Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mazunte

Eure Weihnachtsmenüs 2012

114 Beiträge in diesem Thema

hat sich schon wer gedanken gemacht oder überlässt der großteil dies einfach der mama?

hier mal ein vorschlag:

Schilcherschaumsuppe

mit Zimtcroutons

***

Gebackenes Steirerschnitzel

vom Jungrind

in Kürbiskernpanier

& Petersilerdäpfeln

***

Zwetschken-Mürbteigtarte

mit Amaretto -Obers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

24.12. 12:00 gebackener Fisch beim Papa -> Abend zu Hause mit Freundin + Kind, keine Ahnung was es geben wird!

25.12. 12:00 bei den Schwiegereltern -> Essen :ratlos: aber egal was mein Geschmack wirds net sein :feier:

26.12. 12:00 beim Onkel mit Oma, Mama, Schwester -> gefüllte Kalbsbrust von da Oma !!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

24.12. 12:00 gebackener Fisch beim Papa -> Abend zu Hause mit Freundin + Kind, keine Ahnung was es geben wird!

25.12. 12:00 bei den Schwiegereltern -> Essen :ratlos: aber egal was mein Geschmack wirds net sein :feier:

26.12. 12:00 beim Onkel mit Oma, Mama, Schwester -> gefüllte Kalbsbrust von da Oma !!!!!!!!!

:lol: > war bei auch immer so :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da wohl dank vater, mutter und oma zu verwöhnt -> alle 3 kochen österreichische küche auf hauben niveau ;)

aus der gastro oder hobby?

(btw. soll überhaupt nix heißen, viele hobby-köche sind besser als gelernte!)

lachs-tatar

300 g frisches Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)

300 g Räucherlachs

3 Stangen Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 unbehandelte Limette

1 Tl Honig

2 El Olivenöl

Meersalz

weißer Pfeffer (aus der Mühle)

150 g Crème fraîche

4 Tl Lachskaviar

1 Beet Gartenkresse

Außerdem: 1 Metallring (6-8 cm Durchmesser)

Öl für den Ring

Die beiden Lachssorten fein würfeln und in einer Schüssel kühl stellen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Knoblauch schälen und fein würfeln.

Limette heiß abspülen und trocken reiben. Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

Lachswürfel mit Honig, der Hälfte des Limettensafts, Limettenschale, Olivenöl, Frühlingszwiebeln und Knoblauch mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Crème fraîche mit dem restlichen Limettensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Einen Metallring mit einem Durchmesser von 6-8 cm Durchmesser innen leicht einölen.

Je 1/4 des Tatars hineingeben, glatt streichen, mit einem Teil der Limettencreme bedecken, glatt streichen und den Ring abziehen.

Auf diese Weise 3 weitere Tatarküchlein herstellen.

Zuletzt mit je 1 Teelöffel Lachskaviar und den Kresseblättern belegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ich heuer das Glück (das mein ich Ernst, da ich dem Kelch mit den 'Schwiegereltern' aus dem Weg gehe) habe 24 und 25 Nachtdienst zu haben - NIX!

voriges Jahr - gefüllten Schweinsbraten ala jamie oliver (gefüllt mit Pfirsichspalten und rosmarin) dazu Semmelknödel und Rotkraut! suppe: franz. Zwiebelsuppe

Nachspeise 'aus dem Packerl' - Heisse Liebe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ich heuer das Glück (das mein ich Ernst, da ich dem Kelch mit den 'Schwiegereltern' aus dem Weg gehe) habe 24 und 25 Nachtdienst zu haben - NIX!

voriges Jahr - gefüllten Schweinsbraten ala jamie oliver (gefüllt mit Pfirsichspalten und rosmarin) dazu Semmelknödel und Rotkraut! suppe: franz. Zwiebelsuppe

Nachspeise 'aus dem Packerl' - Heisse Liebe!

da nächste :lol:

is schon sensationell wie manche schwiegereltern sind ned!?

des rezept is leiwand! werd ich zu silverster machen, da ich freunde eingeladen habe und die burschen einfahc gerne ein bratl essen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des rezept is leiwand! werd ich zu silverster machen, da ich freunde eingeladen habe und die burschen einfahc gerne ein bratl essen ;)

i kum a! :) - falls nicht - wirds heuer wieder zu silvester das obligatorische fondue oder raclette geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.