Jump to content

CockneyReject

Members
  • Content Count

    339
  • Joined

  • Last visited

About CockneyReject

  • Rank
    Bester Mann im Team

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    First Vienna FC 1894

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,505 profile views
  1. So eine Sonntag-Vormittag-Partie gibts auch nicht oft: Die erste Viertelstunde in Ordnung und mehr Ballbesitz, nach dem Fehler und 0:1 kam Kapfenberg auf und spielte teils sehr gute Konter. Nach dem 0:2 die rote Karte als Hoffnungsschimmer... Nach dem Seitenwechsel sensationelle 15 Minuten... Konrad kommt etwas glücklich nach Flanke zum Ball und netzt wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff. Zehn Minuten später, nach starker Aktion von Schimandl und perfektem Spiel über links trifft er erneut überlegt zum 2:2 (bester Angriff des Spiels). Das 3:2 durch Daniel Luxbacher wieder sehr gut herau
  2. Grabovac auch bei Bisamberg, so zumindest meinfußball: http://meinfussball.at/Aktuelle-Top-Stories/„Space-Shuttle“-schlaegt-in-Bisamberg-auf.html
  3. Meinfussball.at hat ein Interview mit Mario Konrad gebracht, er hängt zumindest ein Jahr bei der Vienna dran: http://meinfussball.at/Aktuelle-Top-Stories/Konrad-bleibt-bei-Vienna.html
  4. Soderle, jetzt wirds aber Zeit, dass das Match losgeht, nach letzter "Schätzung" per Punktetabelle sind 935 Karten weg. Allein mit den Abos sollte ja der 1000er reine Formsache sein, Unentschlossene müssen sich ranhalten, damit sich die 1500er Marke ausgeht. Gemma feiern, so koid is ned!
  5. Am Tag vor dem Feiertag hat man gewöhnlich zu viel Zeit, da blieb mir nichts anderes über und ich habe im Ticketshop die bisher vergebenen Sitzplätze gezählt. Ich kann mich leicht irren, aber bis jetzt sind 720 Plätze vergeben.... Da ist noch viel mehr drinnen und ich hoffe auf einen großen Sprung (Abobesitzer, u.s.w. kommen ja auch noch dazu), 1400 Zuschauer wären schon was feines. Gemma Vienna!
  6. Bei den Sponsoren hat sich auf der HP einiges getan, wenn ich mich nicht täusche, sind allein bei den Premium-Partnern drei dazugekommen. Es gab aber wohl auch Sponsorenabgänge...
  7. Ist ein bisserl untergegangen: Kantersieg zum Abschluss einer meisterhaften Saison, 7:1 auswärts gegen LUV nach frühem Rückstand, 51 Punkte und nur eine Niederlage bei 18 Matches... Gratulation zu diesem tollen Jahr!
  8. Einfach perfekt, bei britischen Bedingungen gegen einen schweren Gegner nach dem erlösenden Freistoßtreffer des Kapitäns richtig guten Fußball gespielt und nach sehenswerter Kombination mit dem 2:0 den Sack zugemacht. Allein in den letzten Wochen hat die Mannschaft so viele wunderschöne Angriffe gespielt, das macht Lust auf noch mehr! Kurtisi wie schon oft sehr abgebrüht zum 3:0, der nächste Freitag wird eine großartige Feier. Das ganze Team hat es sich so verdient und war nach der Zwangspause extrem fokussiert, beeindruckend
  9. Es macht einfach unglaublich Spaß diesem Team zuzusehen... Burger mit einem abgebrühten Treffer zum Karriereende, gegen einen starken Gegner ein würdiger Abschluss (obwohl natürlich noch ein Auswärtsmatch) auf der Hohen Warte. Der Fanblock hat dann noch nach Spielschluss mit einer tollen Choreo für Gänsehaut gesorgt, unser Team wird auch in der Bundesliga für so einige Highlights sorgen... Gratulation an das gesamte Frauenteam für dieses starke Jahr!
  10. Mühsamer Beginn gegen einen gut gestaffelten Gegner, Luxbacher haut ihn mit viel Selbstvertrauen zum wichtigen 1:0 rein und Kitenge nach starker Vorarbeit von Luxbacher trifft mit einem sehenswerten Schuss ins Kreuzeck zum 2:0. Gerasdorf nach vorne durchaus mit guten Ansätzen, das 4:0 zur Pause deutlich zu hoch. Nach dem Seitenwechsel trotz des Anschlusstreffers kein Stress, Kurtisi trifft wieder und sorgt für den Endstand. Ein Punkt reicht fix für den Aufstieg, das sollte sich schon ausgehen. Kreuzhuber leider verletzt raus (Oberschenkelzerrung?), gegen Schwechat im einzigen Auswärtsmatc
  11. Auch laut offiziellen Zahlen auf der WFV-Seite 836... Lewo hat es auf den Punkt gebracht, so viele wirklich gute Möglichkeiten hat man auf der Hohen Warte zuletzt eher bei der Frauenmannschaft gesehen. Es waren viele starke Wechselpässe und sehenswerte Kombinationen dabei, Konrad wird es im nächsten Match wieder krachen lassen und einen Viererpack nachlegen. Unser Trainer hat für Luxbacher offensichtlich die richtige Position gefunden, er blüht gerade extrem auf und netzt auch. Man darf aber auch die Defensive nicht vergessen, Steiner war schon sehr gut und hat durchaus gefährliche Konter
  12. Irgendwie ein komisches Spiel... die erste Viertelstunde aufs Bier gewartet (da ist noch viel Luft nach oben bei der neuen Bewirtung, aber aller Anfang ist schwer), dann eigentlich nicht viel los bis zum Elfer, den zumindest der Linienrichter richtig erkannt hat. Das 2:0 durch Düzgün herrlich (hoffentlich ist er bald wieder fit)! Nach der Pause war der dritte Treffer (starkes Zweikampfverhalten und überlegter Stanglpass von Konrad) sehr wichtig, in der Folge sehr souverän und Mensur Kurtisi hat sich das 4:0 sowas von verdient. Elektra hat nur selten erkennen lassen, dass sie eine starke M
  13. Den Livestream gerade angesehen: nach einem etwas glücklichen raschen Führungstreffer war es gegen den Tabellenzweiten eine extrem starke und abgebrühte Leistung, Wahnsinn! Die Kommentatoren der Übertragung waren zurecht von den technischen Fähigkeiten der Vienna angetan, lobten aber auch völlig verständlich die starke Defensive unseres Frauenteams. Nach dem Spiel gab es auch Interviews mit unserem Trainer und der sportlichen Leiterin. Theoretisch fehlt noch ein Punkt (aber mit der Tordifferenz nur sehr theoretisch), am Samstag daheim gegen Neusiedl vor hoffentlich vielen Fans wird dann
  14. Von der ersten bis zur letzten Minute dominant, schon beachtlich, dass keine einzige wirkliche Chance der gegnerischen Mannschaft zugelassen wurde. Vor allem in der zweiten Hälfte hat unser Team sehr stark gespielt und immer wieder gefällig kombiniert, die Tore waren teils sehenswert und eine starken Torfrau von Rankweil hat schlimmeres für ihr Team verhindert. Sehr souverän und in der Höhe auf jeden Fall verdienter Sieg, nächste Woche kommt es auswärts zum Spitzenspiel gegen den einzigen übriggebliebenen Verfolger und mit einem Sieg wäre der Aufstieg perfekt. War sehr schön endlich wiede
×
×
  • Create New...