243 Beiträge in diesem Thema

Was denkt ihr über die Ultras Rapid ?

Was haltet ihr von ihren Choreos, ihrem erfolgreichen Versuch Stimmung zu machen, den Vorsängern, den Auswärtspartien, dem Auftreten in der Öffentlichkeit, Megaphon, ...?

Was mögt ihr nicht an ihnen? Warum belächelt ihr sie ? Warum glauben viele dass es eine Diktatur im BW gibt?

Meine Meinung:

Ich finde sie machen faszinierende Choreographien, verbreiten eine wahnsinns Stimmung im Sektor (bin mir sicher ohne den UR wär nur halbsoviel Stimmung im Sektor), und machen tolle Auswährtsfahrten (remember Salzburg-Rapid - planmäßig: Zug. Doch wegen dem Dreck in Mariazell wurde dies abgesagt und innerhalb von 30 Minuten standen etwa 10 Busse am Westbahnhof). Einigen Schlachtgesängen steh ich etwas kritisch gegenüber (Tod und Hass,..). Megaphon ist, finde ich ein enormer Vorteil , ganz einfach um die Kurve zu organisieren (Choreo, Stimmung verbreiten, Gesänge einteilen)..

Eure Meinungen !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na Ja sie sind mit Abstand die besten Supporter der Liga ohne ihnen wäre der BW nicht halb so geil ... Die Arbeit die Sie verrichten national und international gesehen erledigen Sie bravourös.

Weiter so...

bearbeitet von HRV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt nichts besseres in AUT von der Stimmung her.

Wie du steh ich einigen Fangesängen auch sehr kritisch gegenüber. "TOD und HASS....."

muss nicht sein, genauso wenig wie "MWSEH"

Ist halt auch sehr abschreckend für viele Familien, um mit ihren Kindern ins Stadion zu gehen.

Auf der anderen Seite gibts halt "Bomben auf Hütteldorf".

Hat im Stadion nichts verloren, aber vielleicht fehlt manchen dafür die "Mentalitá".

Nur ob dieser Mist auf den Ultras gewachsen ist trau ich mich nicht zu beurteilen, da ich auf der Nord bin. Hab schon manchen Ultra beim Fortgehen kennengelernt und des waren durchwegs realtiv gute Burschen. Natürlich wirds auch dort schwarze Schaafe geben, aber die gibts halt überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich den Vorpostern durchgehend anschließen, von einem Aspekt abgesehen: Auch ohne die Ultras würd die Stimmung sehr gut sein, natürlich erreicht man mit Megaphon viel mehr Leute (v.a. in den Außenblöcken), dennoch sieht man vorrangig auswärts oft quasi Selbstinitiative, wenn's um Anstimmen eines Gesangs geht...

Organisation in Hinblick auf Choreos und Auswärtsfahrten ist aber absolut top, da gibts nichts zu kritisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wirklich die besten fans in ö.; dank ihnen hamma eigentlich nur so eine geile stimmung im stadion JEDESMAL.(es sei denn wir spielen wieder mal in blau) :D

nur ob das tod und ha....... bei einem spiel z.B: gg. sturm sinnvoll wage ich zu bezweifeln, beim derby det ichs mir noch einreden lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nur ob das tod und ha....... bei einem spiel z.B: gg. sturm sinnvoll wage ich zu bezweifeln, beim derby det ichs mir noch einreden lassen

Das Tod und Hass is wirklich nur beim Derby sinnvoll. Die anderen wie "Wien ist komplett antiviolett" könnt man auch bei den anderen Spielen singen.

Einfach Fansationell, nur der Gesang "MWSEH" ist eindeutig überzogen :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erstmal lob und anerkennung an die ultras, die sehr viel ihrer freizeit damit verbringen die choros zu planen und auszuarbeiten...

zudem ist der fanclub sehr gut geführt, durch mitgliedsbeiträge und den wirklich guten fanartikel der ur kann man die einzigartigen choros in österreich auch finanzieren...

die einen werfen den ur kommerz vor, finde es einfach notwendig um die choros, um die uns ganz österreich beneidet, zu finanzieren...

gwg

p.s: die ultras sowie der gesamte block west legen jeden anderen fanclub der anderen vereine die latte ziemlich hoch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach Fansationell, nur der Gesang "MWSEH" ist eindeutig überzogen :nope:

Warum, es stimmt ja (zumindest im übertragenen Sinn)?

Kann schon sein, aber Herr Wagner könnte es anders verstehen. Unnötiger Spruch.

on topic: super Stimmungsmacher, super Choreographien und trotzdem haben sie auch unter Rapid-Fans nicht immer einen einwandfreien Ruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geteilte Meinung:

Einerseits versuchen sie Stimmung ins Stadion zu bringen. Das finde ich gut, und sie organisieren auch gute Sachen

Andererseits: Radaubrüder, attackieren eigene Fans, benehmen sich diktatorisch, attackieren gegnerische Fans ohne Rücksicht auf Verluste, sind relativ gewaltbereit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andererseits: Radaubrüder, attackieren eigene Fans, benehmen sich diktatorisch, attackieren gegnerische Fans ohne Rücksicht auf Verluste, sind relativ gewaltbereit.

Du verallgemeinerst. Die Ultras hätten dann ja eine Truppendurchschlagskraft wie das Bundesheer so wie du tust ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geteilte Meinung:

Einerseits versuchen sie Stimmung ins Stadion zu bringen. Das finde ich gut, und sie organisieren auch gute Sachen

Andererseits: Radaubrüder, attackieren eigene Fans, benehmen sich diktatorisch, attackieren gegnerische Fans ohne Rücksicht auf Verluste, sind relativ gewaltbereit.

ich glaub unser werter schalker "freund" verallgemeinert hier etwas .... ultras sind ungleich alte garde usw....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geteilte Meinung:

Einerseits versuchen sie Stimmung ins Stadion zu bringen. Das finde ich gut, und sie organisieren auch gute Sachen

Andererseits: Radaubrüder, attackieren eigene Fans, benehmen sich diktatorisch, attackieren gegnerische Fans ohne Rücksicht auf Verluste, sind relativ gewaltbereit.

ich glaub unser werter schalker "freund" verallgemeinert hier etwas .... ultras sind ungleich alte garde usw....

und du verwechselst ebenfalls etwas - AlteGarde ist ungleich "irgendwelche" Leute attackieren! also die mit denen ich bzw. Leute von uns Probleme hatten waren stets im Dunstkreis der UR - AG hat mich vorher gefragt wer oder "was" ich bin und dann "frieden" gegeben soviel dazu!!!

PS: klar die Nummer 1 aber beneiden tut sie niemand denn jeder ist auf das stolz was er erreicht und punkt aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich von etlichen Admiranern weiß, so werden sie ständig von irgendwelchen Ultras usw attckiert. Bei der Alten Garde weiß ich nicht so, aber Kontakt möchte ich zu denen keinen haben, die erscheinen mir als lebensgefährlich.

Aber das die Ultras öfters mal wen attackieren ohne Grund bleibt unbestritten. Ich glaube wohl, dass es ganze polizeiliche Archive gegen die Ultras gibt (aber bei diesem Auftreten oft kein Wunder)

bearbeitet von Knappe04

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.