbst als Bibaku im Spiel war, waren wir immer noch ein Spieler mehr...
  8. Coole Sache und eine feine Ergänzung zum großen Buch.
  9. Und parallel dazu träumens dort hinter nicht allzu vorgehaltener Hand von der Bundesliga... Ich glaube ja eher nicht so recht, dass in Linz neben einem Lask in seiner derzeitigen Form noch Platz für einen zweiten Bundesligist ist.
  10. Nun ja, dieser Ausdruck war wohl "aus der Gaachn" geboren und auf den unbefriedigenden Ausgang bezogen. Zu keinem Moment wollte ich damit die gesamten 90 Minuten abqualifizieren. Sollte ich damit einen Zeitraum des Spieles ungerechtfertigt beleidigt haben, tut mir das Leid und ich entschuldige mich natürlich dafür in aller Form.
  11. Die Kapfis wollens jetzt scheints wissen. Drücken ja ordentlich.
  12. Ich würde ja in meinem jugendlichen Übermut sogar soweit gehen dass ich sage: JEDER hat das Recht sich dazu zu äußern, zumal die Stellungnahme ja öffentlich gemacht wurde, egal ob er für den Verein etwas leistet oder nicht. Zum Boykott sag ich: Ja, dann sollns halt wenns ihnen dann besser geht.
  13. Richtig. Da hab ich doch glatt Dornbirn mit Lustenau verwechselt. Unter den gegebenen Umständen, nämlich dass man damit rechnen muss dass es gleich rappelt wenn zwei solche Gruppen sich begegnen, hast du Recht. Genau dieser Umstand ist es ja, der mir auf den Sack geht. Und da meine ich sehr wohl auch die Anderen. Darum hab ich auch BWs Verhalten nach Ennsdorf kritisiert. Bei gefühlt jedem dritten Spiel wird eine sinnlose Feindschaft zwischen den harten Kernen der Fangruppen zelebriert, die ich nicht brauche. Meine Devise im Fussball ist: "Alles außer Vorwärts ist Sch****" - aber trotzdem ist das Gegenüber ein Mensch - wenn auch mit fussballerischer Geschmacksverwirrung - und deshalb hat mein Handeln diesen gegenüber Grenzen zu haben. Und die Grenze liegt bei mir halt bei der Gewaltanwendung in jeglicher Form. Ein unfeines Wort oder eine blöde Pose dagegen ist mir wurscht wie sonst was. Auch wenn ein Bus vor meiner Nase stoppt. Aber diese Grenzziehung teilen halt einige nicht so. Und das ist ein Problem.
×
×
  • Create New...