Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
OoK_PS

Europhorie?

29 Beiträge in diesem Thema

kommt es nur mir so vor, oder is die vorfreude auf dieses turnier hierzuland bei weitem nicht so groß, wie bei den letzten großereignissen?

mich hauts vor spannung jetzt auch nicht unbedingt vom sessel, das war schon einmal anders. liegt vielleicht an der mittlerweile ziemlich fussballübersättigung, der man während der saison ausgesetzt ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir fällt das auch auf und ich glaube das liegt an mehreren gründen:

die em im eigenen land + erstmalige beteiligung österreichs an einer em war für den österr. fußballfan wohl wie ostern und weihnachten an einem tag (auch für mich). jetzt ist die em in vergleichsweise unattraktiveren ländern mit denen sich die wenigsten identifizieren können. keine typischen urlaubsländer, keine klassischen fußballländer, teilweise immer noch das ostblock-image und dazu kommt noch, dass Ö sich (wiedermal) nicht qualifiziert hat. ich glaube schon dass die stimmung besser wäre, wenn die em in spanien, frankreich oder england wäre.

ich freu mich trotzdem, weil es irrsinnig interessante gruppen sind, wo eigentlich alles passieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch nicht wirklich euphorisch, liegt wohl auch daran dass ich am freitag matura habe und ich nicht wirklich an fußball denke. wenn ich am freitag aber aus der schule rausgeh denke ich wird schon eine em-stimmung aufkommen. aber so wie von oro schon gesagt, österreich wieder mal nicht dabei und die em findet nicht in so klassischen fußball-ländern statt, dazu kommt für mich dass ich weniger von den polnischen und ukrainischen fans die dem turnier entgegenfiebern mitbekommen habe als von dem boykott einiger politiker, da kommt stimmung auch schwerer auf mMn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

09.06. Deutschland - Portugal

10.06. Spanien - Italien

11.06. Frankreich - England

:sehrnervoes:

Deutschland & Holland längst überfällig für den Titel, starke Franzosen, skandalöse Italiener und (vllt. schon gesättigte) favorisierte Spanier

Wie kann man da nicht wuschig werden?

Vuvuzelas gibts heuer auch keine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorfreude ist bei mir größer als 2010, da ich die Gruppen deutlich interessanter und sehr ausgeglichen finde.

Mit 2006 oder auch 2008 ist diese EM natürlich nicht zu vergleichen, da man mit dem eigenen Land doch deutlich stärker mitfiebert und die Vorberichte intensiver miterlebt.

Für mich ist auch der Austragungsort im Vergleich zur WM attraktiver, da mir in Südafrika die Atmosphäre überhaupt nicht gefallen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorfreude is bei mir schon seit einigen Tagen enorm da!

EMs sind sowieso immer ne feine Sache, wegen der Ausgeglichenheit, und heuer sind wirklich viele sehr verfolgenswerte Teams mit dabei (Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien, etc).,,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorfreude ist bei mir größer als 2010, da ich die Gruppen deutlich interessanter und sehr ausgeglichen finde.

eine em ist meiner meinung nach immer über eine wm zu stellen, weils da so gut wie keine "jausengegner" gibt. sicher gibts außenseiter wie ukraine oder irland, aber so schlimm wie zb 2006 wo saudi arabien und tunesien in einer gruppe waren, ist es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nana, eine WM ist einfach ob des flairs und der größe etwas ganz anderes und deutlich über die euro zu stellen. meine vorfreude wird zwar immer größer, aber hält sich in grenzen. das liegt an folgenden gründen:

  • das wetter ist orsch und zu einem großereignis gehören 25° C und sonnenschein her, kein regen und 13° C wie im oktober
  • die gastgeber sind für mich so ziemlich das uninteressanteste was es in europa gibt, mMn nur durch eine kombination aus island und faröer zu übertreffen
  • mittlerweile ist der fußball - im gegensatz zu früher - bei den großereignissen einfach schlechter als der clubfußball
  • durch cl, paytv, etc. bin ich schon ein wenig gesättigt, wenn gleich ich mir jeden tag hochklassigen fußball anschauen könnte
  • gibts derzeit noch andere baustellen, wie z.B. formel 1 in motreal (eines meiner persnl. highlights der saison), french open und bald wimbledon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann gab es zuletzt eigentlich wirklich eine schwache EM? Man wird doch eher bei Weltmeisterschaften enttäuscht (wo meine Vorfreude auch größer ist) aber wenn die EM einmal beginnt dann geht es sicher wieder ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Euphorie verspüre ich auch nicht. Wie schon jemand geschrieben hat, die Gastgeberländer sind auch nicht grad die attraktivsten. Haben für mich auch noch so ein Ostblock-Image und bei der Ukraine wirds wohl auch stimmen.

Es hat meiner Meinung nach auch viel mit dem oder den Austragungsländern zu tun. Die WM 2010 in Südafrika war für mich persönlich ein Highlight, auch die EM in Österreich und der Schweiz war gut. Aber Polen/Ukraine naja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Genieße die 19 Fussballfreien Tage zwischen CL-Finale und Beginn der EM. Ich ignoriere bewußt sogar die Länder- und Relegationsspiele auch wenn sie vor meiner Haustüre stattfinden gehe ich nicht hin und schaue mir sie nicht im TV an. Ein bisschen Urlaub vom Fussball muß auch sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War auch noch nie so schlecht vorbereitet auf eine EM. Wenn ich hier nicht immer etwas mitlesen würde, wüsste ich nicht mal über Verletzungen bescheid.

Bin aber wohl auch etwas vom Fussball gesättigt und durch den GAK in der Relegation kam ich noch nicht zur Ruhe.

Spätestens am Samstag werd ich aber hoffentlich auf die EM fixiert sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.