Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
wama

Befindensbarometer / Leidenschaf(f)t Sturm Graz

827 posts in this topic

Recommended Posts

SteirAIR schrieb vor 2 Minuten:

Dann hauema jetzt NeM und Kreissl raus, Aber, was würde sich ändern, außer das wir in einem Jahr die gleiche Unterhaltung mit neuen Namen führen?... Was genau hat der Wechsel von Vogel zu Mählich zu NeM bewirkt ?.

Der Wechsel von Vogel zu Mählich brachte die OPO-Quali im letzten Moment, die eigentlich schon verspielt war.  Der Wechsel von Mählich zu NEM brachte vier Matchbälle für die vorzeitige OPO-Quali (Altach, LASK im Herbst, Mattersburg jetzt, Admira  nächsten Samstag). NEM zu stanzen würde aber weder jetzt noch im Sommer eine messbare Verbesserung bringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteirAIR schrieb vor 18 Minuten:

Dann hau ma jetzt NeM und Kreissl raus, Aber, was würde sich ändern?, außer das wir in einem Jahr die gleiche Unterhaltung mit neuen Namen führen?... Was genau hat der Wechsel von Vogel zu Mählich zu NeM bewirkt ?.

Wenn man NeM kickt (was aus meiner Sicht unausweichlich ist) und damit auch Kreissl geht, muss auch Jauk endlich umdenken. Nur dann wird sich die Situation mittelfristig bessern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hier schon wieder an Beleidigungen abgesondert wird ist 100 mal lächerlicher als jeder Schweinskick wie der heutige. Weil immer wieder der Wille solcher Menschen vom Vorstand als Befehl verstanden wird, ist die sportliche Leistung des SK Sturm völlig zurecht dort, wo sie ist. Wenn man nach dem x-ten gestanzten Trainer immer noch der Meinung ist, dass sie alle zu blöd für den Verein sind, dann frage ich mich ernsthaft, ob man davon ausgeht, dass man die letzten 4-5 mal dermaßen daneben gegriffen hat und mit dem nächsten plötzlich alles besser werden soll. Die Statistik hat eine klare Meinung dazu, man kann gerne nach der Saison ein Resümee ziehen und wenn man auf Platz 6 landet oder das unnötige Playoff verliert und daher International nicht dabei ist, muss man die sportliche Leitung auch hinterfragen, macht diese Angriffe aber um nichts weniger erbärmlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LeTissier schrieb Gerade eben:

Wenn man NeM kickt (was aus meiner Sicht unausweichlich ist) und damit auch Kreissl geht, muss auch Jauk endlich umdenken. Nur dann wird sich die Situation mittelfristig bessern.

Wie soll er umdenken, und wen soll er holen?. Irgendwie dreht sich alles nur im Kreis(l)....

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteirAIR schrieb Gerade eben:

Wie soll er umdenken, und wen soll er holen?. Irgendwie dreht sich alles nur im Kreis(l)....

Du kennst meine Positionen und was ich mir für Sturm wünschen würde. Dafür bräuchte es halt viel strategische Arbeit, Eier und Durchhaltevermögen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteirAIR schrieb vor 1 Minute:

Durchaltevermögen... bei uns... :augenbrauen:

Ich sag ja - es müsste ein Umdenken geben, sonst bleiben wir so durchschnittlich, wir wir gerade sind. 

sanktpetri schrieb Gerade eben:

Das wär halt mal gefragt. Kontinuität ist in unserer Liga der wichtigste Faktor für Erfolg, wer die Nerven wegschmeißt, verliert. 

Nicht bei dem Trainer und dem Saukick. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LeTissier schrieb vor 1 Minute:

Ich sag ja - es müsste ein Umdenken geben, sonst bleiben wir so durchschnittlich, wir wir gerade sind. 

Nicht bei dem Trainer und dem Saukick. 

Was wäre dann Durchhaltevermögen?. Wenn’s gut läuft brauchst keines...

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteirAIR schrieb vor 5 Minuten:

Was wäre dann Durchhaltevermögen?. Wenn’s gut läuft brauchst keines...

Doch, genau dann braucht es das. Zeigen der Lask und Wolfsberg. 

Festhalten muss man, wenn man etwas gefunden hat, das funktioniert. Nicht festhalten sollte man an Sachen, die scheiße ausschaun, scheiß Ergebnisse bringen, und dazu noch schön teuer sind und nur im jetzt leben, ohne jegliche Gedanken an die Zukunft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
lovehateheRo schrieb Gerade eben:

Doch, genau dann braucht es das. Zeigen der Lask und Wolfsberg. 

Festhalten muss man, wenn man etwas gefunden hat, das funktioniert. Nicht festhalten sollte man an Sachen, die scheiße ausschaun, scheiß Ergebnisse bringen, und dazu noch schön teuer sind und nur im jetzt leben, ohne jegliche Gedanken an die Zukunft.

Na ich bin gespannt was jetzt dann passiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SteirAIR schrieb vor 18 Minuten:

Was wäre dann Durchhaltevermögen?. Wenn’s gut läuft brauchst keines...

Du weißt ganz genau, was ich meine. 

Tabula rasa, strategische Neuausrichtung und Besetzung der Posten mit den richtigen Personen - angefangen beim Management über die Kampfmannschaft bis runter in den Nachwuchs. Dafür wird man Durchhaltevermögen brauchen. 

sanktpetri schrieb vor 7 Minuten:

LASK ist nicht das ideale Beispiel (für deine Argumentation, für meine aber sehr wohl), siehe Glasners 1. Saison dort. 

Mit dem Unterschied, dass Glasner keinen Fußball aus den 90ern praktiziert. 

Edited by LeTissier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt Kontinuität zu fordern wird halt nichts bringen. Das macht nämlich nur Sinn, wenn man vom Weg grundsätzlich überzeugt ist, auch wenn es vielleicht nicht gut läuft. Und Kontinuität will ich (fast) gar nicht mehr auf Personen beziehen, sondern nur darauf, was und wie man spielen will. Spielt man nämlich gut weckt das Begehrlichkeiten, spielt man nicht gut, will man sich ja selbst um bessere Spieler/Trainer umschauen. Wenn man aber eine konkrete Idee hat, was der Ersatz können soll, tut man sich immer leichter. Siehe eben LASK. Glasner hat's geschafft, mit Ismael hat man aber sofort wieder jemanden, der diesen Weg fortführt. Am Spielersektor 1:1.

Was willst aber bei Sturm tun? Foda lässt "gemäßigten" reaktiven Fußball spielen, hat sich mit Kreissl auch einen guten Kader dafür gebastelt. Dann switcht man zu Vogel, der den Ballbesitz will, im Sommer wird dahingehend umgebaut. Weiter geht's mit Mählich, der den Kader von Vogel übernimmt, aber wieder den anderen Weg gehen will und schließlich aber wegen seiner unattraktiven Spielweise weg muss. Um dann dem ganzen die Krone aufzusetzen mit Defensiv-Apostel Nestor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...