Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
barca

3 Millionen verschenkt?

14 Beiträge in diesem Thema

Laut Kronen Zeitung (weiß, nicht die sicherste Quelle.. ) hat der Lask diesen April ganze drei Millionen Euro verschenkt.

Bevor Frank Stronach bei Ried anfragte, schickte er ein dementsprechendes Angebot angeblich nach Linz, Reichel jedoch wollte das doppelte!!!

War übrigens das zweite Angebot von Stronach.... Schlimmer als mit Reichel könnts auch nicht werden, und Stronach investiert wenigstens Geld im Gegensatz zu anderen, die beim LASK ganz oben sitzen!!!

Es ist echt eine Schande was Reichel hier in Linz seit Februar 2000 aufführt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann wärn wir jetzt wie Ried nur eine Talenteschmiede für die Austria! Man würde dann immer, immer solange der Vertrag läuft Nummer 2 sein. Nr.1 wird immer die Austria bleiben.

Schon klar, er verschenkte 3 Millionen Euro. Aber da gurk ich lieber noch in dieser Liga herrum bevor ich abhängig von der Austria bin!

Aber ich glaub das eh nicht wirklich. :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Immer:"Stimmts überhaupt?"

Ich bin auch schwer dagegen als Abstellgleis für einen anderen Verein herzuhalten.

Nur habe ich immer noch nicht verstanden was sich Strohsack kaufen will.

Er ist ein (reicher) alter Mann, der mit dem Millionen um sich haut.Er hat sich ein Gespür zum "Kohle" machen.Nur beim Fußball haut er total daneben.Im Vergleich zu dem was er investiert kommt NULL heraus.

Also was will er?

Noch schnell einen Namen machen?

Einen Eintrag in die Geschichtsbücher der Vereine sichern?

Sich Beliebtheit und Bekanntheit kaufen?

Oder ist in Wahrheit seine Geschäftstüchtigkeit am stärksten?Weil - OHNE BEDINGUNGEN - schenkt dir kein Mensch 3 Millionen.

Also bin ich diesmal eher mit Reichel einer Meinung:"Der LASK ist ein oberösterreichischer Klub,der muss in und durch Oberösterreich wieder hochgepäppelt werden!"

Alle schauen nur auf das leicht gemachte Geld.Das Schwierigste kommt aber erst NACH Stronach!Wenn die Quelle plötzlich versiegt, dann wird so mancher blöd aus der Wäsche schauen.

Wenn es sich Reichel leisten kann unsere Seele nicht zu verkaufen,dann richtig so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube mich errinern zu können das damals, als der strohsack nach österreich gekommen ist, nur der LASK und Rapid, gegen ihn als BuLi präsi gestimmt haben, und auch als einzig keine kohle von ihm genommen haben... wenigstens in dieser sache ist kontinuität beim reichel zu erkennen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es stimmt scho, dass der LASK von OÖ aufgepäppelt werden soll (fois des überhaupt nu möglich is), nur hät der Stronach des nötige Kleingeld, um euch leichter nach oben zu bringen. i glaub, falls des der Stronach dann gschofft hätt, wär da LASK sicha wieda von selbst gelaufen, ohne Reichel, mit Talenten des hätt euch schon gut getan und wenns den oitn Monn nimma woin hätts hättsn wieda vertreibn kina :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es stimmt scho, dass der LASK von OÖ aufgepäppelt werden soll (fois des überhaupt nu möglich is), nur hät der Stronach des nötige Kleingeld, um euch leichter nach oben zu bringen. i glaub, falls des der Stronach dann gschofft hätt, wär da LASK sicha wieda von selbst gelaufen, ohne Reichel, mit Talenten des hätt euch schon gut getan und wenns den oitn Monn nimma woin hätts hättsn wieda vertreibn kina :D !

Wie gesagt: Auf die Kohle vom Stronach scheiss ich. Ich will keine Austria 1b sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß auch nicht was besser ist einer Seits das viele Geld...

Anderer Seits halt "nur" eine talent Schmiede für die Austria zu sein...

Ich würde eher das viele Geld nehemen, das verspricht mehr Erfolg als Ärger, oda etwa nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich weiß auch nicht was besser ist einer Seits das viele Geld...

Anderer Seits halt "nur" eine talent Schmiede für die Austria zu sein...

Ich würde eher das viele Geld nehemen, das verspricht mehr Erfolg als Ärger, oda etwa nicht

die typische austrianer-meinung halt... es soll aber auch ausnahmen geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja, jetzt provitiert eben ried  :shy:

Das wird sich zeigen, ich für meinen Teil bin eher skeptisch, ob das Konzept aufgeht.

Der LASK ist als Versuchsobjekt zu schade :finger: !

Ich finde es richtig, sich nicht auf den umstrittenen reichen Onkel Frank eingelassen zu haben :yes: !

PS: profitiert :winke::p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tjo, wenn das alles überhaupt stimmt:

Auf der einen Seite alle finanziellen Sorgen für a Zeitl los, andererseits in das Geschäft von Kooperationen und "geparkten" Spielern einsteigen, wo von "oben" groß mitgeredet wird und wenn man zu stark wird wird der Geldhahn zugedreht? Nu dazu das System Stronach?

I glaub immer noch, es is besser daß der Lask einzig der Lask bleibt, ned irgend a Appendix der des Mannes aus Weiz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.