Jump to content

Altadmiraner

Members
  • Content Count

    169
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Altadmiraner

  • Rank
    Wichtiger Spieler
  • Birthday 12/24/1955

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira
  • Selbst aktiv ?
    Lang, lang ist's her
  • Bestes Live-Spiel
    Admira : Austria Salzburg, 4:3 für Admira, irgendwann Ende der 60-er, Anfang der 70-er Jahre.
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Dazu sag' ich lieber nichts
  • Lieblingsspieler
    Außer unseren?? Messi und Iniesta.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Kommt drauf an, wer mit Herz spielt. Nationalitäten sind mir wurscht
  • So habe ich ins ASB gefunden
    HP Trenkwalder Admira

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Floridsdorf/Jedlesee
  • Interessen
    Fußball, fotografieren, segeln.

Recent Profile Visitors

3,933 profile views
  1. Davon abgesehen, dass wir keine Mithilfe von anderen Vereinen brauchen und schon gar nicht aus Ried - ned schlecht, "A New Game - Autumn Thunder"! Wäre echt gespannt, wie sich das auf unserer Anlage anhört. Auch wenn's nichts wird, DANKE nach OÖ!!
  2. na, wenn du das mit deinen guten kontakten zum didi sagst, kann ich ja ganz entspannt sein
  3. Ich hoffe nur, dass der Cup vom Verein nicht zweitrangig bewertet wird, nach dem Motto, alle Kraft für die Meisterschaft. Für mich haben wir Potential genug, auch auf zwei Hochzeiten zu spielen. Da die Entwicklung in der BL derzeit ja kaum absehbar ist und auch die Spielstärke der anderen Vereine noch nicht wirklich eingeschätzt werden kann, sehe ich den Cup als gute Möglichkeit, jenen Spielern, deren Verträge im nächsten Sommer auslaufen, zumindest das Argument zu nehmen, zu einer :kotz: Rapid, Austria oder zu den Dosen zu gehen, um im internationalen Rampenlicht zu stehen. Ob wir das
  4. Bitte meine Aussage jetzt nicht zu dramatisieren! Von einer Wertigkeit habe ich nie gesprochen. Eine Wertigkeit lese ich eher aus deinen Zeilen heraus, wo es "echte Admirafans" und offensichtlich "nicht so echte" gibt. Dies hier sollte auch keine Schöffix-Diskussion oder Trumpets-Diskussion werden. Mir ging es in erster Linie darum, dass wir ein Verein sein sollten, wo auch die Fanclubs anders denkende oder seiende so akzeptieren, wie sie sind. Die Schöffix-Hintergründe kannte ich nicht, deshalb bitte auch beachten, dass es zu dem Zeitpunkt, wo ich mein Statement abegeben habe, meine persön
  5. Da Schmäh rennt ja ned schlecht mit den Steyr'ern (schreibt man das so?)! Der Cup wäre mir vor kurzer Zeit noch egal gewesen, da war ich auf BL fokussiert. In der Zwischenzeit finde ich den Cup aber doch wichtig und hoffe auch, dass die Mannschaft das auch so sieht. Irgendwie sehe ich da die Chance, vielleicht schon nächste Saison international ein wenig Fußballluft zu schnuppern. Das ist kein Anflug von Größenwahn, nur eine leisse Hoffnung. Mit Ernsthaftigkeit und ein wenig Losglück könnte das geschafft werden. Das wäre nämlich die große Chance, jenen Spielern, deren Vertrag zu Saisonende a
  6. Für mich war's keine Humptata-Blasmusik, sondern ist eher Richtung New Orleans Jazz / Dixieland gegangen - vom Stil her. Is' aber wurscht. Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Ist mir auch egal, wo sie die letzten 5 Jahre waren. Von meinem Platz hab' ich nicht gesehen, wie alt sie sind, hab' sie aber nicht älter als 17 bis 18 Jahre geschätzt und da frag' ich mich, ob sie wirklich schon mit 13 oder 14 Jahren in der Südstadt waren. Was die Akustik betrifft: Wir dürfen nicht vergessen, dass das halbe Stadion leer ist und es praktisch keine Gegentribüne mit Stimmungsmacher gibt. Demnach geht
  7. Das hab' ich beim Hansi Hinterseer auch immer geglaubt - bis ich die Verkaufszahlen gesehen habe.
  8. Nur damit keine Missverständnisse entstehen: Ich bin nicht der Begründer der "Schöfix-Fantatics"! Mir geht es jetzt auch nicht um Namen oder Personen oder Gruppierungen. Mir geht es darum, dass die Admira derzeit auf einem guten Weg ist, zusätzliches Publikum zu bekommen. Dass einige Leute (jetzt bin ich bei den Trompetern) versuchen, Stimmung zu machen. Zugegeben, auf einem anderen Weg, wie die "klassischen" Fanclubs bei uns. Um Missverständnissen vorzubeugen: Verantwortlich dafür sind schon unsere Kicker und nicht die Trompeter Tatsache ist, dass Fußball dort, wo wir jetzt sind, auch ein
  9. Da ich leider beim ersten Heimspiel gegen Kapfenberg verhindert war, war gestern meine Heimspielpremiere in der heurigen BL-Saison. Für mich deswegen auch interessant, weil die Meinungen nach dem Kapfenberg-Match ziemlich unterschiedlich waren. Einerseits keine sonderlich guten Medienkritiken (was wir aber gewöhnt sein sollten, damit müssen wir offenbar leben), andererseits selbst von den Kapfenbergspielern einige Anerkennung. Also was stimmt jetzt wirklich? Zum Spiel: Es ist mir völlig egal, ob Wr. Neustadt einen guten Tag hatte oder ob sie nicht mehr so stark sind, wie letztes Jahr. Uns
  10. Da hast du grundsätzlich nicht ganz unrecht. Es wird aber vom Gesamtsystem her offenbar ein wenig mehr auf spielerische Elemente Wert gelegt. Das Problem ist natürlich, dass man nicht für alle Varianten die richtigen Spieler haben kann und sich auch die Frage stellen wird, gegen wie viele Mannschaften wir spielerisch mithalten können. Bin da aber einigermaßen optimistisch. Kann mich noch an die "Knipser"-Diskussion unter Schachner erinnern. Da hatten wir noch beide "Brecher" und es hat trotzdem nicht gepasst. Ich glaube, wir sind recht gut aufgestellt, sollten aber nicht gleich einen Meist
  11. GRATULIERE! Bin echt froh, dass Sturm Meister geworden ist. War gestern zwar noch nicht perfekt, aber ein SAUGEILES PUBLIKUM ist gestanden, wie eine EINS! Freu' mich schon auf die Partien mit euch.
  12. Hallo Freunde! Tut sich da eigentlich am Fansektor was neues?
×
×
  • Create New...