Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jordi

Vorbereitungsspiele

26 Beiträge in diesem Thema

Spanien:

26.5.2012 St. Gallen, Spanien - Serbien 2:0 (Adrian, Cazorla)

30.5.2012 Bern, Spanien - Südkorea 4:1 (Torres, Xabi Alonso, Cazorla, Negredo)

3.6.2012 Sevilla, Spanien - China 1:0 (Silva)

Italien:

29.5.2012 Parma, Italien - Luxemburg (abgesagt)

1.6 2012 Zürich, Italien - Russland 0:3 (Kerschakov, 2x Schirokow)

Kroatien:

25.5.2012 Pula, Kroatien - Estland 3:1 (Corluka, Kalinic, Vukojevic)

2.6.2012 Oslo, Norwegen - Kroatien 1:1 (Eduardo)

Irland:

26.5.2012 Dublin, Irland - Bosnien-Herzegowina 1:0 (Long)

4.6.2012 Budapest, Ungarn - Irland

bearbeitet von Jordi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Garnitur hat gefallen, Tore solltens halt noch machen. Ansonsten hat sich für mich bestätigt, dass das 4-3-3 und Di Natale in der Squadra eher mau sind, wenn man eine Alternative zum 4-3-1-2 will dann mMn eher das 3-5-2. Mit Pirlo und Cassano als false 9 könnte das 4-3-3 natürlich besser aussehen, bin aber trotzdem nicht davon überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wettskandal, Gerüchte, Debakel im Testspiel - es spricht eigentlich wieder einmal alles gegen Italien. Bin ja wirklich gespannt ob sich die Itaker hier nochmals aus der Affäre ziehen können. Sollten sie die erste Partie verlieren brennt der Hut aber gewaltig. Zumal ich Kroatien als auch Irland als sehr unangenehmer Gegner einstufe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Russland steht aber klar über Kroatien und Irland, das darf man nicht vergessen.

Im Gegensatz zu Russland sind die Kraoten immerhin (offiziell) ein Top 10 Land. Da von klaren Verhältnissen zu sprechen halte ich für gewagt.

Ich glaub was für die Russen spricht ist das starke Kollektiv, fast die gesamte Mannschaft spielt in der russischen Liga. Das ist mMn ein großer Vorteil als so eine Flut an Legionären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war keine schlechte Leistung in der Offensive aber mit den Fehlern hinten wird man nicht weit kommen.

Bestimmt gut dass man jetzt mal weg von Italien kommt und vorallem das gleich am Anfang ein Gegner wie Spanien kommt und man von der ersten Minuten an 100% geben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war keine schlechte Leistung in der Offensive aber mit den Fehlern hinten wird man nicht weit kommen.

Bestimmt gut dass man jetzt mal weg von Italien kommt und vorallem das gleich am Anfang ein Gegner wie Spanien kommt und man von der ersten Minuten an 100% geben muss.

Seh' ich auch so. Wenn man die Vorrunde heuer wieder, wie so oft in der Vergangenheit als lockere "Aufwärmphase" für's Turnier sieht, wird das Ganze ähnlich desaströs wie 2010 enden. Noch bin ich ja guten Mutes, die Vorzeichen waren 2006 ja ähnlich, nur hat man da halt in den Vorbereitungsspielen so ziemlich alles in Grund und Boden gespielt (wenn ich mich recht entsinne).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher war das gestrige Ergebnis nicht gerade optimal, aber wayne interessierts.

Zählen tuts ab nächster Woche, gegen Spanien wird man hinten sicher besser stehen, hoffentlich ist Chiellini rechtzeitig fit.

Bis zum 0:1 war man eh die bessere Mannschaft, da hätte man schon längst das Tor machen müssen (Cassano etc.). Nach den vielen Wechseln kannst das Spiel sowieso vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich ein Warnschuss zur richtigen Zeit, ich hab' das Spiel leider nicht gesehen, das Ergebnis hat mich auf den ersten Blick natürlich etwas geschockt, wenn man sich dann hier allerdings die Kommentare durchliest, wird's wohl gar ned so schlecht gewesen sein, solange man das Ergebnis vorerst einmal außer Acht lässt.

Im Turnier zeigt die Squadra dann hoffentlich ihre Siegerqualitäten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wird schon werden, auf vorbereitungsspiele kannst heutzutage scheißen auf gut deutsch... zumal wir ja über weite strecken dominiert haben, nur ein torerfolg hat halt noch gefehlt...

es bleibt nur zu hoffen, dass dieses ganze rundherum-theater von wegen wettskandal und so nicht zuviel unruhe reinbringt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Glück hat sich Buffon nur leicht verletzt und ist für das Spiel gg Spanien fit! De Sanctis kannst ja nicht zuschauen, unglaublich - was erlauben Prandelli! Chiellini wird auch enorm wichtig sein deswegen bitte schnell gsund werden, ansonsten bin ich schon positiv gestimmt und freu mich schon auf die Squadra die dann VOLLGAS gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wurscht, testspiele sagen sowieo nicht viel aus, schon gar nicht bei den italienern ;)

vollste konzentration auf die em und gleich mit vollgas gegen die spanier ins turnier starten.

FORZA AZZURRI! _Italien_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wurscht, testspiele sagen sowieo nicht viel aus, schon gar nicht bei den italienern ;)

Naja, ganz so stimmt das auch nicht. Vor der WM2006 etwa war Italien schon in der Vorbereitung sehr stark. Remember Germany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.