Juran

Uniqa ÖFB Cup 2018/2019

621 Beiträge in diesem Thema

https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/cup/5443458/Ausgespielt_OeFBCupfinale-nicht-mehr-in-Klagenfurt

Das es nicht in Klagenfurt stattfindet ok, aber wieso bitte in der Generali Arena ? 

bearbeitet von themanwhowasntthere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oam.. Fand KlaFu (bei aller An -und Abreiseschwierigkeiten) ein neutrales und annhembares Finalstadion. Man stelle sich vor, Sturm vs Rapid wäre das nächste Finale. Da würde man KlaFu ohne Probleme vollbringen. Bei 17k wirds regelrecht eng werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juran schrieb vor 1 Stunde:

Das es nicht in Klagenfurt stattfindet ok, aber wieso bitte in der Generali Arena ? 

Na für die VIPs! Kein Schwain interessiert ein Spiel vor 30.000 Leuten wenn ich eins vor 2000 Gstopften spielen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SturmfanDöblingMitCape schrieb vor 45 Minuten:

Na das wird ein Spaß, wenn Rapid mal im Finale gegen zb Salzburg steht. Die Hütte wird zu 80% mit Grünen gefüllt und danach zerstört sein...

Das Stimmt, da freue ich mich schon darauf wenn Rapid im Finale steht aber die Austria nicht der Gegner ist. 

Für mich eine Völlig falsche Entscheidung, entweder Klagenfurt, Salzburg oder das Happel Stadion. Aber doch bitte nicht in einen so kleinen und mMn. hässlichen Stadion wie es in Wien Favoriten entsteht. 

Und generell zum ÖFB Cup ich hoffe wir bekommen in der ersten runde den GAK zu gewissen und schießen sie so richtig ab. 

bearbeitet von Juran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
killver schrieb vor 11 Minuten:

Wobei ein Rapid - Sturm Finale in der Austria Hüttn ja fast witzig wär im Sinne der Gnackwatschen für die Violetten.

... und für den ÖFB. Lächerliche Entscheidung und eine klare Entwertung des Bewerbes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
killver schrieb vor einer Stunde:

und wieso entwertet das den bewerb?

Zum einen Mal, weil das Stadion zu klein ist. 17.000 mag halbwegs passen, wenn du Salzburg gegen Ried hast, wenn du aber ernsthafte Fan-Vereine wie Sturm oder Rapid im Finale hast, ist das Stadion (wenns nicht Karten zurückhalten) in 5 Minuten ausverkauft.

Dann ist natürlich der Fakt, dass du einem mehr oder weniger ernsthaften Finalkandidaten einen massiven Heimvorteil gibst. Und last but not least wird die Austria wohl was für die Austragung bekommen, womit du einen einzelnen Verein aktiv finanziell unterstützt. 

Ich hoffe wirklich darauf, dass das Finale Sturm-Rapid heißt und die Hütte halb abgetragen wird. Wie schon von wem anderen gesagt: Klagenfurt oder Happel, eventuell noch Innsbruck (als kurzfristige Entscheidung, wenn kein Verein mit großem Aufkommen oder Wacker im Finale steht), aber dann wars das so ziemlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11mousa schrieb vor 1 Stunde:

Zum einen Mal, weil das Stadion zu klein ist. 17.000 mag halbwegs passen, wenn du Salzburg gegen Ried hast, wenn du aber ernsthafte Fan-Vereine wie Sturm oder Rapid im Finale hast, ist das Stadion (wenns nicht Karten zurückhalten) in 5 Minuten ausverkauft.

Dann ist natürlich der Fakt, dass du einem mehr oder weniger ernsthaften Finalkandidaten einen massiven Heimvorteil gibst. Und last but not least wird die Austria wohl was für die Austragung bekommen, womit du einen einzelnen Verein aktiv finanziell unterstützt. 

Ich hoffe wirklich darauf, dass das Finale Sturm-Rapid heißt und die Hütte halb abgetragen wird. Wie schon von wem anderen gesagt: Klagenfurt oder Happel, eventuell noch Innsbruck (als kurzfristige Entscheidung, wenn kein Verein mit großem Aufkommen oder Wacker im Finale steht), aber dann wars das so ziemlich.

Fasst es ziemlich gut zusammen. Es kann einfach nicht sein, dass solche Wettbewerbseingriffe völlig selbstverständlich gemacht werden, dass man nicht einmal versucht, den Anschein zu waren, dass man neutral wäre. Klagenfurt war diesbezüglich optimal, kein Kärntner Verein (schon gar kein Klagenfurter) wird in den nächsten 50 Jahren in ein Cupfinale kommen, die Lage ist aus österreichischer Sicht ebenfalls 100 Mal besser als Wien (edit: Nehme ich zurück, einigermaßen gleichwertig wenn man die Zeiten von den relevanten Orten auf der Straße vergleicht, scheiß Berge überall). Es spricht einfach nichts für die Generali-Arena und wenn ein Wiener ins Cupfinale kommt, ist das einfach ein massiver Vorteil, der nicht gerechtfertigt ist.

Edit: Weiters hatte man mit Klagenfurt hier wirklich eine Marke geschaffen, das Stadion hat einfach Flair, die Generali-Arena hat einfach nichts, von einem violetten Rasen abgesehen. Dazu noch der Vorteil, dass das Klagenfurter Stadion so wenigstens einen Zweck hat, so kann man es eigentlich wirklich abreißen. Einfach unverständlich.

bearbeitet von plieschn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.