Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Sign in to follow this  
Fem Fan

FK Austria Amateure - FIRST VIENNA FC 1894 (1:1-Tor: Lebedev)

64 posts in this topic

Recommended Posts

Also das kurioseste am Spiel war wohl definitiv der Schiedsrichter, ob jetzt der elegante Laufstil, der introvertierte Charakter - man sagt auch Waserl, oder doch seine Entscheidungsfreudigkeit, na wie auch immer, lieb, dass er aufs Schuachzubinden vom violetten Fohlen gewartet hat.
Gespannt bin ich auf die Wiederholung vom nichtgegeben Tor!

Zum MOTM hätte man heute gut und gern alle zehn Spieler wählen können, die einen Torschuss abgaben, aber eben leider nicht trafen, bis auf einen LEBEDEV.

Chancentechnisch wars heute wieder ziemlich erfrischend und zum Verstecken zugleich. Wie macht man nochmal 3 Punkte ???

Edited by kim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gespannt bin ich auf die Wiederholung vom nichtgegeben Tor!

Wird wohl auch am Video kritisch bleiben, ob man es eher als Bodycheck oder gesunden Körpereinsatz wertet.

Alles in allem ein offenes, flottes Spiel und zum Glück wieder eine Leistungssteigerung der Vienna, wobei es diesmal doch einige Unsicherheiten in der Defensive gab. Zu Beginn waren die technisch stärkeren Jungaustrianer am Drücken - vor allem der 39er hat mir Sorgen bereitet -, im Verlauf des Spiels hat dann die körperlich überlege Vienna Oberhand gewonnen. Schade, dass man wieder so viele Chancen ausgelassen hat und ärgerlich, dass die zahlreichen Eckbälle so schlecht getreten wurden. In der Luft hätten wir ja einige Spieler, die den Gegnern große Probleme bereiten.

MOTM: Semir Kapic

Share this post


Link to post
Share on other sites

x geht wohl in ordnung, auch wenn die austria dem siegestreffer mmn näher war

lustig find ich auch, dass sich euer mob herrlich über die kleinigkeit "schuhe binden" aufregen kann, aber das rotfoul an der seitenoutlinie mehr oder weniger ruhig übergangen wurde :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Pendel hätte wohl in beide Richtungen ausschlagen können, die klareren Torchancen hatten die Veilchen. Dafür starke letzte 5 Minuten von der Vienna, da wars noch einmal kritisch.

Schiri war alles in allem, eigentlich gar nicht schlecht. Wenn ich mir ansehe, was für Pfeifen ganz oben ihr Unwesen treiben dürfen :nervoes:

Dass sich jetzt einer die Bock bindet, wenn der Ball eh nicht im Spiel ist und der Schiri das zulässt, jo mei, da gibts wohl Schlimmeres.

Das Spiel war schon sehr kurzweilig und interessant, vor allem 2. HZ, aber wirkliche Titelanwärter haben wor heute mMn nicht zu sehen bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

x geht wohl in ordnung, auch wenn die austria dem siegestreffer mmn näher war

lustig find ich auch, dass sich euer mob herrlich über die kleinigkeit "schuhe binden" aufregen kann, aber das rotfoul an der seitenoutlinie mehr oder weniger ruhig übergangen wurde :feier:

Meinst Du das Revanchefoul von Eurem 17er an unserem 29er Kevin Krisch?

Und bei dem Schuhband binden gehts eigentlich um pädagogische Maßnahmen, wo das schon im Nachwuchs geklärt werden sollte. :hiiilfe: nachdem Mütter nicht mehr rein laufen dürfen. :feier:

Das Spiel selbst war, nachdem ich eine Zeit von uns nichts, und von Euch viel Erfrischendes gesehen habe, dann doch ein Spiel auf Augenhöhe, wo mir dann vieles schon besser gefallen hat, besonders der Aktionsradius von Krisch, der anscheinend besonders motiviert war, Spielfeld umspannend, möchte ich meinen.

Das Tor leider unglücklich aus der Sicht von Arnberger, so eng, dafür hatten wir vorher Glück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einer geht noch: Wurde heut am FAC-Platz positiv drauf angsprochen. Kommt gut an:)

Auch ich möchte noch Chrimis Vorschau loben! Ich bin in einer Umlandgemeinde unweit

von Favoriten aufgewachsen. Nach Wien-Favoriten ging es zum Einkaufen(also Kleidung u.ä)

Zu meinen Kindheitserinnerungen gehören neben dem Tichy auch die Konditorei Liedermann

(die gibt es nicht mehr) die Therme Oberlaa und der dortige Park.

Die Vienna ist nachwievor ungeschlagen. Dies sollte man trotz der Offensivmängel unserer

Mannschaft nicht vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MOTM: KAPIC.

Für mich war seine 2. Halbzeit die Beste, seit er bei uns ist.

Ich bin zwar kein Freund von Einzelkritiken, aber weil Krisch hier im Forum immer sehr positiv erwähnt wird: Ich gebe allen Recht, dass er ein Vorbild an Motivation ist, einen spielfeldumspannenden Aktionsradius hat, viel läuft, usw.

Aber ist nicht seine Hauptaufgabe die rechte Seite zu verteidigen? Und hier sehe ich ihn ständig (nicht nur im gestrigen Match) zu weit weg von seinem Gegner.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MOTM Lebedev. Zum Spiel selbst,hat mich andas Spiel Salzburg gegen Malmö erinnert ,Austria technisch überlegen,wir hinten wie immer sehr gut,aber vorne eine Katastrophe.Sagt ja alles wenn Leb von den drei Toren 2 machte(Kopf)

Share this post


Link to post
Share on other sites

MOTM: KAPIC.

Für mich war seine 2. Halbzeit die Beste, seit er bei uns ist.

Ich bin zwar kein Freund von Einzelkritiken, aber weil Krisch hier im Forum immer sehr positiv erwähnt wird: Ich gebe allen Recht, dass er ein Vorbild an Motivation ist, einen spielfeldumspannenden Aktionsradius hat, viel läuft, usw.

Aber ist nicht seine Hauptaufgabe die rechte Seite zu verteidigen? Und hier sehe ich ihn ständig (nicht nur im gestrigen Match) zu weit weg von seinem Gegner.

Nachdem es ein Mannschaftssport und ein modernes, komplexes Miteinander sein soll, klares JEIN.

Ein weiteres klares Jein, da im Spiel nach vorne eindeutig sonst zuwenig gekommen wäre, es müssen, um Tore zu schießen eindeutig, alle Mannschaftsteile für-und ineinander arbeiten, das ging aufgrund Wojti's Auftreten gestern auch um einiges besser, auch Lebedev nicht zu vergessen.

Aber man kann durchaus weiter so starr wie bisher spielen, hinten ausputzen und alles auf Apaydin, der noch einen weiten,weiten Weg vor sich hat, einen zu weiten, um jetzt schon zu brillieren. Gottseidank kam dann Hakan, der frischen Wind brachte.

Im Übrigen gebe ich dir mit der Kapic-Beobachtung vollkommen Recht.

Ich wollte eigentlich niemand hervorheben, aber die Dynamik von Krisch war mit entscheidend dafür, dass wir im Spiel blieben, abgesehen vom Führungstor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MOTM: Kapic

Jetzt wird es aber langsam mal Zeit, dass wir gegen schwächere Gegner an unserer Effizienz arbeiten. Die Austria, der WSK und Amstetten waren sicher drei der fünf schwersten Gegner in dieser Liga, nun müssen Siege her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst Du das Revanchefoul von Eurem 17er an unserem 29er Kevin Krisch?

Und bei dem Schuhband binden gehts eigentlich um pädagogische Maßnahmen, wo das schon im Nachwuchs geklärt werden sollte. :hiiilfe: nachdem Mütter nicht mehr rein laufen dürfen. :feier:

Tut mir leid, dass ich auf so einer Belanglosigkeit herumreite - ich tu dies aber aus zweierlei Gründen:

1. Sollte ein nicht korrekt adjustierter Spieler meines Wissens vom Platz runter, bis das zum Schutz der Mitspieler, als auch seinem eigenen korrigiert ist - ein verlorener Schuh fällt sicher in diese Kategorie

2. Wurde hier versucht einen schnell ausgeführten Outball zu verhindern, Vienna hatte dadurch eindeutig einen Nachteil - Austria war zunächst überhaupt nicht geordnet.

Und zweiteres interessiert mich einfach mehr, zumal Vienna vor allem in der vergangenen Saison immer wieder Probleme hatte das Spiel durch Outbälle schnell zu machen, ganz im Gegenteil folgte viel zu oft ein Ballverlust.

Und wenn ich als Schiedsrichterteam eines der teilweise doch robusteren Fouls auf beiden Seiten nicht bemerke, ok passiert, aber im Nachhinein von der Körpersprache her ausdrücke: "Tut mir leid, ich hätt wohl pfeifen sollen, ...soll ich noch, ... nein... jetzt ist's zu spät,... aber wart, ich überleg noch mal ... hmm ...ich weiß nicht, kann mir wer helfen?"

Ich wollte mit meiner Aussage nur vermitteln, dass dieses Team noch an seinem selbstbewussten Auftreten arbeiten muss.

Zum Spiel muss ich noch sagen, dass Kapic auch mir gestern wieder deutlich besser gefallen hat, und meiner Meinung nach nicht wie meist in der Vergangenheit durch Steiner ersetzt, sodern unterstützt werden sollte, aber dafür gibt es wahrscheinlich taktische Gründe, die ich nur schwer beurteilen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...