Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

tzoumer

Members
  • Content Count

    1,260
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About tzoumer

  • Rank
    Surft nur im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Empfehlung

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steiermark

Recent Profile Visitors

3,017 profile views
  1. Ich meine das jetzt nicht böse oder sarkastisch. Es kommt mir so vor wie bei einem imaginären Monomopyspiel. Die Gier ist halt ein Luder. Wir haben sehr viel Kohle, und bekommen permanent weitere dazu, werden nie einen gestandenen sehr teuren Spieler verpflichten, weil das jetzt nicht mehr unserer Philosophie entspricht. D. h. wir verdienen die ganze Zeit und geben immer wesentlich weniger für Spieler aus, als wir dann bei den Weiterverkäufen einnehmen. Ich sehe es jetzt so - nach genügend Abstand - dass Freund und alle anderen im Management, das Geschäftsmodell Spieler verpflichten und verkaufen, nicht so sehr zum GROSSEN Geld verdienen notwendig ist. Weil sonst hätte ein Taki, Earl und alle im vergangenen Sommer weit mehr an Ablöse eingebracht. Es scheint aber nicht notwendig zu sein. Mehr scheint es für sie wichtig zu sein, dass unseren abhanden kommenden Spielern keine großen Steine in den Weg gelegt werden und dadurch zukünftige eher zu uns kommen, als jetzt zu Porto, Ajax etc. Also sie wollen keine allzu große Geldmaschine, sondern eine Sogwirkung für die jungen Neuen nach außen darstellen. Das ist zwar für mich ein bisschen beschissen, weil ich Abgänge im Winter zum Kotzen finde, aber ich muss mich damit abfinden. Andererseits machen sie mit dieser Politik nach außen allen klar, wir sind kein Gefängnis. Monopolyspiel soll's heißen
  2. Das Wort adäquat gefällt mir in diesem Zusammenhang besonders gut. Was heißt das nun im konkreten Fall? Was ist eine adäquate Entschädigung? Wofür? Es hat bei uns trainiert, gespielt, getroffen, wir haben an ihm bereits durch die mögliche Ablöse 15 Mille verdient, exklusive der ganzen Öffentlichkeitswirksamkeit bis England, Italien, etc. etc. Also adäquate Entschädigung wofür? Das würde mich schon interessieren?
  3. wie lange wohl die Eingewöhnungsphase bei ihm dauern würde? Aber CF wird wohl sowieso schon kennen, nehme ich mal stark an. Und weil jetzt Taki und Earl schon dahin sind, kann er ja eine coole Option sein. Ganz Sambia würde Kopf stehen - Der Umsatz von Red Bull verdoppelt sich (auf sehr niedrigem Niveau).
  4. Von mir an die ganze Bullen-Gemeinde, alles Gute und schöne Weihnacht. Singt schön und genießt die Zeit.
  5. Ich behaupte ja nicht, dass wir sie lange halten müssen, sondern, dass Abgänge im Sommer passieren sollen / müssten, damit wir genügend Zeit haben.
  6. Wenn Freund Taki, Earl und Hwangtastisch im Winter ziehen lässt, dann hinterfrage ich ihn schon, bzw. würde ich es nicht gut heißen. Im Vergleich zum Sommer haben wir einfach eine viel zu kurze Vorbereitung um "Nachwuchs" einzubauen. Es sei denn, Freund zaubert aus dem Ärmel drei adäquate Ersatzspieler. Das bezweifle ich aber dann trotzdem, weil eben die Eingewöhnung viel zu kurz wäre. Und wenn wir im Frühling die EL rocken wollen, dann hätten wir nach einer Baustelle in der Verteidigung eine zweite im Sturm. Also bitte Abgänge ausschließlich im Sommer.
  7. und die offensiven Wechsel? Szobo für ? und Enock ? kein Stürmer auf der Bank
  8. Ich plädiere sehr sehr laut dafür, dass Taki jetzt gerne bei Pool unterschreibt, ABER erst im Sommer wechselt. Ich finde einfach WIR brauchen ihn noch
  9. Ich bin richtig froh, dass es Roter Stern und Zagreb nicht geschafft haben. Ich muss noch ein wenig verdauen, bis ich mich wieder auf die EL freuen kann. Trotz allem, aber da wäre mehr drinnen gewesen, nicht gestern, sondern schon vorher daheim Napoli und auswärts Pool. Naja, ich verdaue noch meine „Megadepression“. Bis am Montag Nachmittag, hat der Arzt g’sagt.
  10. Nur zur kurzen Erinnerung: Spieler im imaginären Wertevergleich von ca. 1 Mrd. zu 100 Mio. Daraus würde man jetzt mathematisch ableiten können, dass die Wahrscheinlichkeit gegeben war, dass wir 0:10 verlieren.
  11. Ein durchschnittlicher bis schlechter Goali hätte aber schon in HZ 1 einige Male hinter sich greifen müssen um den Ball aus dem Netz zu holen. Cic ist sicher nicht der Sympathieträger so wie zB Walke, aber nach jedem Spiel auf ihn hinzumotzen ist schiach zu lesen. Er macht einen stabilen Eindruck, hält einige gefährliche Bälle hervorragend und auch mit dem Fuß Ist's/wird's schon besser.
  12. Meine Wunschelf Earl - Hwangtastisch Szobo - Taki Juno - Enock Andi - Max - Jeróme - Rasmus Cic
  13. Wir wollen ihm doch Chancen geben, oder? Er wird ja einerseits wollen, und andererseits werden JM und CF beim Kauf sein Potenzial wohl hoffentlich auch richtig eingeschätzt haben. Also wer weiß, vielleicht explodiert er ja noch bei uns.
  14. Unser ch. Freund kann aber darauf bestehen, dass ein oder alle Spieler bei uns bleiben müssen. Wie realistisch das ist, weiß ich zwar nicht, doch wird er mMn die Türen nicht sperrangelweit aufmachen und jeden ziehen lassen, außer er hat adäquaten Ersatz.
×
×
  • Create New...