youresogreat

Sk Rapid Wien-Wacker Innsbruck

64 Beiträge in diesem Thema

Dieser Sieg hat uns (auch aufgrund der anderen Ergebnisse - Salzburg mal ausgeklammert) endlich wieder etwas Luft gegeben! 3 Punkte Rückstand auf eine scheinbar inferiore Austria sind absolut nichts!

Jetzt können wir uns ohne schlechtes Gewissen auf den nächsten internationalen Auftritt freuen - die Hausaufgabe ist gemacht!!!

Wollen wir uns alle gemeinsam auf den Dienstag vorbereiten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schee woar's...  :feier:

Nach dem erlösenden 1:0 hätt's sogar noch eine ordentliche Abfuhr für Wacker Innsbruck werden können. (forza gebrochene Dämme  :v:)

Hausaufgabe gemacht und endlich wieder bessere Stimmung. Passt.

828709[/snapback]

Mal abgesehen davon das es erste Hälfte für euch ordentlich ins Auge gehen hätte können, wenn da nicht die Dummheit von Aganun gewesen wäre, war der Sieg verdient...

MfG, TT-Leser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

feines Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten - wenn Tirol in Führung gangen wär, wärs schwer worden heute - war so auch schwer genug, aber der Sieg geht absolut in Ordnung - Weltklasse heut Ivanschitz - Hofmann war auch sehr spielfreudig :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu aller Erst muss man sagen: Die Rapid Wien ist wieder da! :support::clap:

So eine Leistung hab ich seit dem letzten Kantersieg in Hütteldorf (ich glaub gegen die Admira wars) nicht mehr gesehen.

Abgesehen von den paar Konterchancen der Tiroler (ja, sie hätten auch ins Auge gehn können) wurde 90 Minuten nur auf ein Tor gespielt, ein 6:1 Sieg wäre ein richtigeres Ergebnis gewesen.

Hervorzuheben ist meines Erachtens ein Mann: Andreas Ivanschitz. Ich hab ihn noch nie so aufspielen sehn, alles, was er machte, hatte Hand und Fuss. Er verdient für seine Leistung eine I.

Akagündüz kam, sah und siegte. Nachdem er für den inferioren Lawaree eingewechselt wurde kam unglaublich viel Schwung ins Spiel. Und endlich traf er auch. Allerdings hätte er mindestens noch 3 Tore machen MÜSSEN.

Hofmann fand auch zu alten Tugenden zurück, nachdem Ivanschitz ausgewechselt wurde gingen von ihm alle gefährlichen Aktionen aus (auch Martinez spielte auf, wie immer, wenn alle anderen gut spielen).

Gott sei Dank wurde Hlinka in der Halbzeit nicht rausgenommen ( ;) @ Staro), nach einer etwas unauffälligen ersten Hälfte, schaltete er mindestens drei Gänge rauf und schoss das Führungstor.

Auch Dober gefiel mir außerordentlich gut. Er kämpfte und gewann viele Zweikämpfe. Allerdings stand er bei vielen Angriffen zu weit hinten, obwohl seine Seite komplett frei war. Das wird aber schon werden, super Andi! :super:

Labant sollte bis Katzer wieder fit ist links hinten gesetzt sein. Defensiv und offensiv eine solide Leistung (mit Adamksi nicht zu vergleichen).

Allerdings gab es, wie Starostyak in der Pause richtig bemerkt hatte, in der Innerverteidigung gröbere Abstimmungsprobleme, was Aganun mehrere gefährliche Angriffe ermöglichte; Man stand noch weiter als üblich vom Mann weg.

Dollinger brachte wie üblich nicht viel zusammen und war heute mMn neben Lawaree der Schwächste Grüne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist wieder da, die Rapid Wien!

Kein Vergleich zu den letzten Matches, gab zwar ein paar Fehlpässe, aber im großen und ganzen eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft.

Die Tiroler imho größtenteils nur über Aganun gefährlich, der hin und herwuselte.

Wacker spielte wie erwartet defensiv und wir taten uns lange Zeit schwer durchzukommen, irgendwo war immer ein Bein dazwischen und die Flanken kamen nicht an.

Stimmung war wieder ok, ein höherer Sieg wäre drinnengewesen (Pavlovic bind ich das nächste mal die Hände zusammen ;) ), bin aber sehr zufrieden mit dem heutigen Ergebnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Andi I. :allaaah::allaaah::love:

Aber sowas von hervorzuheben seine Leistung - unglaublich

Dagegen erblasste heute sogar Hofmann, der allerdings auch sehr stark spielte, aber gegen diesen Gott mit Nummer 8 hatte man heute null chance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke Andi I.  :allaaah:  :allaaah:  :love:

Aber sowas von hervorzuheben seine Leistung - unglaublich

Dagegen erblasste heute sogar Hofmann, der allerdings auch sehr stark spielte, aber gegen diesen Gott mit Nummer 8 hatte man heute null chance

828791[/snapback]

na eh klar, daß du das genauso wie ich gesehen hast - hast ja die selbe Sicht im Stadion :D

Labant war auch stark - spielerisch zwei Klassen über Adamski zu stellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe leider nur die Zusammenfassung auf Premiere gesehen (hatte leider selber Match)! Aber was ich da gesehen habe war sensationell, vorallem 2. Hälfte Chance um Chance, alle kläglich vergeben! Auch alle anderen spielten mit, wir sind wieder voll dabei. Positiv waren vorallem die Leistungssteigerungen von Ivanschitz, Hofmann und Hlinka. Die 3 sind unglaublich wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Partie unserer Mannen. Von Beginn weg mit viel Elan (angetrieben vom Kapitän und Ivanschitz), da war was dahinter, keine Alibi-Pässe, kein planloser Spielaufbau, alles schnörkellos und direkt, wie es sein muss.

Erste Halbzeit ausgeglichen, wir hatten zwei Top-Chancen, Innsbruck jedoch ebenso. Klare Feldüberlegenheit unsererseits, aber die Tiroler igelten sich mit zwei Viererketten hinten ein und waren von der ersten Minute weg nur aufs Zerstören aus.

Tja, das musste sich natürlich rächen, zweite Halbzeit ging's nur mehr eine Richtung (wie auf einer schiefen Ebene), am Ende hätten wir ca. 5:0 gewinnen müssen Bedenklich allerdings, wie fahrlässig (Akagündüz, Kincl, Ivanschitz) mit den Konterchancen umgegangen wurde...

Wie schon erwähnt, klappte der Spielaufbau wieder hervorragend, super Kurzpassspiel, man merkte sofort, dass Hofmann wieder dabei ist - unser Spiel war gleich um zwei Klassen besser!

Payer: 4

Eine kleine Unsicherheit, als er sich nicht entscheiden konnte, ob er rausgehen oder drinbleiben soll - ansonsten fehlerlos.

Dober: 4

Erste Halbzeit zwei haarsträubende Fehler gegen Aganun, ansonsten bärenstark (Aganun lag ja mehr am Boden als sonst was...Vastic lässt grüßen) und auch offensiv zu gebrauchen. Am Dienstag wird er gegen Nedved einen Traumtag brauchen...

Valachovic: 3

Solide, unauffällig, offensiv eher nicht vorhanden, ein paar kleine Abstimmungsprobleme mit Korsos, die aber in der zweiten Hälfte ausgebügelt waren. Interessant zu sehen, dass er mehr oder weniger derjenige Innenverteidiger ist, der ein paar Meter vor Korsos spielt (der meist letzter Mann ist) und so sich zeitweise in den Spielaufbau einschaltet.

Korsos: 3

Siehe Valachovic. Leichte Abstimmungsprobleme in Halbzeit 1, man hat in 1-2 Situationen gemerkt, dass er wahrlich nicht unbedingt der Schnellste ist; Zweite Halbzeit nicht gefordert, nach vorne hat er aber auch nix gemacht. Er spielt - wenn wir enormen Druck nach vorne machen - neuerdings immer letzter Mann.

Labant: 4

Super Partie! Defensiv absolut tadellos, dazu ein Bombenschuss an die Latte und extrem sicher im Kurzpassspiel. Einziges Manko: Anders als Markus Katzer geht er (noch) nicht die Linie runter und bringt mal eine Flanke zur Mitte, aber das wird schon noch kommen.

Bejbl: 3

Unauffällig. Ließ sich hin und wieder auf die Seite fallen (meist nach links), was zur Folge hatte, dass in der Mitte v.a. in Halbzeit 1 ein ziemliches Loch klaffte. Ein schlimmer Fehler, der beinahe zu einem Tor geführt hätte, ansonsten solide und auch an mehreren Angriffssequenzen beteiligt. Insgesamt unterfordert.

Hlinka: 3

Bis zu seinem Tor nicht zum Anschauen! Nur Alibi-Pässe, kein Selbstvertrauen, nix! Nach dem Tor dann in der Frühjahrsform, alles weg gehauen, was sich ihm in den Weg gestellt hat und sehr kluge Passes in der Offensive. Wir brauchen dich am Dienstag, Peter!

Hofmann: 4

Danke, dass du wieder da bist. Fordert immer den Ball, stets anspielbar, zeitweise hatte ich das Gefühl, ich bin bei den Chicago Bulls Mitte der 90er, als alle Michael Jordan den Ball zuspielten, wenn sie selbst nicht mehr weiter wussten. Schaltzentrale, das zweite Tor zudem herrlich uneigennützig vorbereitet.

Ivanschitz: 4

Meiner Meinung nach stärkster Mann am Platz, die standing ovations bei seinem Abgang hat er sich redlich verdient. Zeigte seine bekannten Stärken (gut im Dribbling,, tolle Haken, super Flanken) und bereitete schon wieder ein Tor vor - so stellt man sich seine Leistungen vor...

Kincl: 2

Oje! Hat sich kaum bewegt und nur selten durch dumme Fouls aufgefallen. Die Chance in der 47. Minute muss er reinmachen, aber sei's drum...leider is Marek zur Zeit kaum zum Anschauen...

Lawaree: 2

Siehe Kincl - bewegt sich zwar mehr als sein tschechischer Sturmpartner, alles in allem ist das aber auch zu wenig. Er kommt im Gegensatz zu Marek nicht mal zu Torchancen...

Akagündüz: 3

Das Tor - gut, das hat er schön gemacht. Aber warum zum Teufel wartet er so lange, bis ein Verteidiger ihn alleine vor Pavlovic abdrängt?! Warum kann er sich bei einer 3 vs. 2 Überzahl im 16er der Tiroler nicht konzentrieren? Zwei 100%ige Torchancen vergeben...da wäre viel mehr drin gewesen.

Martinez: 4

Technisch brillant, aber im Zweikampf leider die üblichen Schwächen. Hat sich trotzdem empfohlen, wieder mal ins Team zu rücken.

Dollinger: 2

Die übliche Sauerei. Konnte wieder Niemanden überspielen; Wenigstens hat er eine (!) akzeptable Flanke hingebracht. Ich würde ihn mal ca. ein Monat lang nicht einwechseln, vielleicht hilft das ja was.

Stimmung war übrigens von kurzzeitigen Einbrüchen abgesehen sehr gut, Kulisse für das zuletzt Gebotene (dem Wetter sei Dank) akzeptabel!

!

Fazit: Drei Punkte, FAK hat verloren...gutes Spiel - meiner Meinung nach zweite Halbzeit unsere beste Saisonleistung nach dem Derby, nur die Chancenauswertung hat noch nicht gepasst - so kann's weitergehen! Wir sind wieder dran! =)

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.