loewinger

ATP/WTA-Tour 2016

1.958 Beiträge in diesem Thema

Das Tennisjahr startet. Höchste Zeit, für den Fredl.

Ganz vorne wird sich nichts tun - Djokovic und Williams werden weiter herrschen.

Hoffentlich nicht mehr dermaßen unangefochten.

Federer, Wawrinka, Nadal, Murray, Nishikori, Raonic, Thiem ( := ), Halep, Muguruza, Sharapova, Ivanovic, Wozniacki, Radwanska, Kvitova,..und ein paar mehr halten dagegen.

Aus österreichischer Sicht:

Wichtig, dass sich Thiem da vorne hält.

Zu Saisonbeginn hat er wenig bis gar nichts zu Verlieren. Eine dritte Runde in Brisbane scheint fast "aufgelegt". Wäre ein guter Start, und gleich zu Beginn der Saison Selbstvertrauen zu tanken, kann nicht schaden. Bis nach den AO hat er vom Vorjahr jedenfalls nichts zu Verteidigen...

Traue ihm heuer kurzfristig die Top-15 zu, Top-16 wären zum Saisonende ein Wahnsinnsserfolg, Top-32 wohl das offizielle Ziel?!

AHM kämpft immer noch mit einer Fersenverletzung. Laut FB-Account ist die Verletzung am Abklingen, und er möchte vor den AO noch Auckland mitnehmen.

Eine Einschätzung fällt mir schwer, ihm ist sicherlich wieder einiges zuzutrauen; ich persönlich hoffe, er hält zumindest die Top-100.

Jürgen Melzer wurden lt. Standard nach seiner kürzlich erfolgten OP 9 Monate Pause verordnet, ich wünsche ihm ein erfolgreiches Comeback, inkl. altbewährtem Händchen ;)Ein feines Comeback in Wien mit Wildcard ins SF wär was

Gerald Melzer wenn geht in die Top 100 :augenbrauen: - ansonsten dauerhaft in die Top-150...

Miedler und Novak dürfen meinetwegen heuer ebenfalls angreifen. Definitv junge Spieler mit Potential.

Bei den Damen - tristes Bild. Länger schon, eh bekannt.

Tamira Paszek möchte zumindest wieder in die Top-100.

Trau' ich ihr zu, vielleicht helfen auch die Tipps von Andrei Pavel... :D

Ansonsten hängt's dran, wie sich Klaffner, Haas, Grabher, Antonitsch schlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schätze Djokovic wird ähnlich dominant sein wie vergangenes Jahr. Wüsste nicht wer das verhindern sollte. Die "jungen" rund um Dimitrov, Nishikori haben enttäuscht oder waren wie im Falle von Cilic und Raonic immer wieder von Verletzungen geplagt. Abgesehen von den beiden Schweizern konnte ihm eigentlich keiner Paroli bieten. Federer wird aber kaum noch besser - fürchte das Ende der Zusammenarbeit mit Edberg wird seine Leistungen eher nicht fördern - und Stan muss sowieso immer im oberen Bereich seines Leistungsvermögens agieren.

Vielleicht kommt Nadal - zumindest für Paris - nochmal zurück. Aber auch diesem Unterfangen gebe ich nur geringe Chancen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach erfolgreicher quali schlägt paszek nun auch schiavone im hauptfeld, bravo

habe nur ein paar ballwechsel gesehn, aber sie schaut fit aus, dürfte eine gute vorbereitung gehabt haben

vielleicht findet sie endlich wieder zurück zu alter stärke, das talent war ja immer da

bearbeitet von gufl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thiem hat auch sehr stark gespielt - die erste Runde war wichtig, die zweite war beinahe perfekt (auch, wenn es "nur" Kudla war). Cilic war nicht wirklich berauschend, vielleicht geht da auch was

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grande Dominic! Gewinnt gegen Cilic ein Tiebreak und mit dem ersten Break das Match :eek: 2:6 7:6 6:4

Paszek draußen, der Durchmarsch war aber sicher kräfteraubend, kein Vorwurf insofern :D

Sehr, sehr geiler Start ins Tennisjahr jedenfalls!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.