lovehateheRo

Salzburg 1-3 Villarreal

161 Beiträge in diesem Thema

Eigentlich war es schon ein Wunder, dass man mit so einer offenen Defensive das Hinspiel halbwegs "überstehen" konnte. Das ist eben das risikoreiche Spiel der Salzburger, ein risikoreiches Spiel welches allerdings mit A-Besetzung bzw. ohne Aderlass dann in Normfall doch auch minimiert wird. Wenn man sich überlegt, dass bei Salzburg ein 17-jähriger den "Abräumer" spielen soll, vorne junge 20er es richten sollen etc. etc. - da kann man niemanden einen Vorwurf machen. Respekt an Martin Hinteregger jedenfalls, Innenverteidiger haben es bei der Spielweise verdammt schwer, müssen zwangsläufig alt ausschauen (so wie Ramalho, teilweise katastrophal was man da sieht, manchmal aber auch "entschuldigend" sehen muss) und er schafft es trotzdem Spiel für Spiel positiv herauszustechen. Gigantische Entwicklung!

Die Mannschaft scheint gut gerüstet sich vl. den großen Traum 2015/2016 doch zu erfüllen, ob sie es auch mental ist wird man sehen. Diesbezüglich sollte man dann vl. doch mal das viele Geld in jemanden investieren (IV, Offensive) der paar Jahre am Buckel hat und es einfach am Tag X wie ein Uhrwerk "bringt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutes Spiel bis zur 75sten! Laimer die richtige Entscheidung. Aber zu harmlos vor dem Tor. Wenn ich nicht durchkomm durch die gelbe Mauer, dann darf ich auch nicht so durch die Mitte spielen.

Danke für eine geile EL-Saison! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mund abwischen, weitermachen. Jetzt gilt es die Mannschaft in der Meisterschaft zu formen, die neuen Spieler einzubauen. Vom Umbruch im Winter bis zu diesen beiden Spielen war zu wenig Zeit. Trotzdem sieht das schon gut aus. ich bin zuversichtlich.

Übrigens - Soriano fehlt Alan offensichtlich noch sehr, sieht sehr isoliert aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an die Truppe!

Bin diesmal auch gar net angefressen wie nach Basel, sondern einfach stolz auf die Mannschaft!

Bei meinem ersten Fazit lass ich mal Ramalho außen vor, aber das war schon eine starke Vorstellung.

Nach dem 1:1 war man nah dran, und davor hat man sowieso sehr solide gespielt und nicht viel zugelassen.

Im nächsten Jahr auf ein neues ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mund abwischen, weitermachen. Jetzt gilt es die Mannschaft in der Meisterschaft zu formen, die neuen Spieler einzubauen. Vom Umbruch im Winter bis zu diesen beiden Spielen war zu wenig Zeit. Trotzdem sieht das schon gut aus. ich bin zuversichtlich.

Übrigens - Soriano fehlt Alan offensichtlich noch sehr, sieht sehr isoliert aus.

Mannschaft formen wird sehr wichtig sein -> heißt aber eben kein Ramalho, kein Sabitzer und kein Bruno (zumindest net in der Start11)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich ganz bei Dir. Eigentlich konnten wir uns kaum zwingende Chancen herausspielen. Auch unser erstes Tor hatte eine große Zufallskomponente.

P.S. verdammt, zitieren funktioniert bei mir noch nicht so richtig. Wollte eigentlich auf mrbonheur antworten, sry.

bearbeitet von Bacchus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.