tzoumer

Members
  • Gesamte Inhalte

    912
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tzoumer

  • Rang
    kann kein Bild hochladen

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steiermark

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RB Salzburg
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Empfehlung

Letzte Besucher des Profils

2.632 Profilaufrufe
  1. Ich denke bei Rose spielt noch etwas anderes mit. Er ist ein Stimmungsmensch. Und wenn er merkt, dass das Umfeld sehr gut mitgeht, oder besser mitgeht, als er sich erhofft hat, dann begeistert ihn das. In Salzburg wird das auch immer wieder von jedem Akteur hervorgehoben. Die ganze Mannschaft ist voll dabei - mit Konzentration, Einsatzwille und Spaß. Natürlich steht und fällt das mit ihm selbst, aber es ist nicht selbstverständlich, dass alle Spieler, Betreuer, Leitung das täglich lebt! Denke das wird ihn mehr beschäftigen ob er RBS verlassen soll oder nicht.
  2. Bzgl. Egozentrik. Ich hab ein Interview mit einem österr. Verteidiger über Arnautovic gehört. Der Verteidiger meinte, dass es für einen Stürmer einfach gut ist, wenn er egozentrisch, arrogant und eigensinnig ist. Seitdem sehe ich solches Verhalten mit mehr Toleranz. Und da Munas uns schon viele coole und wichtige Tore geschossen hat lasse bitte Nachsicht walten, und wende deine eigene Beurteilungsgabe bei anderen an.
  3. Ich finde das auch. Einem eigenen Spieler mit Kritik zu begegnen ist fair - destruktive Kritik und Abwertungen finde ich abstoßend und entbehrlich. Ich halte mich da an die Regel: So wie du gerne hättest, dass mit dir gesprochen wird ...
  4. Ich bin auch für Smail, dann noch Hwangtastisch und Freddy. Und irgendwann wird Daka bei uns auch ein richtig cooler Leistungsträger ganz vorne.
  5. Wurscht wenn wir die EL gewinnen.
  6. Einige Monate müssen es gar nicht unbedingt werden. Aber für Brügge ist er allerhöchstwahrscheinlich noch zu kurz da. Ich weiß nicht ob er schon Pressing gespielt hat und ob er so viel Spielintelligenz besitzt, dass er in einem neuen Verein mit allem was dazu gehört so eine schnelle Auffassungsgabe besitzt um in einem Bewerbspiel zu überzeugen. Für Brügge hoffe ich sehr, dass wir auswärts bereits gewinnen. Es wird sicher verdammt hart. Und dafür brauchen wir eher Stammspieler als Experimente in der Startelf.
  7. Unsere letzten Sommertransfers von Valon und Caleta zeigen aber, dass ein Transfer mit / trotz hoher Ablöse nicht einen Platz in der Startelf bedeutet. Das wird Steve ja auch beobachtet haben. Ich würde zu einem Verein wollen, wo ich auch schnell in die Startelf komme.
  8. Okay, danke
  9. Ich hab da jetzt den Faden verloren. Ist Munas jetzt fix weg, oder ist die Meldung ein fake?
  10. Sicher ist seine Wortwahl niveaulos. Aber ich versteh ihn, obwohl ich ihn auch nicht besonders mag. Es ist aber der Zeitgeist, dass alles was ein "Star" macht, irgendwo zu lesen ist. Früher waren es halt nur die Prinzessinnen von Monaco, die in den Klatschspalten waren. Mir ist es egal, ob er für ein Steak 1000,- oder 1 Million zahlt. Ist eh nicht mein Geld. Im Grunde sind es die Reaktionen auf mediale Themen, die den Medien wieder Recht geben, mehr von solch Schwachsinn zu schreiben. Wenn darüber überhaupt nicht gesprochen wird, wird's keine Zeitung schreiben. Angenommen es gibt Krieg und keiner geht hin. Und weil unser David ja ein besonderer Spezi von ihm ist, war er ja vielleicht sogar dabei?
  11. Mich im ersten Moment auch. Unser Pech dabei wie ich finde, dass Red Bull eben diesen besagten Verein aus der Taufe gehoben hat. Diese Nähe bzw. diese ähnlichen Voraussetzungen und Trainingsbedingungen, das müsste auch noch weiter auseinander gehen. Mir kommt dann bei Wechseln solcher Spieler immer ein bisschen die Galle hoch. Aber da gehts fast allen Vereinen auf der Welt so. Man könnte es auch umgekehrt sehen. Jetzt kommt der junge Haaland zu uns. Ich schätze mal, dass die dortigen Fans auch nicht in Jubelstürme ausgebrochen sind.
  12. Wenn ich bei anderen Spielen in anderen Ligen zuschaue, dann gibt es dort Szenen, bei denen ich sofort an unsere Mannschaft denken muss. Z.B. beim Spiel Liverpool gegen Napoli. Was hab ich mich beruhigt, weil es dort um nix besser ist als bei unseren Spielen mit Dabbur, Wolf usw. Dort werden genauso falsche Entscheidungen getroffen, hochkarätige Chancen fahrlässig vernebelt. Dann kam bei mir die Einsicht, meinen Ärger bzw. meine impulsiven Reaktionen bei unseren Spielern bei falschen, schlechten Momenten zu relativieren. Selbst einem Messi habe ich zugesehen, wie er schlechte Momente hatte und trotzdem darf er bei Barca weiterspielen. Also ich wünsche uns allen ruhig Blut bei den nächsten fahrlässig vernebelten Momenten unserer Spieler.
  13. Dieser doch lange Bericht gibt einen wie ich finde sehr guten Einblick in die Macht der Ultras von den Grünen. Aber auch, warum der ORF so viel über Rapid berichtet, Wrabetz sitzt in einer Führungsrolle.
  14. Schließe mich hier dem vorsichtigen herangehen an. Finde auch, dass Brügge ein ähnlich unangenehmer Gegner ist wie wir.
  15. dann eben Videos von irgendwoher. hoffe was zu finden. Aber schau ma mal wen wir haben.