Jump to content
wuschal

Marco Rose (Ex-Trainer) - Borussia Mönchengladbach

4,264 posts in this topic

Recommended Posts

tommtomm schrieb vor einer Stunde:

Er kann schon sauer sein, weil so viel geschrieben wird. Aber was wäre dabei gewesen, bei so einer Gelegenheit und auf eine konkrete Frage eines Anwesenden, den er Woche für Woche sieht und kennt, einfach "Diese Information ist falsch, es gab kein Gespräch" zu sagen? So holt er nur etwas säuerlich gegen die Medien aus, um im Endeffekt das Ganze wieder komplett offen zu lassen. Aber das kennt man ja auch von Politikern. Ein einfaches "ja" oder "nein" gibt es nicht. 

Für mich ist nach dieser Antwort inkl. Attacke eigentlich klar, dass er sich bereits mit dem einen oder anderen Verein unterhalten hat. Eh egal im Moment, aber so eine Reaktion hat sich auch der Fragesteller, der im Gegensatz zu anderen Schreiberlingen extra zur PK fährt, um ihn persönlich zu fragen, nicht verdient. 

Und im Nachhinein muss er sich dann 1000x rechtfertigen, wenn er doch zu Wolfsburg wechselt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rosé war einfach genervt was für mich durchaus nachvollziehbar ist. Ständig immer wieder die gleichen Fragen, auf die er vielleicht selber noch keine Antwort weis! 

Ich finde der Verein sollte ihn jetzt aus dem Visier der Presse nehmen v.a. Zumindest solange bis es wirkliche Entscheidungen gibt. Es bringt doch nichts ihn immer wieder das gleiche zu fragen solange es nichts neues gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salzburger17 schrieb vor 2 Minuten:

Wär nett, wenn jemand sagt, was Rose sagte, denn die ganze PK ist ja leider nicht online 

Nichts spezielles was seine Zukunft betrifft er war einfach ob der Fragen etwas genervt! Darüber hinaus ging es um die nächsten Spiele, Cican, Leiti und um die Heimkehrer von den Nationalmannschaften!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Der 44-jährige Coach, seit 2015 in Linz, weckt Begehrlichkeiten. "Das ist der Preis der guten Tat", sagt Werner. Glasner selbst "ist lieber begehrt als uninteressant". Werner schließt einen Wechsel innerhalb Österreichs aus. "Wenn die deutsche Bundesliga ruft, wird es halt eng."

Quelle: https://mobil.derstandard.at/2000100476025/Der-LASK-ist-kein-Betriebsunfall

Es wundert mich, dass Werner das so vehement behauptet, dass Glasner wenn dann lediglich ins Ausland wechselt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der 44-jährige Coach, seit 2015 in Linz, weckt Begehrlichkeiten. "Das ist der Preis der guten Tat", sagt Werner. Glasner selbst "ist lieber begehrt als uninteressant". Werner schließt einen Wechsel innerhalb Österreichs aus. "Wenn die deutsche Bundesliga ruft, wird es halt eng."

Quelle: https://mobil.derstandard.at/2000100476025/Der-LASK-ist-kein-Betriebsunfall

Es wundert mich, dass Werner das so vehement behauptet, dass Glasner wenn dann lediglich ins Ausland wechselt. 

Die haben Werner schon gesagt, dass es keinen Bedarf für einen Rose-Nachfolger gibt :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites
mrbonheur schrieb vor einer Stunde:
schnetzi schrieb vor 1 Stunde:
Ich lehne mich aus dem Fenster 

Rose bleibt in Salzburg

Glasner geht zum Vfl

:augenbrauen:
 

Wolfsburg ist auf jeden Fall an Glasner interessiert

Vielleicht interpretier ich da ein bisschen zuviel rein bzgl. der Aussage von Werner

Könnte aber schon irgendwie sein, Rose sagt ab und Glasner ist ihr neuer Top Kandidat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...