Jump to content
18_08

Ligareform

9,909 posts in this topic

Recommended Posts

Bohemian Flexer schrieb vor 10 Minuten:

Es kannte vor der Saison jeder dieses System und hat sich denken können das so ein Fall mal eintreten könnte. Versteh jetzt nicht wo das Problem liegt. Die Duelle wurden auf dem Platz ausgetragen, sportlich hat es sich letztendlich die Austria verdient :ratlos:

Nur weil ich die Regeln kenne kann ich sie deswegen trotzdem noch dumm finden. Und das tu ich eben. Inklusive Punkteteilung. Es ist einfach lächerlich dass der 8. noch Chancen auf den EC hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pepi_Gonzales schrieb vor 18 Minuten:

 Es ist einfach lächerlich dass der 8. noch Chancen auf den EC hat.

dann ist es auch genau so lächerlich, wenn der cup-sieger im EC spielt, wenn dieser letzter in der buli-tabelle ist?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pepi_Gonzales schrieb vor 23 Minuten:

Es ist einfach lächerlich dass der 8. noch Chancen auf den EC hat.

Wenn die Austria gegen Ried mit Vollgas gespielt hätte und sich nicht geschont hätte wäre man 7. geworden mMn, aber macht es dann aus deiner Sichtweiße nicht besser :D das Ligasysystem ist ja normal auf 4 EC Startplätze ausgelegt, da mittlerweile noch ein fünfter Platz regelmäßig hinzukommt ist das Spiel 7 gegen 8 hinzugekommen weil man den letzten der Meistergruppe keine Chance mehr geben wollte oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bohemian Flexer schrieb vor 5 Minuten:

Wenn die Austria gegen Ried mit Vollgas gespielt hätte und sich nicht geschont hätte wäre man 7. geworden mMn, aber macht es dann aus deiner Sichtweiße nicht besser :D das Ligasysystem ist ja normal auf 4 EC Startplätze ausgelegt, da mittlerweile noch ein fünfter Platz regelmäßig hinzukommt ist das Spiel 7 gegen 8 hinzugekommen weil man den letzten der Meistergruppe keine Chance mehr geben wollte oder?

Ich halte die Reform im ganzen für Fragwürdig. Auch das mit dem 7. Aber das lasse ich mir gerade noch einreden um das UPO nicht komplett sinnlos zu machen. Was der 8. in der Rechnung verloren hat geht mir aber nicht ein. Bzw. halte ich die Punkteteilung sowieso auch für eher unnötig. Das ganze wird halt immer mehr auf Spannung statt auf sportliche Fairness aufgebaut. Das gefällt mir einfach nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Fan von der Punkteteilung werde ich nie werden, aber zum Glück gibt es ab 21/22 den VAR. Da sollten gravierende Schiedsrichter-Fehlentscheidungen der Vergangenheit angehören, zumindest zum größten Teil (hoffentlich).

Die Punkteteilung die zu lauter Entscheidungsspielen in den PO‘s führt weil alle so knapp aufeinander picken in Kombination mit unseren schlechten Schiedsrichtern, hab ich immer als sehr problematisch empfunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

erbärmlich, erbärmlicher, österr. Bundesligah!

Wie kann das sein???? Der 7. in der End-Abrechnung der Liga qualifiziert sich für den Europacup. Ich mein, ganz ehrlich, wozu soll man in der Liga dann noch Gas geben...wenn es eh reicht, die letzten Runden Gas zu geben?

Meister wird ja sowieso kein Team in Österreich, dass fair wirtschaftet.

Diese Liga-Reform ist jetzt, wenn ich es mir richtig gemerkt habe, dass 3. Mal so gelaufen. Ich würde sagen, Projekt der Holländer gescheitert. Denn spannend ist es nicht geworden - war es auch noch nie. Also - einzig sinnvoll wäre in meinen Augen: das Brausezuckerlwasser schließt sich der kommenden Super Leage an. Das wäre nur zu fair, denn denen geht es ja auch nur um Vermarktung.

Dann gäbe es in Österreich endlich wieder Spannung und faire Duelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
capRapidler82 schrieb vor 14 Minuten:

erbärmlich, erbärmlicher, österr. Bundesligah!

Wie kann das sein???? Der 7. in der End-Abrechnung der Liga qualifiziert sich für den Europacup. Ich mein, ganz ehrlich, wozu soll man in der Liga dann noch Gas geben...wenn es eh reicht, die letzten Runden Gas zu geben?

Meister wird ja sowieso kein Team in Österreich, dass fair wirtschaftet.

Diese Liga-Reform ist jetzt, wenn ich es mir richtig gemerkt habe, dass 3. Mal so gelaufen. Ich würde sagen, Projekt der Holländer gescheitert. Denn spannend ist es nicht geworden - war es auch noch nie. Also - einzig sinnvoll wäre in meinen Augen: das Brausezuckerlwasser schließt sich der kommenden Super Leage an. Das wäre nur zu fair, denn denen geht es ja auch nur um Vermarktung.

Dann gäbe es in Österreich endlich wieder Spannung und faire Duelle.

Wie kann das sein?

Es wurde ein Ligasystem entwickelt, dem die Vereine zugestimmt haben. 

Das mit dem 7. is grad noch okay, aber der 8. is halt wiakli bissi schizophren.

Das mit der Spannung kannst auch so oder so sehen. Um den Meister natürlich nicht. 

Play Off Systeme gibt's verschiedene in Europa. Vielleicht gibt's da was besseres, aber letztendlich is es eh scho wurscht wie du es machst. 

Am sympathischsten wäre mir natürlich eine 16er Liga, aber das geben Infrastruktur und Budget der potentiellen Aufsteiger + Unterbau ned her. 

Meiner Meinung nach kann man die 12er Liga lassen. Punktehalbierung abschaffen, nur der 7. bekommt die EC Chance und fertig.

Wennsd zurück zur 10er Liga gehst, jammert auch wieder jeder. 

 

Edited by fußball123oö123

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pepi_Gonzales schrieb vor 4 Stunden:

Das ganze wird halt immer mehr auf Spannung statt auf "sportliche Fairness" aufgebaut. Das gefällt mir einfach nicht.

Natürlich ist es fair,  nur, weil du es so nicht siehst, ist etwas nicht unfair. 

Wer seit 2 Jahren immer noch glaubt alles andere als 36 Runden mit 10 Mannschaften ist unfair, der lebt halt in einer falschen Welt. 

Wenn es einem Verein nicht passt, der muss halt aus dem Bewerb aussteigen und als Fan kann man den Bewerb ignorieren. Jedes Jahr pünktlich Ende Mai über die Regeln des Bewerb jammern, ist langweilig und nervtötend. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fußball123oö123 schrieb vor 1 Stunde:

Wie kann das sein?

Es wurde ein Ligasystem entwickelt, dem die Vereine zugestimmt haben. 

Das mit dem 7. is grad noch okay, aber der 8. is halt wiakli bissi schizophren.

Das mit der Spannung kannst auch so oder so sehen. Um den Meister natürlich nicht. 

Play Off Systeme gibt's verschiedene in Europa. Vielleicht gibt's da was besseres, aber letztendlich is es eh scho wurscht wie du es machst. 

Am sympathischsten wäre mir natürlich eine 16er Liga, aber das geben Infrastruktur und Budget der potentiellen Aufsteiger + Unterbau ned her. 

Meiner Meinung nach kann man die 12er Liga lassen. Punktehalbierung abschaffen, nur der 7. bekommt die EC Chance und fertig.

Wennsd zurück zur 10er Liga gehst, jammert auch wieder jeder. 

 

Dann sind die Dosen aber halt vmtl in 9/10 Jahren schon bei der Halbzeit quasi Meister. Ob das wirklich besser ist? 

Ad Playoff, ich würds sowieso gscheiter finden das so wie in den Niederlanden auszuspielen, Halbfinale mit 5. vs. 8 und 6. vs 7., die Gewinner spielen sich den letzten Platz aus. Dann hast auch die Diskussion nicht mehr ob der 6. vom OPO mitspielen sollte oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Taffspeed schrieb vor 6 Stunden:

dann ist es auch genau so lächerlich, wenn der cup-sieger im EC spielt, wenn dieser letzter in der buli-tabelle ist?! 

Ich hab dir den entscheidenden Part mal markiert.

Pepi_Gonzales schrieb vor 6 Stunden:

Das ganze wird halt immer mehr auf Spannung statt auf sportliche Fairness aufgebaut.

Eher auf Vermarktungsfähigkeit. Solche Entscheidungsspiele sind gut für Sky oder andere Medienpartner, also gibt es sie. Ob sportlch irgendein Sinn dahintersteckt ist bei der ganzen Reform ganz weit in den Hintergrund getreten.

fußball123oö123 schrieb vor 2 Stunden:

Bei der 10er Liga bleiben wär die zweite Option gewesen. 

This, die zwei 10er-Ligen waren das für alle deutlich intelligentere System. Außer halt für den TV-Partner.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexR schrieb vor einer Stunde:
Pepi_Gonzales schrieb vor 6 Stunden:

 

Natürlich ist es fair,  nur, weil du es so nicht siehst, ist etwas nicht unfair. 

Wer seit 2 Jahren immer noch glaubt alles andere als 36 Runden mit 10 Mannschaften ist unfair, der lebt halt in einer falschen Welt. 

Unfair ist es ja nicht. Aber es hat halt nicht den sportlichen Wettbewerb im Blick sondern die Gewinnmaximierung und andere wirtschaftliche Überlegungen. So werden die Großen noch größer und die kleinen beißen irgendwann die Hunde. Was man bei der Superleague und der UEFA durch die Bank ablehnt, hat man in Österreich vor einigen Jahren perfektioniert - unter dem Jubel derer, die jetzt auf City, Real und Inter schimpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...