Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ufo05

Drohnen - unbemannte Luftfahrzeuge

35 Beiträge in diesem Thema

Mich würde mal interessieren wer von euch mit Drohnen herum fliegt?

Zum Fotos machen oder einfach nur so zum rumfliegen? Welche nützt ihr?

Bin am überlegen mir eine zu kaufen und schwanke zur Zeit zwischen diesen zwei:

DJI Mavic Air: https://www.dji.com/de/mavic-air?site=brandsite&from=nav
und
DJI Mavic Pro: https://store.dji.com/de/product/mavic-pro?site=brandsite&from=buy_now_bottom

Bin aber auch für andere Empfehlungen offen!

Wobei im Moment die Tendenz eher Richtung Mavic Air geht. Ich bin ziemlich viel unterwegs und würde meinen eine kleine, kompakte Drohne entspricht da meinen Anforderungen. Bin eher nicht so der Typ, der 1000 Fotos schießen muss, aber so ein paar Videos / Fotos von oben hätten schon was. Qualität sollte ja bei beiden gut sein. Zusätzlicher Vorteil der Mavic Air wäre, dass man aufgrund des geringen Gewichts mit ihr bis auf ca. 18m Höhe steigen darf, ohne, dass man sie bei der Austro Control anmelden muss.

Hier auch der Link in dem die Bestimmungen recht übersichtlich zusammengefasst sind: https://www.austrocontrol.at/luftfahrtbehoerde/lizenzen__bewilligungen/flugbewilligungen/unbemannte_lfz

Und unseren schweizer Freund @basilese verlinke ich einfach mal, da ich weiß, dass er eine Drohne besitzt :=

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ufo05 schrieb vor 4 Stunden:

Mich würde mal interessieren wer von euch mit Drohnen herum fliegt?

Zum Fotos machen oder einfach nur so zum rumfliegen? Welche nützt ihr?

Bin am überlegen mir eine zu kaufen und schwanke zur Zeit zwischen diesen zwei:

DJI Mavic Air: https://www.dji.com/de/mavic-air?site=brandsite&from=nav
und
DJI Mavic Pro: https://store.dji.com/de/product/mavic-pro?site=brandsite&from=buy_now_bottom

Bin aber auch für andere Empfehlungen offen!

Wobei im Moment die Tendenz eher Richtung Mavic Air geht. Ich bin ziemlich viel unterwegs und würde meinen eine kleine, kompakte Drohne entspricht da meinen Anforderungen. Bin eher nicht so der Typ, der 1000 Fotos schießen muss, aber so ein paar Videos / Fotos von oben hätten schon was. Qualität sollte ja bei beiden gut sein. Zusätzlicher Vorteil der Mavic Air wäre, dass man aufgrund des geringen Gewichts mit ihr bis auf ca. 18m Höhe steigen darf, ohne, dass man sie bei der Austro Control anmelden muss.

Hier auch der Link in dem die Bestimmungen recht übersichtlich zusammengefasst sind: https://www.austrocontrol.at/luftfahrtbehoerde/lizenzen__bewilligungen/flugbewilligungen/unbemannte_lfz

Und unseren schweizer Freund @basilese verlinke ich einfach mal, da ich weiß, dass er eine Drohne besitzt :=

irgendwie klingt die überschrift undeutsch: "unbemannten Luftfahrzeugen" :=

bearbeitet von Atonal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich will ja nix verschreien, aber wenn mir nur ein vernünftiger grund einfallen würde, wozu ich sowas brauchen könnte, hätte ich vermutlich schon eine.

und bitte threadtitel ändern, das tut ja weh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab eine DJI Spark. Reicht für meine Bedürfnisse, obwohl ich bei der Air fast schon schwach geworden wäre. Aber für die nächsten Jahre sollte die Spark reichen.

Ich nehm sie vor allem zum Wandern mit, aber natürlich war sie auch im Irland und im USA Urlaub dabei. Obwohl es in den USA eher schwierig war, ob man da jetzt fliegen darf oder nicht :fuckthat:
Ein paar Bilder, steh vor allem auf die Panoramafunktion wie bei den letzten 2 Bildern

Wenn an Videos Interesse besteht, schick ich dir einen Link, auf FB hab ich 2 oder 3 Videos

22540191_1891274290888984_5685822827626022945_n.jpgDJI_0004.JPGDJI Albumpanorama_1514608859871.jpg20413977_1802198306463250_1322360359045151145_o.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atonal schrieb vor 4 Stunden:

irgendwie klingt die überschrift undeutsch: "unbemannten Luftfahrzeugen" :=

Kommt davon wenn mans noch in der Zwischenablage hat und einfach reinkopiert :davinci:

Petroleum schrieb vor 4 Stunden:

ich will ja nix verschreien, aber wenn mir nur ein vernünftiger grund einfallen würde, wozu ich sowas brauchen könnte, hätte ich vermutlich schon eine.

und bitte threadtitel ändern, das tut ja weh.

Der "vernünftige" Grund sind eben einfach die Fotos. Siehe @fcw_1913 - ich find solche Fotos einfach geil. Und denke (?) die kann man so ohne viel Aufwand schießen. Den Link zu den Videos würde ich natürlich gern nehmen :)

Hast du eine eigene Versicherung abgeschlossen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petroleum schrieb vor 9 Stunden:

ich will ja nix verschreien, aber wenn mir nur ein vernünftiger grund einfallen würde, wozu ich sowas brauchen könnte, hätte ich vermutlich schon eine.

und bitte threadtitel ändern, das tut ja weh.

Die Bilder sind halt schon recht lässig.

Bei uns fliegens halt auch in der Siedlung. Und wenn man nackert im Garten liegt ist halt net leiwand wenn da a Drohne herumgliegt.

Und "ausspionieren", lasse ich mich a net gerne.

In der Natur, wo keine Leute und Häuser sind ideal aber bitte nicht in der Stadt bzw Wohngegend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patriot18 schrieb vor 2 Stunden:

Die Bilder sind halt schon recht lässig.

Bei uns fliegens halt auch in der Siedlung. Und wenn man nackert im Garten liegt ist halt net leiwand wenn da a Drohne herumgliegt.

Und "ausspionieren", lasse ich mich a net gerne.

In der Natur, wo keine Leute und Häuser sind ideal aber bitte nicht in der Stadt bzw Wohngegend.

Das ist halt das Problem. Einige Idioten scheißen auf alles und einer wie ich wird dann schief angeschaut. Wie man sieht bemüh ich mich sie nur steigen zu lassen wenn sehr wenig bis gar keine Menschen im Umkreis sind. Beim Palace of Modern Arts waren jetzt schon einige, aber zumindest flieg ich über keine Menschen, was ein absolutes No Go ist. Versteh aber jeden, der das ganze skeptisch betrachtet. Ein kleiner Vorteil von meiner Drohne ist, dass sie kaum größer als meine Handfläche ist, wenn da mit einer Mavic Pro oder gar einer Phantom daherkommst wirst noch mehr verurteilt

Versicherung hab ich ehrlich gesagt keine @ufo05, aus den oben genannten Gründen.

Und ja, die Fotos sind ohne Aufwand zu schießen. Panorama Modus, es werden automatisch 21 Bilder geschossen und über die App werden sie zusammengefügt. Dauert ein paar Minuten

bearbeitet von fcw_1913

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fcw_1913 schrieb vor 7 Stunden:

Das ist halt das Problem. Einige Idioten scheißen auf alles und einer wie ich wird dann schief angeschaut. Wie man sieht bemüh ich mich sie nur steigen zu lassen wenn sehr wenig bis gar keine Menschen im Umkreis sind. Beim Palace of Modern Arts waren jetzt schon einige, aber zumindest flieg ich über keine Menschen, was ein absolutes No Go ist. Versteh aber jeden, der das ganze skeptisch betrachtet. Ein kleiner Vorteil von meiner Drohne ist, dass sie kaum größer als meine Handfläche ist, wenn da mit einer Mavic Pro oder gar einer Phantom daherkommst wirst noch mehr verurteilt

Versicherung hab ich ehrlich gesagt keine @ufo05, aus den oben genannten Gründen.

Und ja, die Fotos sind ohne Aufwand zu schießen. Panorama Modus, es werden automatisch 21 Bilder geschossen und über die App werden sie zusammengefügt. Dauert ein paar Minuten

Nachdem das alles noch neu ist, denke ich, dass sich das (auch rechtlich) noch alles einspielen muss. Wird schon werden.

Denke zu Beginn würde ich auch mal auf die Versicherung verzichten. Danke für die Bestätigung :davinci: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab selbst schon mit dem Gedanken gespielt, einen Drohnen-Thread zu erstellen.

Ich hatte eine DJI Phantom 3 Standard - da war mir aber die Bildqualität nicht ausreichend genug, also hab ich sie retourniert. 

Jetzt weiß ich halt nicht, welche ich mir kaufen werde. Mavic Air ist sehr verlockend - wenn diese auch noch einen 1-Zoll Sensor hätte, müsste ich nicht lange überlegen. Allerdings spricht auch gegen die Air, dass man ein Smartphone für die Fernbedienung benötigt. 

DJI Phantom 4 Pro + hätte auch seinen Reiz, aber die Größe ist eben ein Argument gegen einen Kauf. 

Also einen Kompromiss müsste ich auf jeden Fall eingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die Mavic Pro nun seit einem Jahr. Bin sehr zufrieden damit. Kann mir ohne gar nicht mehr vorstellen. Bei uns in der Schweiz sind allerdings die Gesetze nicht so extrem streng wie bei euch in Österreich.

Vorteile der Pro gegenüber Air:

  • Funk und nicht Wifi (aber auch möglich) --> grössere Reichweite
  • Akku hält fast doppelt so lange

Ausserdem finde ich die Pro schon so klein, dass ich gar nicht das Bedürfnis nach noch einer kleineren Drohen habe. Einziger Vorteil der Air sehe ich beim Gewicht, das unter viele Gesetze fällt. Also ich dürfte hier in einigen No-Fly Zonen fliegen mit der Air (ausser Naturschutzzonen).

Was ich mir jedoch noch Wünsche: Der Sensor der Phantom 4 Pro + im Nachfolger der Mavic Pro. Die 12 MP lassen halt nicht ganz grosse Prints zu, bei den 20 MP ginge dann schon mehr.

Hier eine kleine Auswahl von mir auf instagram:

 

 

bearbeitet von basilese

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab für meinen bevorstehenden Urlaub nach Sardinien einige Urlaubsberichtvideos auf Youtube angeschaut. Da ersetzten diese Drohnen ja die Fotographie komplett. Unglaublich coole Videos sind da entschanden.

Ich selbst habe aber kein Interesse daran, schau ich mir die Welt am liebsten mit meinen Augen an und speichere das Gesehene in meinem Hirn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gugge1920 schrieb vor 3 Stunden:

 

Ich selbst habe aber kein Interesse daran, schau ich mir die Welt am liebsten mit meinen Augen an und speichere das Gesehene in meinem Hirn.

Gut da ist halt jeder verschieden, aber das hat ja dann weniger mit Drohnen als mit Fotografie im Allgemeinen zu tun.

(PS. Ich selbst lösche meine Erinnerungen im Gehirn sobald ich die Fotos auf einer Festplatte gesichert habe...hahahaha)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.