Sockvast

Members
  • Gesamte Inhalte

    284
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Sockvast

  • Rang
    Teamspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    TSV Hartberg, Sturm Graz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Wüda Hackler
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Parma

Letzte Besucher des Profils

2.685 Profilaufrufe
  1. Aber es zeigte sich wieder das Problem, dass die Chancen nicht genutzt werden. Tadic wird immer mehr zum Chancentod. Nach dem ärgerlichen, verschossenen Elfmeter gegen Wacker hat mich sein Verzettler vor dem Tor heute wieder besonders geärgert.
  2. Glaube ich kaum. Das mag für die Generation meiner Großeltern gegolten haben, die in der Nachkriegszeit zur Sparsamkeit erzogen wurde. Die nachrückende Generation der über 50-jährigen ist aber schon zu Zeiten des Wirtschaftswunders aufgewachsen und hat demzufolge das Geld wohl etwas lockerer sitzen. Abgesehen davon frage ich mich, inwiefern ein 14-jähriger Schüler für den Konsum von Bedeutung sein soll. Die "werberelevante Zielgruppe" mit 14-49 festzulegen war eigentlich nur ein, erfolgreicher, Schmäh von RTL um die eigenen Zuschauerzahlen hochzuschwindeln. Die damals über 50-jährigen haben hauptsächlich öffentlich rechtlichen Rundfunk konsumiert. Indem man statt der tatsächlichen Reichweite die Reichweite einer völlig willkürlich gewählten Gesellschaftsschicht angab wurden die Zahlen geschönt.
  3. Naja, die "werberelevante Zielgruppe" ist einfach willkürlich gewählt auf Personen zwischen 14 und 49 Jahren (man korrigiere mich falls ich mit den Zahlen falsch liege). Hier mit der werberelevanten Zielgruppe zu argumentieren ist mMn unsinnig, weil der demografische Wandel dazu führen wird, dass sich die Grenze ohnehin nach oben verschieben muss, weil die Zielgruppe sonst nicht breit genug definiert ist. Andererseits stellt sich ohnehin die Frage warum Personen jenseits von 50 Jahren nicht mehr werberelevant sein sollen, wo sie doch grundsätzlich bis 60 Jahren erwerbstätig sind und in ihrem Konsum gegenüber der jüngeren Generation in keinster Weise eingeschränkt sind.
  4. Hartberg verpflichtet Defensivspieler Sittsam https://sport.orf.at/stories/3011742/
  5. Mag sein dass einige erst beim Anpfiff bemerkt haben, dass kein Fußball im Free-TV ist. Aber wer sich so wenig dafür interessiert, dass er erst beim durchzappen merkt, dass keine CL im öffentlich rechtlichen Rundfunk läuft, der wird wohl auch kein Sky-Abo abschließen.
  6. Wahrscheinlich ist er der Sprecher auf Tonkanal 2: Akustische Bildbeschreibung für Sehbehinderte mit Englisch als Muttersprache.
  7. Gestern konnte man sich über Fortuna nicht beschweren. Das Glück, das bisher in der Saison fehlte, war in der 1. HZ auf Seiten der Hartbrger. Die Stars des Abends wsren aber für mich die Altacher Fans, die beim Oktoberfest in Hartberg noch anständig gefeiert haben
  8. Ein bisserl frustrierend ist es schon. Außer Salzburg und Mattersburg feierten in dieser Saison alle Mannschaften gegen den TSV einen "Zittersieg": Sturm 3:2, Admira 1:0, LASK 1:0, Innsbruck 2:1. Das einzig tröstliche daran ist, dass es eh nur um jeweils maximal 1,5 Punkte ging.
  9. Und heute wieder weitgehend die Unfähigkeit Tore zu erzielen. Dass der Elfer nichts einbrachte passt ins Bild.
  10. Endstand 0:0
  11. Was war das gestern wieder für ein Tag! Schlechter Start. Organisatorisch: 30 Minuten auf den Einlass gewartet, weil nur 3 Schleusen offen waren. Spielerisch: Die erste Halbzeit gehörte den Linzern. Dass das Tor am Ende der Nachspielzeit der ersten Hälfte fiel ist ärgerlich, andererseits konnte man froh sein nicht schon früher in Rückstand geraten zu sein. Die 2. Hälfte dann stark. Statt unmotiviertem Ball-nach-vorne-Dreschen wurde attraktives Aufbauspiel geboten. Einige gute Chancen wurden aber, das zieht sich leider durch die bisherige Saison, nicht im Tor untergebracht. Trotz der Enttäuschung über das Ergebnis wär ich dann nach dem Spiel gern noch ein bisserl auf der Tribüne geblieben um der Mannschaft für den Einsatz zu applaudieren, die Mischung aus Grazer und Wiener Dialekt der kurz nach dem Schlusspfiff aus den Lautsprechern dringenden TSV-Hymne (so redet doch wirklich kein Mensch in Hartberg, da hätte man gescheiter noch auf Hochdeutsch singen lassen) hat mich dann aber doch aus dem Stadion vertrieben. In den nächsten beiden Spielen gegen Innsbruck und Altach sollte dann wieder angeschrieben werden, sonst findet man sich bald am Tabellenende wieder. Wenn man wieder eine Leistung wie in der 2. Halbzeit liefert und den einen oder anderen Ball irgendwie ins Tor nudeln kann sollte das aber hinhauen.
  12. Mir wär mittlerweile ein Stürmer, der aus der einen oder anderen guten Chance auch mal ein Tor macht, lieber...
  13. Ist der Wechsel von Fabian Schubert eigentlich noch ein Thema, oder hat sich das Thema mittlerweile erledigt?
  14. Der KSV morgen mit dem Auswärtsspiel gegen Liefering.