Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

104,527 posts in this topic

Recommended Posts

Admira & Altach Sieg am Samstag und der Heislverein kann sich verabschieden. Schlimm genug wenn es Liefering & Co. in Liga 2 gibt, aber das braucht wirklich kein Mensch in dieser Form auch noch in der ersten Liga. Da können sie dann endgültig zusperren, wenn es einen Fixmeister gibt und dahinter sich die B-Mannschaften von irgendwelchen anderen Vereinen einen runterturnen. 

Abgesehen davon sehe ich es auch so, dass die Kooperation nicht gerade der sportliche Oberreißer wäre. Manche unterschätzen die Qualität unserer Liga maßlos. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 41 Minuten:

Ich verstehe nicht, wie man als Fan eines Vereines das sich für den eigenen Verein wünschen kann.  

Edit: Im SKN-Channel freut man sich aber anscheinend darüber, dass man ein Teil einer Kette wird. Verstehe zwar, dass auch bei Rapid kein Spieler lange bleibt und jeder früher oder später wechselt, aber wenn das quasi schon 100% klar ist, wie der Karriereplan eines jungen Spielers auszuschauen hat und wie sich unser Verein verhalten muss, dann wäre das für mich etwas, was ich nicht haben will.

Aber das wird wohl in Zukunft immer häufiger der Fall, dass das System Red Bull kopiert wird und früher oder später man gegen Farmteams von Top-Teams aus anderen Ländern antreten wird müssen.

Solange die Fifa bei Leihspielern die versprochene Regulierung nicht durchboxt wird sich leider nichts ändern, jetzt wäre der optimale Zeitpunkt diese Dinge zu regulieren, allerdings fehlt mir der Glaube daran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor einer Stunde:

Solange die Fifa bei Leihspielern die versprochene Regulierung nicht durchboxt wird sich leider nichts ändern, jetzt wäre der optimale Zeitpunkt diese Dinge zu regulieren, allerdings fehlt mir der Glaube daran.

Geht mir genauso, dass ich nicht glaube, dass man etwas daran ändert. Man wird stattdessen, so wie immer schon, zuschauen wie das System weiter pervertiert wird. Jeder der es kritisiert und Änderungen fordert, kriegt währenddessen zu hören, dass der eigene Klub es ja auch machen könnte bzw. in einzelnen Instanzen die Möglichkeiten genutzt hat. Nach einigen Jahren ist es dann ganz normal und es hinterfragt eh keiner mehr.

Siehe Liefering und deren Unabhängigkeit. Da sind die ganzen Vorgänge, die die sowieso nie ansatzweise vorhandene Unabhängigkeit eindeutig widerlegen, so überhaupt kein Thema mehr. Mittlerweile wechseln sogar die Trainer hin- und her, wie es gerade für das Projekt am Besten ist und können sogar unter der Saison sich schon beim neuen Verein vorstellen gehen. :kotz:

Edited by Silva

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 13 Stunden:

Doch 

Geld von Insigina noch nicht eingegangen 

Deadline wieder verschoben von der Austria :lol:

Die Hoffnung stirbt zuletzt 

Das die die Lizenz ohne Auflagen bekommen haben ist ein Witz wenn man liest wie es bei denen zugeht :facepalm:

Hier ein detailierterer Artikel zur Austria. Hui, da stehen Sachen drin:

https://www.derstandard.at/story/2000126417928/kann-die-austria-reinen-tisch-machen?ref=article

Die Austria fiel um 10 Millionen um, will aber bitteschön nicht darüber reden und das Geld schon gar nicht einklagen. Und noch ein paar andere Details. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bianco verde schrieb vor 5 Minuten:

Hier ein detailierterer Artikel zur Austria. Hui, da stehen Sachen drin:

https://www.derstandard.at/story/2000126417928/kann-die-austria-reinen-tisch-machen?ref=article

Die Austria fiel um 10 Millionen um, will aber bitteschön nicht darüber reden und das Geld schon gar nicht einklagen. Und noch ein paar andere Details. 

Bei solchen Tatsachen müssen doch bei der Liga alle Alarmglocken läuten. Diese 10 Mio. sind eine der größten Frechheiten, die sich ein Funktionär eines Bundesligaklubs in den letzten Jahren erlaubt hat. Nachdem diese auch nicht eingeklagt werden, obwohl das Geld ja schon auf einem schweizer Konto gebunkert gewesen sein soll, ist zu 100% klar, dass es dieses Geld nie wirklich gegeben hat. MK hat die Liga jahrelang beschissen und für seinen maroden Verein die Lizenz erschlichen in der Hoffnung, dass sie irgendwie in den EC kommen oder ein paar weitere Goldgriffe wie Damari haben werden. So kann man nicht ernsthaft und mit gutem Gewissen wirtschaften. Da muss man mMn auch die Liga zur Verantwortung ziehen wenn sie sowas ständig ohne weiteres durchgehen lassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Wahrheit ist das doch das Beste, was dem SKN passieren kann. Neben einer amateurhaften Mannschaft hat der Vereine eine absolut amateurhafte Organisation. Frenkie Schinkels als Sportdirektor einstellen (Trainiert heute den SC St. Pölten in der 2. Klasse) sagt für mich eh schon alles, man schaue nur auf seine getätigten Transfers. Als Kind in St. Pölten war ich immer extrem begeistert vom (für St. Pöltner verhältnise) großen SKN, aber mit der Zeit hört man Sachen aus dem Umfeld des Vereins, die gibts garned. Kein Wunder, das hinter vorgehaltener Hand nur über den Verein gelacht wird. Vllt können die Wolfsburger dort iwas bewirken, ansonsten seh ich schwarz, sportlich wie wirtschaftlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dermax schrieb vor 17 Minuten:

Bei solchen Tatsachen müssen doch bei der Liga alle Alarmglocken läuten. Diese 10 Mio. sind eine der größten Frechheiten, die sich ein Funktionär eines Bundesligaklubs in den letzten Jahren erlaubt hat. Nachdem diese auch nicht eingeklagt werden, obwohl das Geld ja schon auf einem schweizer Konto gebunkert gewesen sein soll, ist zu 100% klar, dass es dieses Geld nie wirklich gegeben hat. MK hat die Liga jahrelang beschissen und für seinen maroden Verein die Lizenz erschlichen in der Hoffnung, dass sie irgendwie in den EC kommen oder ein paar weitere Goldgriffe wie Damari haben werden. So kann man nicht ernsthaft und mit gutem Gewissen wirtschaften. Da muss man mMn auch die Liga zur Verantwortung ziehen wenn sie sowas ständig ohne weiteres durchgehen lassen. 

Und er darf nah wie vor ein Amt in der BL begleiten, das ist ein Skandal

Share this post


Link to post
Share on other sites
dermax schrieb vor 12 Minuten:

Bei solchen Tatsachen müssen doch bei der Liga alle Alarmglocken läuten. Diese 10 Mio. sind eine der größten Frechheiten, die sich ein Funktionär eines Bundesligaklubs in den letzten Jahren erlaubt hat. Nachdem diese auch nicht eingeklagt werden, obwohl das Geld ja schon auf einem schweizer Konto gebunkert gewesen sein soll, ist zu 100% klar, dass es dieses Geld nie wirklich gegeben hat. MK hat die Liga jahrelang beschissen und für seinen maroden Verein die Lizenz erschlichen in der Hoffnung, dass sie irgendwie in den EC kommen oder ein paar weitere Goldgriffe wie Damari haben werden. So kann man nicht ernsthaft und mit gutem Gewissen wirtschaften. Da muss man mMn auch die Liga zur Verantwortung ziehen wenn sie sowas ständig ohne weiteres durchgehen lassen. 

 

Stattdessen wird St.Pölten, Admira oder Altach den Weg nach unten antreten. Austria ist to big to fail, obwohl sie bereits letzte Saison zwangsrelegiert werden hätte müssen. Man stelle sich vor, ein kleinerer Verein würde eine derartige Aktion mit erfundenen und unbesicherten 10 Mio.€ bringen. Der Senat würde sich biegen vor Lachen. Als kleiner Verein musst neue Zusagen auch mit BG besichern, wenn es sich nur um 300k€ Sponsorgeld handelt. Da bekommst du Punkte abgezogen, wenn du ein paar € Komnunalsteuer offen hast, während eines offenen Streits über die zuständige Gemeinde.

Das ganze Lizensierungssystem ist offenbar völlig wertlos, korrumpiert und nicht mehr ernst zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dermax schrieb vor 29 Minuten:

Bei solchen Tatsachen müssen doch bei der Liga alle Alarmglocken läuten. Diese 10 Mio. sind eine der größten Frechheiten, die sich ein Funktionär eines Bundesligaklubs in den letzten Jahren erlaubt hat. Nachdem diese auch nicht eingeklagt werden, obwohl das Geld ja schon auf einem schweizer Konto gebunkert gewesen sein soll, ist zu 100% klar, dass es dieses Geld nie wirklich gegeben hat. MK hat die Liga jahrelang beschissen und für seinen maroden Verein die Lizenz erschlichen in der Hoffnung, dass sie irgendwie in den EC kommen oder ein paar weitere Goldgriffe wie Damari haben werden. So kann man nicht ernsthaft und mit gutem Gewissen wirtschaften. Da muss man mMn auch die Liga zur Verantwortung ziehen wenn sie sowas ständig ohne weiteres durchgehen lassen. 

Hab ein paar Geschichten gehört über Kraetmscher die letzten Tage von einem Austrianer... ohne Worte der Typ.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 3 Stunden:

Ich verstehe nicht, wie man als Fan eines Vereines das sich für den eigenen Verein wünschen kann.  

Edit: Im SKN-Channel freut man sich aber anscheinend darüber, dass man ein Teil einer Kette wird. Verstehe zwar, dass auch bei Rapid kein Spieler lange bleibt und jeder früher oder später wechselt, aber wenn das quasi schon 100% klar ist, wie der Karriereplan eines jungen Spielers auszuschauen hat und wie sich unser Verein verhalten muss, dann wäre das für mich etwas, was ich nicht haben will.

Aber das wird wohl in Zukunft immer häufiger der Fall, dass das System Red Bull kopiert wird und früher oder später man gegen Farmteams von Top-Teams aus anderen Ländern antreten wird müssen.

Schlimm auch dass ein forumsbekannter User von diesem Szenario für Rapid träumt

Share this post


Link to post
Share on other sites
dermax schrieb vor 57 Minuten:

Bei solchen Tatsachen müssen doch bei der Liga alle Alarmglocken läuten. 

Ja, aber höchstens aus Angst, dass die Geschichte irgendwie zu viel Dynamik aufnimmt und man gezwungen sein könnte aktiv zu werden.

Aber es machen ja auch die Vereine keinen Druck - also ist es allen egal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dansch10 schrieb vor 25 Minuten:

Ja, aber höchstens aus Angst, dass die Geschichte irgendwie zu viel Dynamik aufnimmt und man gezwungen sein könnte aktiv zu werden.

Aber es machen ja auch die Vereine keinen Druck - also ist es allen egal.

Schon aber da muss ja die Finanz auch aktiv werden, das ist ja tlw wirtschaftsstrafrechtlich relevant..

Edited by steveme

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...