Deni

Members
  • Gesamte Inhalte

    213
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Deni

  • Rang
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Blau Weiss Linz
  1. boah oida sag nur wie du drauf kommst oder ist da nur fad?
  2. sherlock bist du aber nicht...unterhaltsam aber auf jeden fall...kannst mir ja deine theorie gern per pn schicken und dann widerleg ich sie sehr schnell und einfach
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Tepperwein Wenn das der ist und seine Theorien unserer Mannschaft vermittelt werden, dann laufen die Jungs mit bunten Steinchen rum, die sie vor Gegentoren und Karten schützen sollen
  4. http://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/So-tickt-der-neue-Trainer-von-Blau-Weiss-Linz;art102094,2762945 Interview mit dem "Neuen"!
  5. Ich sprach explizit vom Trainerteam. Hier gabs nur die Alternative einen zusätzlichen Co-Trainer und ggf einen Konditrainer zu holen. Daher gab es keine Erweiterung des Trainerstabs, die ich mir nach dem Artikel in der Krone erhofft habe. Der Videoanalyst ist aber eine nette Bereicherung. Das war auch meine Hoffnung. Er hätte ruhig als 2. Co-Trainer bleiben können, um weiter Erfahrung zu sammeln. Ich hoffe er findet seinen Weg irgendwann zurück. Bei der Entscheidung hat Weitsicht gefehlt.
  6. Laut unserer HP nicht. Ausgetauscht JA eine wirkliche Erweiterung des Trainerstabs NEIN. Hab das aber auch im ersten Kommentar bereits klar ausgedrückt.
  7. Schade das Babler gehen muss. Ich dachte mir das Trainerteam wird erweitert
  8. Gibts schon Infos wen er zusätzlich ins Trainerteam holt? Bzw. ob er wen von Wallern mitnimmt? In der Krone stand nämlich was von einer Vergrößerung des Trainerteams. Ansonsten hoffe ich, dass er mich Lügen straft und unsere Mannschaft wiederbelebt! PS: Er hatte ja einen Mentaltrainer an seiner Seite in Wallern. Ich würde ja einen weiteren Co und Konditrainer bevorzugen.
  9. Stimmt absolut! Hätte man ihn zum bleiben gezwungen, hätte er nicht gespielt aber kassiert. Er hätte auch eine schlechte Stimmung verbreiten können oder was weiß ich alles. So besteht zumindest die kleine Chance, dass man einen Ersatz findet und nicht doppelt zahlen muss. Das einzige Argument für diese Aktion der Vorstandes.
  10. Die Aussage von Sageder, dass es eine Verstärkung des Trainerteams braucht, gefällt mir sehr gut. Hoffentlich kann er die mentalen Scherben wieder zusammenfügen und die Mannschaft körperlich auf ein hohes Level bringen, bevor die Rückrunde startet.
  11. Der wird schon einen neuen Verein haben. Mit der tragischen Geschichte hat er die Ablösesumme verschwinden lassen.
  12. Ich sprach von Teams, die sich zu den Top 4 zählen. Da unsere Verantwortlichen uns in die Top 5 geredet haben. Mit den Vereinen die du aufgezählt hast, habe ich explizit den Vergleich ausgeschlossen. Soweit ich weiß, war Kühbauer bei zwei Vereinen im Gespräch (Rapid und Sport-Klub) und laut Kurier war er auch bei einem Spiel des Sport-Klubs. Der Kühbauer wäre einer, der im Interview sagen würde, dass das berichtete völliger Sch*** ist. Unsere Ziele sind halt höher gesteckt worden, deshalb hab ich mir auch einen Trainer mit mehr Reputation erwartet. Wieso das hier einigen unverständlich ist weiß ich nicht wirklich. Bei den gesetzten Schritten in Richtung Profiverein, müsste sich eigentlich ein jeder wundern, dass es auf der Trainerposition nicht stattfindet.
  13. Ich meinte damit, dass ich Ex-pask Spielern eher kritisch gegenüber stehe, als einem Trainer mit pask-Vergangenheit. Von einem älteren Semester kommen seltener oder auch gar keine Aktionen, wie es Templ oder Pellegrini schon gebracht haben. Mit Idealismus dachte ich an Fussballromantik und meine, dass diese eher bei Spielern als bei Trainern zu finden ist. Das ist nur auf die Gesamtheit und nicht auf unseren Verein speziell bezogen.
  14. Hab ich auch nie verstanden. Da stehe ich Spielern vom pask eher skeptischer gegenüber, die ja noch mehr Idealismus in sich tragen, als erfahrenere Menschen die die Fussballromantik eher hinter sich gelassen haben.
  15. Studenten und Lehrer kann man da nicht gut vergleichen. Studenten haben viel mehr Optionen ala Ersatzleistungen oder einfach mal einen späteren Prüfungstermin auszuwählen und das wichtigste ist, sie werden nicht bezahlt um zu studieren. Die Studenten werden sich ja wohl eher für den Job entscheiden, wenn mal die Zeit nicht beides zulässt. Ein Semester mehr oder weniger macht meistens eh keinen großen Unterschied, da sie ja mit noch längeren Fussballkarrieren rechnen. Als Arbeitnehmer kann man zwar auch Zeitmanagement betreiben aber irgendwo ist dann auch der Schlussstrich zu ziehen. Geringfügig wird er wohl nicht angestellt bleiben, also wäre die einzig machbare Alternative eine Teilzeitbeschäftigung. Es ist extrem irritierend, dass man als Fan von einem "Proficlub" über solche Szenarien diskutieren muss. Meine Übelkeit von gesterigen Abend scheint sich aber immer mehr zu bestätigen. Ich hoffe ja noch immer auf ein Wunder, dass wir trotz umstrittener Entscheidung einen Glückstreffer landen und der Neue, egal wer es ist, einen guten Job macht und uns da unten herausholt. Ob diese umstrittene Entscheidung aber eine positive Signalwirkung auf die Spieler und das Umfeld ausübt, was ich momentan für sehr wichtig halte, sei dahingestellt. Unisono bin ich auf jeden Fall bei hyundai. Sollte dies so kommen, muss David seine Koffer packen wenn der Plan nicht aufgeht. Man kann nicht zwei mal auf Unerfahrenheit setzten und damit durchkommen. Als nächstes würde sonst der Akademietrainer kommen