Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wödmasta

wunschaufsteiger

92 Beiträge in diesem Thema

jetzt sind schon ein paar runden gespielt, und meine frage an die fans der t-mobile liga ist, welche mannschaft wünscht ihr euch in der bl im nächsten jahr??

mein aufsteigswunsch nr. 1 eindeutig der lask:

genau kann ich es nicht sagen, aber halt noch das geringste übel...

lustenau:

zwar ein gutes stadion, gutes umfeld, aber sportlich nicht wirklich reizvoll

fck:

war mir nie sympathisch, war erleichtert als dieser verein abgestiegen ist, liegt aber vielleicht auch am haider....

kapfenberg:

3 klubs aus der steiermark, sind einfach zu viel

austira amas:

dürfen nicht aufsteigen, und selbst wenn, 8 derbies sind 4 zuviel

altach:

wenn nicht der lask, dann altach...

hoffe der mod, lässt diesen thread offen, gibt zwar einen ähnlichen thread, aber das passt meiner meinung nicht wirklich in diesen thread...

wäre nett wenn man seine antworten mit einem satz noch erläutern könnte..

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz eindeutig der LASK! Umfeld, sportlicher Reiz, eigentlich alles da. MMn gehört der LASK einfach in die Liga 1

KSV: Wär irgendwie lustig mit drei Steirern in der BuLi. :D

Aber sonst könnte ich mir einfach keinen anderen Aufstieger in DIESER 2. Liga vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für euch ossis ist ein recht unbekannter verein aus dem äußersten westen natürlich nicht unbedingt ein wunschaufsteiger ist, ist mir klar.

darf euch aber versichern, dass ganz im gegensatz zu bregenz, enormes zuschauerpotential vorhanden ist und die vereinsführung auch aktiva und passiva nicht verwechselt. das selbe trifft zu 100% natürlich auch auf die lustenauer austria zu, deren einziger vorteil noch das stadion ist. bei einem aufstieg altachs wäre auch das geschichte.

der lask wäre sicher ein bereicherung für die bundesliga, aber 3 oberösterreichische vereine, na ja. kärnten kriegt halt irgendwann mal ein nettes stadion, aber sonst brauch ich die nicht wirklich in der bl.

prinzipiell muss ich aber sagen, dass JEDER verein, der nach 36 runden auf platz 1 steht, sich den aufstieg verdient hat. das würde auch für die austria amateure gelten. auf- und abstieg ist kein wunschkonzert und das wird hoffentlich immer so bleiben.

bearbeitet von ExilXi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also von der sympathie her altach....

LASK mag ich zwar nicht aber dann würden sie endlich mal gegen rapid spielen und dann würdens gscheit einfahren ( :finger: )! das wäre dann auch eine genugtung gegenüber ein paar freunden von mir die behaupten lask ist besser als rapid :lol: :hää?deppat?:

bearbeitet von fm4fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Austria Lustenau.

Wie ExilXi schon erwähnte wird bei Altach und Lustenau richtig gewirtschaftet und auch bei uns wäre ein riesen Zuschauerpotential da!!!

sollten wir es nicht schaffen, dann der LASK. Die gehören früher oder später einfach wieder in die Bundesliga!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gibts natürlich nur den Lask. Wir sind ein Traditionsverein, und auch Zuschauermäßig könnt man in Linz was bewegen :)

Dass mit den drei OÖ-Vereinen, das ändert sich bald, denn Ried wird ja wohl hoffentlich bald wieder absteigen... :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LASK oder Austria Lustenau.

Ersterer ist einfach ein Traditionsverein, der noch dazu noch nie einen Sponsor im Vereinsnamen hatte und die Lustenauer waren mir schon zu ihren damaligen Bundesligazeiten relativ sympathisch.

Bitte nicht Altach oder Gratkorn !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eindeutig der LASK, nur leider wirds dass (wahrscheinlich) nicht spielen...

BIIIIIIIIIIIIIITTTTTTTTTTTTTEEEEEEEEEEEE nicht die Amas vom Strohsack  :nervoes:

815111[/snapback]

ist nach momentaner aufstiegsregelung gar nicht möglich, dass die aufsteigen. aber wer weiß, wenn die amas am ende auch auf platz 1 stehen, vielleicht gibts dann doch eine möglichkeit :nervoes:

bearbeitet von ExilXi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, ist das schön....alle lieben uns :=:D

Nur steigt am Ende jene Mannschaft auf, welche die meisten Punkte auf dem Konto hat.

Nach einem Viertel der Meisterschaft schauts so aus, als könnte es eine ganz spannende Saison werden.

AA (Stronach wirds schon richten :aaarrrggghhh: ), Altach, FCK, Lustenau, Gratkorn (ungefähr so wie Kapfenberg im Vorjahr) und hoffentlich der ASK werden einen heißen Titelkampf liefern :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist nach momentaner aufstiegsregelung gar nicht möglich, dass die aufsteigen. aber wer weiß, wenn die amas am ende auch auf platz 1 stehen, vielleicht gibts dann doch eine möglichkeit  :nervoes:

815164[/snapback]

na genau, kommts lassts bitte den scheiss von wegen "wer weiß vielleicht gehts dann doch". Jeder weiß dass dem nicht so sein wird - unter keinen Umständen - also braucht auch keienr solche Vermutungen in den Raum stellen nur weils ja so leiwand is gegen alles und jeden, das/der in Verbindung zu Stronach steht, zu wettern

Zum Thema Aufsteiger, alles nur kein Vorarlberger Verein, danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.