Jump to content

Deni

Members
  • Content Count

    2,424
  • Joined

  • Last visited

About Deni

  • Rank
    Beruf: ASB-Poster

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Blau Weiss Linz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz

Recent Profile Visitors

2,536 profile views
  1. Passt gut. Glaub auch nicht, dass Schantl eine Ablöse wert war.
  2. Fetahu könnte eine interessante Aktie sein. 18 Jahre jung und wrsl eine gute Ausbildung in Deutschland genossen. Wenn er halbwegs billig ist, sollte man sich so einen Nachwuchsstürmer holen und ihm zumindest 20 Minuten pro Spiel geben. Sollte der aufgehen könnte man ihn um richtig gutes Geld abgeben.
  3. sehe ich auch so. erstmal abwarten und schaun was er mit der mannschaft macht. Dürfte genug Erfahrung haben, um eine Mannschaft in Liga 2 gut zu betreuen. Solange der eingeschlagene Weg beibehalten wird, sehe ich auch kein großes Drama. Gut, dass nun endlich gearbeitet werden kann und jetzt wohl auch die ersten Transfers stattfinden können. Viel Zeit haben wir ja nicht mehr.
  4. dein wort in gottes ohr... wäre ein gleichwertiger ersatz für schubert und der absolute königstransfer.
  5. Wär ein Hammer. Hat aber nicht geheißen, dass er wegen der Arbeit nicht aus Amstetten weg will?
  6. Ich glaube, dass man das vom Spieler nicht erwarten kann. Immerhin hat ihn der Fußball bis in die erste spanische Liga geführt. Grad mal das große Geld und High Life gespürt und dann aus allen Wolken gerissen. Ich glaube, dass er so oder so einen neuen Klub finden wird, weil er wrsl noch keine heftigen Symptome hatte.
  7. Najo zwischen nicht mehr ausdrücklich abraten und raten mittlerweile nicht mehr ab ist schon noch ein stückchen. Abgesehen davon hat er laut den dänischen Ärzten ja eine Tachyarrhythmie. Die sind im Artikel ja auch nochmal extra negativ beschrieben. (progress etc)
  8. Zeigt nur, dass die Engländer, wie zu erwarten, eh einen sauberen Job gemacht haben. Nachdems der Rhythmus is, leg ich mich aber fest, dass eine Verpflichtung absolut nicht ok wäre. Wer noch zweifelt, es läuft bei jedem Klub gleich.
  9. wenn er kerngesund ist, hol ich ihn mim auto ab. ist er nicht kerngesund, sagst du auch nein?
  10. Frag dann mal bei den Engländern nach, wieso er dort keinen Profifussball spielen konnte. Ähnlich wie der Idrizaj. Zugegeben, dass sie sich nicht für die Person, sondern nur um den Wert der Person geschert haben.
  11. Sorry Leistungssport und Herzkrankheiten gehören einfach nicht zusammen. Bei all seiner Klasse und Mehrwert den er sicher mitbringen würde aber jeder der ihn nicht unter Vertrag nimmt, tut ihm was Gutes.
  12. Auf den ersten Blick haut mich keiner vom Hocker. Dwamena wenn fit, wäre natürlich eine Bombe mit Ansage. Habe aber etwas von Herzrhythmusstörungen gelesen und des geht im Profifußball einfach nicht.
  13. Wirklich? Auf kritische Meinungen allergisch aber a herauslügen aus dem Vertrag so schnell vergessen? Slebst wenn er sportlich 1A wäre ist die menschliche Komponente ausschlaggebener mMn.
  14. Sehe ich eher nicht so. Jeder kennt unsere Lage. Das Budget ist nicht das größte, Stadion steht noch nicht und die kommende Saison ist quasi eine "Probesaison". Dann fehlen dir noch zusätzlich große Stützen aus der Vorsaison. Das sind halt alles Punkte, die sich ein guter Kandidat durch den Kopf gehen lässt. Würde unser Kader, zu sagen wir 90% stehen, dann kann sich auch einer "Neuer" ein Bild machen, was ihm der Verein für die kommende Saison bietet und welche Ambitionen man hat. Jedem natürlich seine Meinung aber wer meint, dass ein "halber Kader" besser für die Trainersuche i
  15. Najo... da halt doch einige Spieler fehlen, muss er auch für sich ausloten, ob es passen könnte. Wär der Kader jetzt schon fast beisammen, würde ihm die Entscheidung wohl leichter fallen.
×
×
  • Create New...