Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
DeusAustria

Augenlaseroperation

463 posts in this topic

Recommended Posts

Wie der Threadname schon sagt, möchte ich meine Kurzsichtigkeit durch eine Laseroperation behandeln lassen. Da es in Wien mittlerweile auch nicht mehr teurer ist als im Ausland wollt ich nun wissen, ob jemand von euch ein spezielles Institut dafür empfehlen kann? Im Internet hätte ich mal das Augenlaserzentrum auf der Währinger Straße gefunden. Kostenpunkt 1800 EUR, was ich ok finde. Andere Tipps?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde ich die Finger davon lassen. Können gravierende Spätfolgen auftreten, die nicht so einfach mit einer Brille ausgleichbar sind. Gibt aber auch schonendere Möglichkeiten, z. B. sich eine Dauerlinse in die Augen einsetzen zu lassen (gibt sogar einen ASBler, der das machen hat lassen). Das Salzburger Landeskrankenhaus ist da scheinbar europaweit führend (leider finde ich den Medienbericht nicht mehr, den ich kürzlich gelesen habe). Wird aber wohl nur bei sehr starker Fehlsichtigkeit gemacht.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall immer das günstigste Angebot nehmen. Bei den Augen kann man schon mal sparen, sind ja nicht wirklich wichtig...

Sarkasmus ist hier fehl am Platz. Ich will auch bei meinen Augen garantiert nicht sparen und was es kostet, das kostet es eben. Ich kenn zB zig Leute, die sich in Bratislava oder so die Augen haben lasern lassen. Das hat immer so zwischen 1600 und 1800 EUR gekostet und die Erfolgsquote liegt bei 100%. Bei niemandem ist auch nur irgendwas passiert und alle sind zufrieden. Wenn es diese Behandlung um diesen Preis nun auch in Wien gibt darf ich wohl annehmen, dass die Qualität ebenfalls stimmen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Schwester hat sich das damals um 2500,- machen lassen, irgendwo in Wien.

Lustigerweise gibts zwischen den Instituten die das um 5000,- machen und denen die 2500,- dafür verlangen keinen Unterschied was die Qualität angeht.

Falls du eine private Versicherung hast lass dir mal einen Termin beim Augenarzt Dr. Berger in Wr. Neustadt geben, der hat damals die Untersuchungen bei meiner Schwester gemacht und ihr auch ein paar Alternativen genannt.

http://www.augenarzt-berger.at/

Würde ich die Finger davon lassen. Können gravierende Spätfolgen auftreten, die nicht so einfach mit einer Brille ausgleichbar sind. Gibt aber auch schonendere Möglichkeiten, z. B. sich eine Dauerlinse in die Augen einsetzen zu lassen (gibt sogar einen ASBler, der das machen hat lassen). Das Salzburger Landeskrankenhaus ist da scheinbar europaweit führend (leider finde ich den Medienbericht nicht mehr, den ich kürzlich gelesen habe). Wird aber wohl nur bei sehr starker Fehlsichtigkeit gemacht.

Der Augenarzt von meiner Schwester hat ihr anfangs auch davon abgeraten weils keine Langzeitstudien gibt. Ihr war das aber ziemlich wurscht, was ich bei über 8 Dioptrin auch verstehen kann.

Persönlich würd ichs mir aber nicht machen lassen, zahlt sich bei meinen 0,8 Dioptrin auch nicht wirklich aus.

Edited by Source

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab knapp 3 Dioptrin auf beiden Augen. Letzten Freitag hab ich meine Brille verloren und das kann immer wieder passieren mit Pech. Die Tageslinsen die mir der Optiker gratis mitgegeben hat bis meine neue Brille fertig ist, bring ich nicht rein. Generell kann ich mit Kontaklinsen nix anfangen. Es ist wurscht wie lange und wie oft ich das probiere, ich blinzle einfach zuviel mit dem Auge. Daher kommt für mich über kurz oder lang nur mehr die Augenlaseroperation in Frage. Bis ich meine Brille kriege sitze ich mit der Sonnenbrille vorm PC (die ist auf meine Dioptrin abgestimmt) und das bestärkt mich noch mehr in dem Vorhaben, weil es irre unangenehm ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 Dioptrin sind eh nicht so viel. Hab selbst ~2,5 Dioptrin auf beiden Augen, richtig störend ist die Brille nicht. Ist ja nicht so, als würdest damit wie eine Eule aussehen ;). Die 1.800 Euro kannst sicher sinnvoller anlegen. Wie schon gesagt, mit dem Augenlicht spielt man nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt auch Augentrainings, die gerade bei wenig Dioptrien Sinn machen können. Auch wenn viele Leute sagen, dass das Bullshit ist. Ich hab mal gelesen, dass die Wirkung solcher Operationen nachlassen kann und dann steht man wieder am Anfang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...