Jump to content
Der P(B)arazit

Die Konkurrenz im Fokus

118,512 posts in this topic

Recommended Posts

pramm1ff schrieb vor 1 Stunde:

Beim ersten Durchlesen keinen Tipp- oder Rechtschreibfehler gefunden.

damit hast mich motiviert, sein kreatives Schreiben zu lesen:

ok, Joao Victor wurde also zum WAC (Wolfsberg) transferiert?

und die anderen LASK_Gespieler  .... doch nix so gut, der neue Ghostwriter, oder hat er sich gar selber verlindet? :ratlos:

 

aber andererseits -  mir selbst passieren ja auch genügend viele Tippfehler:facepalm:

Edited by ardbeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
echter-austrianer schrieb vor 2 Stunden:

Nachdem der LASK trotz https://www.sportsbusiness.at/der-lask-als-501-umgeher/ die Lizenz anstandslos in 1.Instanz bekommen hat...jo...oopsie. 

Wetten möcht ich drauf, dass die Unterlagen die jetzt bei NEWS gelandet sind der BuLi bereits vor der Lizenzvergabe bekannt waren - die zeitlich nicht wirklich vorhandene Distanz legt das nahe - und das was jetzt sichtbar ist schon der nächsthöhere Gang ist. Wenn dem so ist, dann hat die BuLi jetzt selbst ein bissl den A... offen. :popcorn2:

was der bundesliga wurscht sein wird. so wie immer wenn nachher einer krachen geht oder irgendetwas ans licht kommt.

wenn da nur bruchteile stimmt darf gruber gleich seinen taschenrechner rausholen und überlegen wie er das stadion ohne europacup einnahmen finanziert. so drei jahre aufwärts sperre kostet ihnen einiges....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn die News sich so weit aus dem Fenster lehnt ,wird mit Sicherheit was wahres dran sein.Und man hat ja schon einmal gesehen dass Werner keine Scheu vor Betrug zeigt.

Also ich bin ja echt gespannt,was die liga oder Fifa/Uefa  da unternimmt. Wenn die Fifa/uefa  einschreit wirds lustig.

Was gibt es im so einen fall für ein Strafausmass? Abgesehen von der Geldstrafe. Keine Transfers in den nächsten Jahren ,aber das wars mit Sicherheit nicht.

Könnte auch eine Uefa-sperre drinnen sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingpacco schrieb vor 20 Minuten:

Also wenn die News sich so weit aus dem Fenster lehnt ,wird mit Sicherheit was wahres dran sein.Und man hat ja schon einmal gesehen dass Werner keine Scheu vor Betrug zeigt.

Also ich bin ja echt gespannt,was die liga oder Fifa/Uefa  da unternimmt. Wenn die Fifa/uefa  einschreit wirds lustig.

Was gibt es im so einen fall für ein Strafausmass? Abgesehen von der Geldstrafe. Keine Transfers in den nächsten Jahren ,aber das wars mit Sicherheit nicht.

Könnte auch eine Uefa-sperre drinnen sein?

Uefa-Sperre wäre wohl fix zu verhängen, auch mehrjährig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
pramm1ff schrieb vor 19 Minuten:

Uefa-Sperre wäre wohl fix zu verhängen, auch mehrjährig.

Wenn wirklich was dran ist, dann Schadensersatzforderungen usw. 

Schließlich haben sie sich dann die Lizenz erschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor einer Stunde:

Wenn wirklich was dran ist, dann Schadensersatzforderungen usw. 

Schließlich haben sie sich dann die Lizenz erschließen.

Schadenersatzforderungen. Ansonsten: Wer gegen wen in welcher Höhe? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
austria-wien schrieb vor 4 Minuten:

Schadenersatzforderungen. Ansonsten: Wer gegen wen in welcher Höhe? 

na einer, der sonst in der Bundesliga gespielt hätte, das müssen die selber berechnen, was es ihnen gekostet hat. Und gegen den LASK natürlich 

Mattersburg ist wegen befürchteter Schadenersatzansprüche in Konkurs gegangen 

 

Edited by J.E

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 11 Minuten:

na einer, der sonst in der Bundesliga gespielt hätte, das müssen die selber berechnen, was es ihnen gekostet hat. Und gegen den LASK natürlich 

Mattersburg ist wegen befürchteter Schadenersatzansprüche in Konkurs gegangen 

 

Ich stelle mir sowohl die Schadensberechnung, als auch den Kausalitätsnachweis schwierig vor. Ad Mattersburg: Aber doch nicht wegen Schadenersatzforderungen der Konkurrenz... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 1 Stunde:

Wenn wirklich was dran ist, dann Schadensersatzforderungen usw. 

Schließlich haben sie sich dann die Lizenz erschließen.

Glaube zwar nicht an sowas, aber haben sie uns nicht mehrmals durch sportlich bessere Platzierungen den um einen Rang verpassten Platz in der EL-Gruppe bzw. das OPO "genommen"? Am Papier wären wir auch finanziell geschädigt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
austria-wien schrieb vor 17 Minuten:

Ich stelle mir sowohl die Schadensberechnung, als auch den Kausalitätsnachweis schwierig vor. Ad Mattersburg: Aber doch nicht wegen Schadenersatzforderungen der Konkurrenz... 

sondern von wem?

https://kurier.at/sport/fussball/fussball-sv-mattersburg-stellt-insolvenzantrag-und-gibt-lizenz-zurueck/400992467

Edited by J.E

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 5 Minuten:

sondern von wem?

In erster Linie werden es wohl ausgefallene Forderungen ggü der CMB gewesen sei, die zur Insolvenz geführt haben. Daneben wohl auch Anfechtungsansprüche des Masseverwalters der CMB. Schadenersatzforderungen der Fussballkonkurrenz werden es kaum gewesen sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
austria-wien schrieb vor 3 Minuten:

In erster Linie werden es wohl ausgefallene Forderungen ggü der CMB gewesen sei, die zur Insolvenz geführt haben. Daneben wohl auch Anfechtungsansprüche des Masseverwalters der CMB. Schadenersatzforderungen der Fussballkonkurrenz werden es kaum gewesen sein. 

Doch. Lies den Kurier-Artikel. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 4 Minuten:

Doch. Lies den Kurier-Artikel. 

Mach das bitte selbst. Dort steht nämlich drinnen, dass Matterburg seit 14. Juli zahlungsunfähig ist. (ich helfe weiter: Im Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels, drei Wochen später, haben Konkurrenten zwischenzeitig mit Klagen gedroht, aber keine Rede davon, dass dies insolvenzauslösend war). 

Edited by austria-wien

Share this post


Link to post
Share on other sites
austria-wien schrieb vor 4 Minuten:

Mach das bitte selbst. Dort steht nämlich drinnen, dass Matterburg seit 14. Juli zahlungsunfähig ist. (ich helfe weiter: zu diesem Zeitpunkt haben Konkurrenten mit Klagen gedroht, aber keine Rede davon, dass dies insolvenzauslösend war). 

Willst mich pflanzen? Es ist kein Investor eingestiegen, da die Klagsdrohung keiner riskieren wollte. Nona waren sie zahlungsunfähig, sie hätten die Lizenz gehabt, aber die Klagen gefürchtet, nur deswegen ist keiner eingestiegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 2 Minuten:

Willst mich pflanzen? Es ist kein Investor eingestiegen, da die Klagsdrohung keiner riskieren wollte. Nona waren sie zahlungsunfähig, sie hätten die Lizenz gehabt, aber die Klagen gefürchtet, nur deswegen ist keiner eingestiegen. 

Alter Schwede: Mattersburg war INSOLVENT in jenem Zeitpunkt, als die CMB ex gegangen ist. Aus deinem Artikel: "Man wisse nicht, welche Forderungen im Zuge der Insolvenz der Bank auf den Verein zukommen können. Ein Anwalt meinte, dass es gar 50 Millionen Euro sein könnten."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...