Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Xaverl Nick

Fazit zur Hinrunde 2016/17

42 posts in this topic

Recommended Posts

Also mit der Hinrunde muss man absolut zufrieden sein. Die Statistik spricht für die gute Arbeit des ganzen Vereins. Mindestens 7 Punkte vor Rapid, nicht weit hinter Altach und Sturm die aus ihrer Sicht einen traumhaften Herbst gespielt haben wo fast alles perfekt gelaufen ist. Finks Fußball ist zwar nicht der schönste, aber ungemein erfolgreich. Erinnert ein bisschen an die Zeit unter Zellhofer, wo wir auch viele Spiele nur mit einem Tor Unterschied gewonnen haben und unsere größte Stärke ebenfalls die Standards waren. Standards sind generell endlich auf dem Niveau auf dem ich sie mir all die Jahre gewünscht habe. Dafür großes Lob an Fink und das restliche Trainerteam. Auch die Fitness passt, denn kaum ein Spieler hat sich bei uns gröber verletzt, trotz vieler Spiele. Ich bin überzeugt dass wir auch diesmal den Europacupstartplatz erreichen werden und hoffe dass Sturm und Salzburg im Sinne der 5-Jahreswertung die anderen beiden Starter über die Meisterschaft werden.

Holzhauser natürlich der Spieler der Hinrunde, dicht gefolgt von Grünwald. Die beiden bringen unglaublich viel Ruhe ins Spiel, dass man manchmal glauben könnte es wäre ein TV-Standbild. Vor allem aber sind die beiden unsere Erfolgsgaranten, da sie die meisten unserer Standards schießen und die sind ja eben wirklich spitze (siehe Lob weiter oben) Böse Zungen sagen zwar dass beide bei Standards deshalb so gut sind, weil man da wenig laufen muss, aber das ist einfach nur der Neid.

Positiv hervorheben möchte ich noch Tajouri. Wer hätte gedacht dass der kleine Mann aus Altach kommend ein dermaßen wichtiger Leistungsträger wird. Die Statistik spricht für sich, seine Scorerpunkte sprechen eine deutliche Sprache. Auch hier ein großes Lob an Fink, der es schafft Tajouri zu Höchstleitungen zu pushen. Mit dem psychologisch unglaublich genialen Kniff ihm ständig Pires vor die Nase zu setzen, zeigt Fink was einen guten Trainer wirklich ausmacht. Ähnliches hat er vergangene Saison mit Serbest gemacht, dem er anfangs Vukojevic vor die Nase gesetzt hat. Serbest wurde daraufhin zum Leistungsträger und eine ähnliche Entwicklung erwarte ich auch bei Tajouri.

Ich freue mich schon auf die Rückrunde. War schon lange nicht mehr so positiv gestimmt. Eigentlich passt wirklich fast alles. Wir sind voll auf Schiene.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MS:

Auf und ab. Punktemäßig stehen wir besser da als noch im Vorjahr. Viele Spiele souverän gewonnen ohne geglänzt zu haben. Ausrutscher wie die Niederlagen gegen St. Pölten und die Admira gehören zum Geschäft, in einer EC-Saison sowieso, dazu. Bei Niederlagen gegen Altach, Rapid, Sturm oder Salzburg ist der Fall etwas anders gelagert. Die dürfen, junge Mannschaft hin oder her, so nicht passieren. 3 Punkte Rückstand auf Salzburg sind ok, 2 auf (EC-lose) Grazer im Rahmen. 5 Punkte auf Altach würden mich magerln, wären aber verkraftbar, weil das gleich bedeutend mit 10 Punkten Vorsprung auf Rapid wäre. Alles andere soll auch unser Schaden nicht sein.

Man will als Fan natürlich immer mehr und Grund zur Zufriedenheit stellt dieser Herbst natürlich nicht da, auch wenn die Tabellenplatzierung und die Punkteausbeute in Ordnung ist. Gerade zu Beginn haben wir viel, viel zu viele Gegentore kassiert. In den letzten Partien scheint es so zu sein, dass wir uns defensiv etwas gefangen haben.

Ziel für die Rückrunde muss lauten: EC Platz einfahren, vor Rapid landen. Wird schwer genug. Zu mehr wird es definitiv nicht reichen.

 

Cup:

Auch nicht geglänzt, aber letzten Endes die Pflicht erfüllt. Die Überstunden gegen die Vienna und Ebreichsdorf waren natürlich absolut unnötig. Ebreichsdorf war ja im Entstehen schon so dämlich, dass man das ganze ja wirklich nur mit "Humor" nehmen konnte. Gegen die Admira ist ein Sieg jedenfalls im Bereich des Möglichen und durchaus auch einzufordern und sollte das gelingen darf man dann schon ganz leise einen Blick Richtung Klagenfurt werfen.

 

EL:

So grandios das Erreichen der Gruppenphase war (mit einem Kader dem das gar nicht so wenige User und Fans nicht zugetraut haben), so bitter waren natürlich die letzten beiden Partien, in der die Mannschaft einfach strunzdumm agiert hat und sich so den Aufsteig auch gar nicht verdient hat. Ewig schade, im Zustandekommen sehr bitter und nur sehr schwer zu begreifen. Das Elfern gegen Trnava war ein absolutes Highlight, das PO vs. Rosenborg wirklich eine beachtliche Leistung. Die Gruppe dann wie erwähnt aus eigenem Verschulden ausgeschüttet.

 

Wenn ich dem Halbjahr eine Schulnote geben müsste, wäre es eine 2 Minus. Also unterm Strich schon ok, aber natürlich mit Luft nach oben.

Edited by Purple Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der MS punktemäßig absolut in Ordnung. Leider ist in der Kick trotzdem phasenweise nicht zum Anschauen. Warum ich mit dem Herbst nicht zufrieden sein kann. Siege sind toll und freuen einen Fan, aber die Art und Weise unseres Spieles gehört verbessert. 

Mit der Tabelle bin ich nicht unzufrieden. Im Cup sind wird noch dabei. In der EL trotz "zweier Matchbälle" gg. keine Topmannschaften letztendlich dumm ausgeschieden. Das hätte absolut nicht sein müssen.

Fazit: ich bin nicht unzufrieden mit der MS und dem Cup. EL ausscheiden war letztendlich ein Selbstfaller. Die Art wie bei uns im Moment gekickt wird gefällt mir nicht unbedingt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
forzaviola84 schrieb vor 1 Minute:

Dass sein post zynisch u sarkastisch u vor allem nicht ernst gemeint sein kann sollte klar sein....

ich bin mir nicht sicher xaverl ist eigentlich nicht der typ für zynismus,aber vielleicht verstehe ich den post wirklich falsch.sollte es so sein ist es mir auch wurscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kobe schrieb vor 30 Minuten:

ich bin mir nicht sicher xaverl ist eigentlich nicht der typ für zynismus,aber vielleicht verstehe ich den post wirklich falsch.sollte es so sein ist es mir auch wurscht.

Lies es Dir nochmal durch... @forzaviola84 hat absolut Recht.

Alizee schrieb vor 28 Minuten:

Bis auf das Skandalspiel in Pilsen und die dumme Niederlage gegen Astra, bin ich sehr zufrieden! 

Na ja, ein paar andere Spiele waren auch zum schämen, z.B. Altach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fazit zur Hinrunde ist gut, ich bin sehr zwiegespalten wie viele andere auch. Top war auf jeden Fall das Erreichen der EL-Gruppenphase und in der Bundesliga spielen wir theoretisch auch noch um alles mit, was man erreichen kann.

Sehr negativ finde ich unsere Spielweise, den großteil des Kaders, Finks mangelnde Wechselbereitschaft und das zweimalige Herschenken des Aufstiegs in der EL. Ihr wisst genau was ich meine, es ist alles nicht so schlecht wie es subjektiv auf mich wirkt aber ich denke mir oft: Mit nur sehr wenig Aufwand und kleinen Anpassungen/Änderungen hätten wir viel mehr erreichen können - vor allem weil die Konkurrenz meist auch uns in die Hände gespielt hat.

Jetzt ist zum Glück die Winterpause da und es ist Zeit die Leistungen aufzuarbeiten und zu analysieren. Luft nach oben haben wir sehr viel! :)

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn die letzten Spiele (2x EL und in St. Pölten) leider enttäuschend waren. muss man mit diesem Herbst absolut zufrieden sein.

 

Wir haben die Gruppenphase der EL erreicht, was uns niemand zugetraut hat, in Rom ein sensationelles X geholt, dann aber leider 2 Matchbälle vergeben. Ein Überwintern in der EL wäre halt das Sahnehäubchen gewesen.

 

In der Meisterschaft sind wir voll dabei, mindestens 7 Punkte vor dem großen und selbsternannten Titelfavoriten. Im Cup stehen wir im Viertelfinale.

 

Wie bereits im anderen Thread gepostet, im Frühjahr ist sicher sehr viel drinnen. Die ersten 3 Runden (Derby, in Graz und Altach zu Hause) werden sehr richtungsweisend werden. Freue mich auf das Frühjahr.

 

Der Mannschaft wünsche ich schöne und vor allem erholsame Feiertage und Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Die Austria wär nicht die Austria wenn ma sich nicht auch mal ärgern würde, aber für unsere Verhältnisse war das heuer gar nicht sooft. In der Liga und im Cup im Soll, im EC sogar etwas darüber hinaus. Ergebnistechnisch sicher ein überdurchschnittlicher Herbst. Ausführlicheres Fazit scheib ich vielleicht mal die Tage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...