Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Infernal_Runner

Helstad: "RBK better than Austria Wien"

77 Beiträge in diesem Thema

Helstad: "RBK better than Austria Wien"

By Håvard Lindheim, 10. September 2004, 09:56

Thorstein Helstad is in no doubt: his new club is better than the previous.

"Rosenborg is quite definitely a better team than Austria Wien. Down there, it also was many good individual players, but as team they were not so good. Here, we are very good as a team and, on top of that, we have at least as many good individuals, so the total is much better. It is easy to note on the intensity during the training sessions," Helstad tells rbkweb.com.

Helstad has for a while been quited in the media that he wanted to go to RBK, and readily admits that this was a transfer that he had wanted for quite some time.

"I wasn't very happy down there, and early on I tought that if a possibility showed itself in Trondheim, I would very much like to go here. Then the offer came, and I am delighted that it went in order," Helstad says, and confirms that SK Brann Bergen also could have been interesting.

"I spoke to Brann, but they didn't show any great interest, and they wanted to go for Sæternes instead - which was fine since I wanted to go to Rosenborg anyway, and I am happy that things turned out like they did," a happy newcommer concludes.

Helstad sees himself as both a centre forward and a wingman, and has experience in both these roles from earlier - which could make him ready for a debut in the match against Vålerenga on Saturday.

Quelle: http://www.rbkweb.com

Wie ist eure Meinung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rosenborg ist dauergast in der champions league, hat schön öfter einem großen das bein gestellt...

austria hat seit jahren international nichts zu melden, und hatte im letzten spiel einen achtungserfolg gegen saragossa.

was erwartet ihr denn?

glaubt ihr etwa echt das die veilchen den uefa pokal holen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dauergast? ;)

Helstad kam und ging zu einer Zeit wo die Austria nicht harmonisierte, zum jetztigen Zeitpunkt läuft das Werkl um einiges besser als zu seiner Zeit.

Eingespielter wird das Team aus Rosenborg dennoch besser sein.

bearbeitet von Corrado

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaubt ihr etwa echt das die veilchen den uefa pokal holen?

Na sicher heast, is ja wohl das Mindeste was man erwarten kann ;)

Scherz beiseite, ich persönlich denk mal Thorstein hat Recht.

Hab gepostet weil mich andere Meinungen interessieren.

Er meint ja auch, dass vor allem das Kollektiv und nicht die Einzelspieler besser sind bei Rosenborg.

bearbeitet von Infernal_Runner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist dauergast? ;)

Helstad kam und ging zu einer Zeit wo die Austria nicht harmonisierte, zum jetztigen Zeitpunkt läuft das Werkl um einiges besser als zu seiner Zeit.

Eingespielter wird das Team aus Rosenborg dennoch besser sein.

komplett richtig. der helstad war zu einer zeit bei uns, als es rund ging, und zwar im negativen sinne....

Sonst hat er absolut recht, rosenborg ist über uns zun stellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rosenborg ist dauergast in der champions league, hat schön öfter einem großen das bein gestellt...

austria hat seit jahren international nichts zu melden, und hatte im letzten spiel einen achtungserfolg gegen saragossa.

was erwartet ihr denn?

glaubt ihr etwa echt das die veilchen den uefa pokal holen?

prestige(durch erfolge in der vergangenheit) und leistungsvermögen sind aber zwei paar schuhe.. :=

dennoch- aufgrund der bemerkenswerten konstanz von Rosenborg, über viele jahre hinweg, muss man sie doch insgesamt als abgebrühtere und damit wohl etwas stärkere mannschaft einstufen

die besseren einzelspieler sehe ich aber eher bei uns :yes: - wenn auch der unterschied nicht groß sein mag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosenborg war in der Vergangenheit weit erfolgreicher im europäischen Bewerb, als Austria Wien. Klar muß man die Norweger deswegen über uns stellen. Aber bei Helstad war es wohl wurscht, denn weder in Trondheim, noch in Wien ist er Stammspieler (gewesen). :finger: Wie ein Spiel jedoch ausgehen würde, wo die Austria alle Stammspieler an Board hätte, sei dahingestellt, nachprüfen kann man es sowieso nicht.

Ich trau mich aber zu sagen, dass wir gegen Rosenborg sicher die Chancen hätten, als Sieger vom Platz zu gehen, keine Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halt!

Nicht die vergangenen Jahre und das Jetzt vergleichen. Nicht einmal die vergangenen Monate. Rosenborg ist was die Erfolge der letzten Jahre betrifft sicher über uns zu stellen. Und? Macht sie das am Platz besser? Es geht um jetzt, und da sage ich:

In der derzeitgen Form gewinnt die Austria gegen Rosenborg 7 von 10 Spielen!

Trotzdem kann man Thorstein sein Intereview nicht vorwerfen, er ging (wie schon gesagt) zu einer Zeit als bei uns KEIN Team am Platz stand. Was seit damals (im besten Sinne) passiert ist, hat er natürlich nicht mehr mitbekommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wär auch ein wenig naiv von ihm, auf einer dem RBK gewidmeten Seite Gegenteiliges zu behaupten. Davon abgesehen hat er nicht unrecht, Rosenborg hat bemerkenswerte Konstanz. Allerdings muss man sagen, dass das in der norwegischen Liga kein Kunststück ist - die können machen, was sie wollen, und werden trotzdem Meister. Wenn man hierzulande einen Fehler macht, kommen a.) die Kritiker aus den Löchern und b.) irgendwann die Schachners und Hickersbergers zum Meistertitel (nicht unverdient, wohlgemerkt)...

Und dennoch: RBK - Austria derzeit ist ein offenes Match, mit leichtem Heimvorteil... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund seines damaligen Erfahrungsstandes hat Thorstein definitiv Recht. Mittlerweile haben wir uns aber auch als Team absolut gefunden und ich glaube, dass Rosenborg und die Austria derzeit annähernd gleich stark sind. Ein Kräftemessen wäre hier wirklich höchst interessant! ;)

Aber allergrößten Respekt vor den Leistungen von Rosenborg in der CL in den letzten Jahren. Dieses Team kann für uns auch Vorbildwirkung haben! Es muss unser Ziel sein, das Rosenborg von Österreich zu werden. Die spielen aus einer annähernd gleich starken Liga regelmäßig mit den allergrößten Klubs mit. Diese Möglichkeit sehe ich im Laufe der nächsten Jahre auch für die Austria. Wer sich hier noch mehr erwartet, ist für mich ein Träumer. Sollten wir einmal in die CL kommen, werden wir wahrscheinlich immer als Außenseiter in die jeweilige Partie gehen. Doch wir können immer wieder überraschen. Genauso wie Rosenborg. Klubs wie Juventus, Barcelona, aber auch Leverkusen oder Anderlecht werden im Normalfall immer über uns zu stellen sein. Unsere Rolle kann mMn einmal die des Außenseiters sein, der die Großen immer wieder ärgert und bei einem optimalen Turnierverlauf auch einmal für eine Aufstiegssensation sorgen kann! :super:

Doch vorerst müssen wir einmal im UEFA-Cup brav Ranglistenpunkte sammeln, um voererst einmal im UEFA-Cup gesetzt zu sein. Dies ist schon mal in Griffweite. Somit sollten wir vorerst Stammgast in der UEFA-Gruppenphase sein, wo wir jedes Jahr brav Punkte sammeln. Und eines Tages.......CL!!! :clap:

Thorstein come back! I'm missin' you! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch vorerst müssen wir einmal im UEFA-Cup brav Ranglistenpunkte sammeln, um voererst einmal im UEFA-Cup gesetzt zu sein. Dies ist schon mal in Griffweite. Somit sollten wir vorerst Stammgast in der UEFA-Gruppenphase sein, wo wir jedes Jahr brav Punkte sammeln. Und eines Tages.......CL!!! :clap:

Aber wir werden uns nicht beklagen, sollten wir nächstes Jahr in der CL Punkte sammeln.

Lassen wir uns überraschen wie der UEFA Cup (die Gruppephase) für die Austria endet und was sonst noch passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber wir werden uns nicht beklagen, sollten wir nächstes Jahr in der CL Punkte sammeln.

Lassen wir uns überraschen wie der UEFA Cup (die Gruppephase) für die Austria endet und was sonst noch passiert.

Das sicher nicht! Würde ich glatt auch schon nächstes Jahr durchgehen lassen! :v: Ich hoffe nur, dass ich dann auch soviele Tränen in mir hätte, wie ich an Freudentränen vergießen müßte! :D:heul::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.