#11

Christoph Freund

1.567 Beiträge in diesem Thema

ich denke, ein eigener Thread ist angebracht.

Während der Fokus von Sauer u. a. auf den Bereichen Spielerverträge, Transfers und rechtlichen Fragen dazu liegen wird, ist Freund ab der neuen Saison für die Themen Profi- und Nachwuchsscouting sowie sportliche Entwicklung zuständig und wird als Bindeglied zu Trainer, Spielern und Spielerrat fungieren....

http://www.redbulls.com/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2014_15/nachfolge-von-sportdirektor-rangnick-geklaert.html

Interview:

http://www.laola1.at/de/fussball/bundesliga/hintergrund/red-bull-salzburg-christoph-freund-interview/page/107375-32-48-48-.html

bearbeitet von lovehateheRo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jochen Sauer ist seit August 2012 Geschäftsführer des Klubs und war davor in der deutschen Bundesliga u. a. für den VfL Wolfsburg und Hertha Berlin tätig. Der 42-jährige Deutsche meint zu seinem veränderten Aufgabenbereich: „Als Geschäftsführer beim FC Red Bull Salzburg war ich immer in die sportlichen und transferrelevanten Entscheidungen eingebunden und habe auch alle Prozesse strategisch mitbegleitet. Aufgrund meiner jahrelangen Funktionärstätigkeit in der deutschen Bundesliga bin ich überzeugt davon, den FC Red Bull Salzburg auch in der Zukunft erfolgreich und nachhaltig weiterentwickeln zu können und die Vereinsphilosophie fortzusetzen. Ich verfüge zudem auch über die notwendige Erfahrung, um dann ab Sommer weitere Themen im sportlichen Bereich von Ralf Rangnick zu übernehmen.“

http://www.redbulls.com/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2014_15/nachfolge-von-sportdirektor-rangnick-geklaert.html

habe hier keinen Thread gefunden.

bearbeitet von #11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:super:

Finde ich gut, was Red Bull mittlerweile macht. Die sportliche Vita von Freund klingt ja nicht aufregend. Es wird auch endlich im Management darauf geachtet, dass Qualität vor Medienwirksamkeit geht. Hoffe, Freund rechtfertigt das Vertrauen. :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seydou Keita!!! :laugh:

Die Sportzeitung hat wirklich echte Experten in der Redaktion.

Egal ob ORF, Laola, Sportnet mit SportWoche und SportZeitung oder sonst irgendein Medienunternehmen mit Sportteil, alle sind zum Vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir ein Salzburger verraten wer für den Miranda-Transfer und gleichzeitigen Gugganig-Abgang verantwortlich gemacht werden kann?

Freund? Sauer? Rangnick oder doch Houllier?

Die Umstände waren ja wirklich nicht unbekannt, dass auf dieser Position Handlungsbedarf herrscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 3te Tor heute gehört aber wieder zur hälfte Stankovic, der hat wie gegen Mattersburg beim rauskommen gezögert und zum Schluss einen Rückzieher gemacht, also Miranda würde ich da mal auf alle Fälle nicht alleine die Schuld geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 3te Tor heute gehört aber wieder zur hälfte Stankovic, der hat wie gegen Mattersburg beim rauskommen gezögert und zum Schluss einen Rückzieher gemacht, also Miranda würde ich da mal auf alle Fälle nicht alleine die Schuld geben.

wenn miranda den Ball nicht wie ein Stürmer quer spielt, sondern ihn einfach wegdrischt hätte Stankovic nicht eingreifen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.