Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

soulman

Members
  • Content Count

    1,217
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About soulman

  • Rank
    Surft nur im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sk Sturm Graz

Recent Profile Visitors

4,069 profile views
  1. Mein Bauchgefühl ist eher flau, ich fürchte wir prolongieren die Frühjahrs-Unform. Zwei Tore von Bakis und wir verlieren 1:2. Ist aber egal, da die Austria auch verlieren wird und wir das OPO mit einem Remis nächste Woche fixieren.
  2. Bin für Ernst Baumeister. Hat für die Admira immer die coolsten Talente verpflichtet. Ein ehrlicher Typ und krisenstabil.
  3. Als Pink-Nachfolger ist Friese ok, Jäger ist auch ok, hörts auf zum Jammern!
  4. Dante kann nicht bei Ried spielen, er bekommt keine Genehmigung. Eventuell sehen wir ihn in Graz?
  5. Wattens soll sich für Fabian Koch interessieren, würde ich für einen Neustart des Tirolers gut finden.
  6. Rot vs. Schwarz ist in vielen Köpfen noch drinnen, zB. der Vater von Romano Schmid wollte auch unbedingt, dass der Junior von Sturm weg kommt. Man hat sich auch schon um Martschinko bemüht als er in Neustadt war, er wollte nicht zu uns.
  7. Minister Kogler - Nachwuchskicker beim SK Sturm, sicher kein Nachteil. https://www.heute.at/s/werner-kogler-sturm-graz-sportminister-grunen-55987606
  8. Ich rechne eher mit einer ordentlichen Klatsche. Der ASK ist trotz Doppelbelastung, mit dem 2. Anzug stärker und siegeswilliger als wir. Mal sehen, ob sich da was im Frühjahr ändert.
  9. Mit der Einstellung würde eh was gehen, ich fürchte aber, sie kacken sich ins Hemd.
  10. Ich fürchte auch, eine Klatsche ist unvermeidlich. Die Reife, einem großspurigen Team paroli zu bieten, fehlt noch. Wird maximal ein X.
  11. Die WAC-Bosse könnten sich ruhig zurücklehnen und darauf warten, dass der liebe Ülza wieder frei ist. Die Austria wird es auch freuen, ihn von der Payroll zu kriegen.
  12. Bin gerade hoffnungslos, lasse mich aber gern von deinem Optimismus anstecken.
  13. Leider ist Sturm gerade ziemlich berechenbar, sich hinten reinzustellen reicht schon für einen Punktgewinn. Hoffe auf eine Verbesserung erst im Herbst. Ein X oder eine Niederlage wäre für mich keine Überraschung.
  14. Balaj, dahinter Jantscher, Otar (Leitgeb), Hierli. Das könnte schon eine kreative Offensive ergeben. Denke aber, ohne schnelles Tor wird es ein "Herumgewurschtel", wo jeder Ausgang möglich ist, ich hoffe, die Jungs verkacken es nicht. Wenn man das Hartberg Spiel her nimmt, ist noch keine eindeutige Spielidee sichtbar.
  15. Ein Spiel unglücklich vergeigt, na und? Misserfolge sind halt part of the game, trotzdem wird es weiter aufwärts gehen. Forza NEM in Black!
×
×
  • Create New...