Jump to content
PingPong

Ein Weg ohne Ziel!

69 posts in this topic

Recommended Posts

Ich habe lange überlegt und mich nun doch dazu entschieden die Beitrag zu schreiben. Egal mit wem ich derzeit spreche... Jeder verliert täglich ein Stückchen mehr die Freude & Lust an unserer geliebten Rapid. Mir geht es leider genau so. Wir haben derzeit so viele Baustellen wie schon lange nicht mehr!

Trainer/Sportmanager

Ich war von Haus aus gegen Pacult. Ich bin von Haus aus gegen diese ganzen Freunderlwirtschaft Deals. Nur weil einer mal bei Rapid gespielt hat muss er nicht gleich Rapid Trainer werden. Und nur weil einer mal in Österreich gekickt hat muss er nicht gleich zum Sportmanager bei Rapid gemacht werden. PP und AH in ehren, holen wahrscheinlich das Maximum was Ihnen möglich ist heraus, aber da ist so viel mehr möglich. Dieser Verein hat so viel Potential, aber es wird einfach nicht abgerufen. Allgemein ist mir die angestrebte Philosophie des Vereins abhanden gekommen. Rapid wollte ein Österreichisches Arsenal oder Ajax Amsterdam werden. Wohin sind diese Visionen verschwunden?

Über PP Führungsqualitäten, taktisches know-how, Feingefühl eine Manschaft zu führen etc möchte ich jetzt nicht zu viel sagen, sonst wirds tiaf! Selbiges gilt für AH: Ein guter Sportmanager ist für mich Reiter bei Ried. Die haben dort 10x weniger Geld in der Hand, und schaffen es Spieler zu scouten das man nur den Hut ziehen kann. Bei uns wäre das auch möglich, sogar mit 10x so viel Geld wie bei Ried, was 10x mal so interessante Kaliber bedeuten würde und 10x so viel Transfererlöse bringen könnte. Wäre da nicht das wort "könnte" -> AH.

Management

Von Vereinsseite wird ständig alles schön geredet und dann kommt zusätzlich noch dieses ewig leidige Thema das wir kein Geld haben und froh sein müssen wenn wir überhaupt um den Ö-Meister mitspielen dürfen. Auch hier möchte ich mal meine Meinung kund tun. Es kann einfach nicht sein das nie geld da ist. Dann wird prinzipiell etwas falsch gemacht. Und schon gar nicht nach den letzten 5 Jahren, wo wir mehr als anständige Ablösen erhalten haben.

Einzig die angestrebten Investitionen in unsere Nachwuchsakademie stimmen mich sehr froh. Diese wird uns noch sehr viel Freude bereiten. Das ist immerhin ein Lichtblick!

Tor

Helge Payer hin Mundi her. Auch wenn HP jetzt wieder brav spielt. Mit Ihm würde ich nicht mehr verlängern sondern diesen noch zu Geld machen. Es ist an der Zeit einem Jungen Öst. Tormann das Vertrauen zu schenken. Siehe Austria und Lindner. Bravo! Warum dürfen Königshofer oder Blatnik nicht ran? Habe beide schon öfters spielen gesehen, und wirklich viel versprechendes dabei gesehen!

Abwehr

Schimpelsberger ein Mann mit Perspektive, als auch Sonnleitner.

Kayhan würde ich noch eine Chance geben, er ist aber leider mmn gerade defensiv viel zu schwach.

Soma: "Bringt Ruhe und Stabilität ins Spiel!" PP meint eher Unruhe und Instabilität! Nichts für ungut, aber der ist eine Frechheit. Dieser Mann wurde ja als IV nr.1 geholt. Als der sogenannte Fels in der Brandung. Wenn Soma IV nr.3-4 wäre, würde ich sagen ok gut, als Backup passt der. Soma ist genau so gut oder schei** wie Patocka. Absolut die selbe Liga.

Dober: das kann Rapid nich ernst meinen!!! Wirklich!

Patocka: brav, aber nie mehr als IV nr.3-4(back up halt)... das spielt aber halt jeder junge "viel versprechende" auch, welcher sich auch eine chance verdienen würde!

Eder: einfach nur sinnlos! (der ist kein IV auch kein AV, was will Eder in der Abwehr?)

Katzer: war früher ein guter AV aber seine Zeit ist vorbei. Was macht Rapid? Sie geben Ihm einen Vertrag auf Lebzeiten. Ich mein wo, bitte wo ist der Sinn in dieser Aktion? Ich verstehs einfach nicht! Ein Jahr verlängern als Backup wär ja ok gewesen aber einen Vertrag bis 2013???

Alternativen:

Es gibt wirklich diverse Alternativen und ich könnte kotzen wenn PP sagt es gibt keine (was prinzipiell schon eine frechheit ist, so etwas zu behaupten!!! -> Armutszeugnis)

z.B: AV: Schrammel, Kocin, Koch(gab es), eigene Amas etc.

z.B: IV: Dibon, Ramsebner, Piermayr, Drescher etc. eigene Amas (Lebedev, Schößi..) etc.

Mittelfeld:

SHFG: No words to say! Weltkicker für unsere Rapid. Aber er alleine kann's halt auch nicht immer richten. SH braucht dringend support welcher Ihn entlastet.

Kavlak: sinnlos darüber zu reden, das dieser ab sommer weg ist. (mmn hat sich dieser 0 und PP weiter entwickelt, weshalb sein Abgang nicht so gravierend ist. Unter einem anderen Trainer wäre es wiederum doch sehr schade um ihn.)

Prokopic: Ein feiner Kicker aber zu wenig für uns. Als Joker gut und gerne, aber nicht mehr.

Saurer: siehe Prokopic. (Mmn einer der Ideen losesten Transfers der letzten Jahre. Da hätten es auch ein zwei Amas getan, oder eben zum richtigen Zeitpunkt Junuzovic!)

Drazan: Da will ich mich noch nicht festlegen. Ich glaube das gerade dieser unter einem neuen Trainer richtig aufblühen könnte!

Pehlivan: Top Mann (doch auch dieser stagniert leider unter PP).

Hinum: Ein scherz oder?

Kulovits: Noch ein schlechterer scherz!

Heikkinen: Feiner Kicker, aber seine Zeit ist vorbei. Da brennt kein Feuer mehr!

Trimmel: braver Backup! (aber auch nicht mehr!)

Angriff:

Salihi: Der einzige Spieler welcher sich als Stürmer bezeichnen dürfen sollte. Würde mmn unter jedem Trainer besser spielen als uns PP.

JVoH: Sinnlos! Mehr möchte ich dazu gar nicht erst verlieren.

Gartler: Hat seine Chancen(!!!) bekommen, aber es ist zu wenig. Es tut mir leid, weil er ein netter Bursche ist. Aber dafür können wir uns nichts kaufen. Es gibt diverse Stürmer bei unseren Amas welche sich schon länger eine Chance verdienen.(Sie zum Teil auch nie bekamen oder bekommen).

Nuhiu: unfassbar das der bei uns spielt. der kann nicht mal laufen! mir ein noch größeres rätsel als Konrad. Das beste was man aus diesem Fall machen könnte, wäre eine Leihe.

Wenn man sich das so anschaut, erkennt doch ein blinder das dieser Kader so wie er jetzt da steht keine Zukunft hat. Dieser Kader ist höchstens Österreichisches Mittelmaß. Dieser Kader ist natürlich auch für Überraschungen gut, doch es fehlt an der Sinnhaftigkeit. Es magelt an der angestrebten Philosophie! Wir waren auf diesen Weg und sind gravierend davon abgekommen. Unfassbar doch der halbe Kader gehört gewechselt. Unter PP wird sich auch nichts mehr tun, die Spieler stagnieren unter Ihm. Er selber stagniert und wächst nicht mit den Zielen. AH ist für mich alles, aber KEIN Sportmanager. Wieso muss es ein Ex-kicker sein? Was spricht dafür in solch einer Position wirklich einen Fachmann sitzen zu haben, welcher wirklich eine Ahnung von seinem Fach hat, welcher tatsächlich scoutet und Spieler entdeckt. Vor allem jetzt wo wir dabei sind eine Akademie zu gründen. Einen Kaliber wie Reiter von Ried mit dem Budget von Rapid könnte sportliche Märchen möglich machen. So könnte Rapid tatsächlich zu einem Arsenal bzw. Ajax Österreich's werden.

Doch leider haben nach wie vor PP und AH das sagen. Der Vorstand schaut Weg. Die selben Mittelständer laufen ein, laufen aus. Es wird alles schön geredet, es wird geschminkt, es wird gejammert das kein Geld da ist. Man dreht sich im Kreis. Der Fan wird müde, verliert an Glauben, verliert an Hoffnung verliert an Interesse, kommt nicht mehr ins Stadion, Rapid verschwindet.

Es tut gerade deshalb so so so weh, da nach jüngsten Erfolgen in der EL (Gruppenphase könnte jährlich möglich sein), derart kleinkariert und ziellos gearbeitet wird. Dabei wäre WIRKLICH so viel mehr möglich!

Edited by KingOfRapid

Share this post


Link to post
Share on other sites

:kotz:

Alles Votze ausser mutti!

Wir sind ein Verein aus Österreich ohne Mäzen. Wir werden uns nie mördergeile Kicker leisten können und Gastauftritte von Jelavic und Boskovic bleiben eben Gastauftritte. Die gibts alles paar Jahre, sind aber defacto nicht zu halten und wir sollten unsere 10 FInger abschlecken, dass wir sie hatten.

Der derzeitige Kader reicht für die Liga 1000x, warum gerade heuer ALLE guten Vereine einen Scheiss zusammenkicken weiss man nicht, fakt ist, dass der Kader völlig ausreicht und wir uns nur geringfügig über Verbesserungen unterhalten sollten.

Einen besseren und billigeren als Payer werden wir nie kriegen. Wenn, dann ist es Glück. Und sollten wir einen guten jungen haben, wird er uns wieder weggekauft.

Die Verteidigung ist mit dem Zugang von Sonnleitner um 200 % verbessert worden. Wir sind eben in Österreich und kein Anwärter auf die CL, da schiesst man auchmal einen Bock, gehört zum Geschäft.

Beim MF geht uns einfach ein Hofmann in Form ab. Eventuell wenn Prokopic in den nächsten Jahren sich in die Mannschaft findet, könnte er einen wichtigen Part spielen, es ist derzeit einfach noch nicht so weit. Auch wenn ich einen neuen Kicker für viel Geld hole, ist nicht gesagt, dass er uns gleich weiterhilft.

Wo wir bei VoH wären. Da ist er, der geforderte gute Spieler für gutes Geld. 2x verletzt und irgendwie wirkt er als Fremdkörper. Genau das ist eben das Risiko welches man trägt, wenn man viel Geld für einen Spieler ausgibt. Qualität hat er, die konnte er aber noch nicht zeigen.

Rapid konnte sich in den letzten Jahren sanieren und ist dabei, sich was großes aufzubauen. Der Kader wird für Österreich zusammengestellt und da können wir locker mit den Top 4 mithalten.

Dann haut doch den Rudi, den Ali und den Pedda raus, aber was dann? Wieder zurück in die Schuldenfalle und in den Konkurs? Wer sponsort dann noch? Wer kommt dann noch ins Stadion? Das ist genau der Weg ohne Ziel, den du hier ansprichst. Schmeisst alle raus und macht den Job selbst. Ist ja das einfachste der Weg, ein Millionen Unternehmen zu führen. Darum ist jeder von euch auch Chef eines mittelgroßen Betriebes!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bisserl erfolgsverwöhnt, lieber KingofRapid?

Die letzten 3 Jahren waren halt Hollywood, war ja abzusehen dass wieder ein Knick nach unten kommt.

Auch wenn zZ ein paar Entscheidungen unglücklich waren, glaub ich, dass wir langfristig auf einen guten Weg sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:kotz:

Alles Votze ausser mutti!

Wir sind ein Verein aus Österreich ohne Mäzen. Wir werden uns nie mördergeile Kicker leisten können und Gastauftritte von Jelavic und Boskovic bleiben eben Gastauftritte. Die gibts alles paar Jahre, sind aber defacto nicht zu halten und wir sollten unsere 10 FInger abschlecken, dass wir sie hatten.

Der derzeitige Kader reicht für die Liga 1000x, warum gerade heuer ALLE guten Vereine einen Scheiss zusammenkicken weiss man nicht, fakt ist, dass der Kader völlig ausreicht und wir uns nur geringfügig über Verbesserungen unterhalten sollten.

Einen besseren und billigeren als Payer werden wir nie kriegen. Wenn, dann ist es Glück. Und sollten wir einen guten jungen haben, wird er uns wieder weggekauft.

Die Verteidigung ist mit dem Zugang von Sonnleitner um 200 % verbessert worden. Wir sind eben in Österreich und kein Anwärter auf die CL, da schiesst man auchmal einen Bock, gehört zum Geschäft.

Beim MF geht uns einfach ein Hofmann in Form ab. Eventuell wenn Prokopic in den nächsten Jahren sich in die Mannschaft findet, könnte er einen wichtigen Part spielen, es ist derzeit einfach noch nicht so weit. Auch wenn ich einen neuen Kicker für viel Geld hole, ist nicht gesagt, dass er uns gleich weiterhilft.

Wo wir bei VoH wären. Da ist er, der geforderte gute Spieler für gutes Geld. 2x verletzt und irgendwie wirkt er als Fremdkörper. Genau das ist eben das Risiko welches man trägt, wenn man viel Geld für einen Spieler ausgibt. Qualität hat er, die konnte er aber noch nicht zeigen.

Rapid konnte sich in den letzten Jahren sanieren und ist dabei, sich was großes aufzubauen. Der Kader wird für Österreich zusammengestellt und da können wir locker mit den Top 4 mithalten.

Dann haut doch den Rudi, den Ali und den Pedda raus, aber was dann? Wieder zurück in die Schuldenfalle und in den Konkurs? Wer sponsort dann noch? Wer kommt dann noch ins Stadion? Das ist genau der Weg ohne Ziel, den du hier ansprichst. Schmeisst alle raus und macht den Job selbst. Ist ja das einfachste der Weg, ein Millionen Unternehmen zu führen. Darum ist jeder von euch auch Chef eines mittelgroßen Betriebes!

auch wenn payer momentan wirklich gute arbeit abliefert, ich bezweifle trotzdem ein wenig, dass wir keinen billigeren und besseren bzw. annähernd gleich starken wie payer bekommen könnten.

jvoh - der geforderte, GUTE spieler :D nice one. ich habs damals schon geschrieben und ich bleib auch heute noch dabei, das ist ein transfer, der einfach nicht zu rapid passt. die jahre davor haben wir uns eigentlich dadurch einen namen (und auch transfererlöse) gemacht, dass wir junge spieler kaufen bzw. herausbringen, aufbauen und dann verkaufen und nicht dadurch, dass wir einen spieler aufgrund seines namens kaufen, ihn mit geld zuscheissen und hoffen, dass er der messiahs ist. das argument, das damals immer wieder kam, dass wir einen stürmer brauchen, der uns auch in der el sofort weiterhilft, war schwachsinnig, denn das konnte jvoh damals auch nicht. und selbst ein steffen hofmann musste jahre herausragende leistungen für unseren klub erbringen, bis er dieses gehalt bekam, welches man jvoh aufgrund seines tollen namens nachgeschmissen hat.

dass wir uns die letzten jahre sanieren konnten ist richtig, eben aufgrund des damals eingeschlagenen weges - aber mmn sind wir gerade dabei uns das alles langsam wieder zu zerstören, weil einige herren scheinbar lieber namen präsentieren wollen, als brauchbare spieler. wir brauchen in österreich für unsere liga keine grossartigen namen, wir brauchen ein grundgerüst aus 4-5 führungsspielern und den rest bitte auffüllen mit jungen hungrigen spielern, die noch etwas erreichen wollen und bereit sind alles zu geben. das war der weg der uns stark gemacht hat, auch wenn er damals aus der not geboren wurde, da wir kaum geld zur verfügung hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dass wir uns die letzten jahre sanieren konnten ist richtig, eben aufgrund des damals eingeschlagenen weges - aber mmn sind wir gerade dabei uns das alles langsam wieder zu zerstören, weil einige herren scheinbar lieber namen präsentieren wollen, als brauchbare spieler. wir brauchen in österreich für unsere liga keine grossartigen namen, wir brauchen ein grundgerüst aus 4-5 führungsspielern und den rest bitte auffüllen mit jungen hungrigen spielern, die noch etwas erreichen wollen und bereit sind alles zu geben. das war der weg der uns stark gemacht hat, auch wenn er damals aus der not geboren wurde, da wir kaum geld zur verfügung hatten.

Erinner dich doch mal zurück, was genau beim Jelavic Abgang los war. Ende der Transferzeit, der Spieler ging komplett überraschend, wenige Stunden vor einem wichtigen Spiel.

Hätte ich hier einen zweiten Nuhiu geholt, der nix gebracht hätte, könnte man hier den Vorwurf machen, er hätte richtig reagiert. Hier hat man etwas riskiert und, so wie es aussieht, verloren.

Ja das war ein Fehler, nicht zu reagieren, wäre aber der größere gewesen. Man wollte eben nix riskieren und hat viel Geld in die Hand genommen, um einen fertigen Spieler zu holen, der uns gleich hilft. Das ist nach hinten losgegangen.

Was hättest du gemacht? Der wichtigste Stürmer sagt, er will nimma bei dir kicken. Du selbst hast aber noch ein paar Tage vorhin mit ihm geredet und er hätte gemeint, er bleibt. Es gibt nur noch wenige Potentielle Spieler am Markt. Du hast die Wahl zwischen einen jungen Spieler, der die Sprache nicht spricht und noch nix großes geleistet hat, einen bekannten Namen, dafür muss man aber Geld in die Hand nehmen und einfach nix zu machen. Vergiss nicht, es handelt sich um Rapid. Der Publikumsliebling ist weg. Egal was du machst, wenn es nicht dennoch läuft, bist du der Arsch!

Der Weg ist nach wie vor der selbe, denn wir haben auch noch Prokopic retour und Schimpelsberger geholt. Idliz leistet bei Wacker eine tolle Arbeit und wir haben soviele Spieler ausgeliehen, wie A: Kein anderen und B: Noch nie zuvor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erinner dich doch mal zurück, was genau beim Jelavic Abgang los war. Ende der Transferzeit, der Spieler ging komplett überraschend, wenige Stunden vor einem wichtigen Spiel.

Hätte ich hier einen zweiten Nuhiu geholt, der nix gebracht hätte, könnte man hier den Vorwurf machen, er hätte richtig reagiert. Hier hat man etwas riskiert und, so wie es aussieht, verloren.

Ja das war ein Fehler, nicht zu reagieren, wäre aber der größere gewesen. Man wollte eben nix riskieren und hat viel Geld in die Hand genommen, um einen fertigen Spieler zu holen, der uns gleich hilft. Das ist nach hinten losgegangen.

Was hättest du gemacht? Der wichtigste Stürmer sagt, er will nimma bei dir kicken. Du selbst hast aber noch ein paar Tage vorhin mit ihm geredet und er hätte gemeint, er bleibt. Es gibt nur noch wenige Potentielle Spieler am Markt. Du hast die Wahl zwischen einen jungen Spieler, der die Sprache nicht spricht und noch nix großes geleistet hat, einen bekannten Namen, dafür muss man aber Geld in die Hand nehmen und einfach nix zu machen. Vergiss nicht, es handelt sich um Rapid. Der Publikumsliebling ist weg. Egal was du machst, wenn es nicht dennoch läuft, bist du der Arsch!

Der Weg ist nach wie vor der selbe, denn wir haben auch noch Prokopic retour und Schimpelsberger geholt. Idliz leistet bei Wacker eine tolle Arbeit und wir haben soviele Spieler ausgeliehen, wie A: Kein anderen und B: Noch nie zuvor.

ganz ehrlich, wenn ich mich als sportmanager hinstelle grosse töne spucke, dass jelavic sicher bleibt, es betrug an den fans und grob fahrlässig wäre ihn abzugeben, nur um ihn dann kurz vor einem wichtigen spiel ziehen zu lassen und keinen plan b zu haben, dann würd ich meine position ernsthaft in frage stellen (so wie es ah damals auch angekündigt hatte)! einen plan b zu haben, das ist seine verdammte aufgabe, dafür wird ein sportmanager bezahlt! und ob der spieler damals wirklich so überraschend ging, bezweifle ich nach wie vor - alleine die inszenierung mit der pressekonferenz unseres verbitterten und gramgebeugten präsidenten und seine worte an die "rapid-familie", verursacht brechreiz bei mir.

und wo war jvoh damals (und auch heute) ein fertiger spieler, der uns sofort half? wie oft kam er in der el zum einsatz? wieviele tore machte er für uns? dieses argument hat pp doch mit seinen aufstellungen und jvoh mit seinen gebotenen leistungen selbst entkräftet. wir haben damals mit jvoh einen stürmer geholt, den man von seinen anlagen her nicht wirklich brauchen konnte bzw. schon im kader hatte, der eigentlich das komplette gegenteil von einem spielerischen stürmer wie jelavic war, ist, aber hey, er hatte immerhin einen tollen namen und gewisse fangruppierungen wurden ruhig gestellt, der rest war scheinbar nebensächlich....

die wintertransfers fand ich persönlich sehr positiv, auch wenn prokopic noch ein wenig hinter meinen erwartungen bleibt. auch das ausleihen der jungen spieler ist ansich eine gute sache, kommt mir aber in letzter zeit ein wenig planlos vor, denn was bringen mir als verein hausnummer 20 ausgeliehene spieler, die sich entwickeln sollen, wenn ich spieler wie nuhiu zukaufe? verstehs nicht falsch, ich mag nuhiu und glaub auch, dass der sich noch entwickeln wird, aber wir verklickerst so einen transfer einem jungen fröschl zum beispiel?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, erspart mir die Schreibarbeit.

#2 that.

Den allergrößten Kracher im ersten Posting finde ich die Aussage über Hinum. :facepalm: Auch das Satzerl über Gartler hat mich dann endgültig zum weiterscrollen veranlasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz ehrlich, wenn ich mich als sportmanager hinstelle grosse töne spucke, dass jelavic sicher bleibt, es betrug an den fans und grob fahrlässig wäre ihn abzugeben, nur um ihn dann kurz vor einem wichtigen spiel ziehen zu lassen und keinen plan b zu haben, dann würd ich meine position ernsthaft in frage stellen (so wie es ah damals auch angekündigt hatte)!

Du hast eben die Sichtweise, dass man damit rechnen muss. Ich bin der Meinung, dass er, bis zum erstmaligen Platzen des Deals mit den Rangers sehr wohl einen hatte, der wird aber nicht wochenlang auf Rapid warten. Ich bin auch davon überzeugt, dass niemand, ausser Jelavic, bis zum Zeitpunkt der bekanntgabe noch mit einem Abgang gerechnet hat. Danach hatte man Panik, schnell alle Scouts angerufen und in wenigen Stunden ausgeforstet, was es noch gibt. Zwei Wochen zuvor hätte man wohl besser auf die Situation reagieren können. Es war keine Zeit mehr für Testspiele und langes herumprobieren im Training. man brauchte JETZT einen Spieler und darum hat man einen geholt, von dem man weiss, dass er auch international Tore schiessen kann. Ist nicht aufgegangen, aber wenn es sich genauso zugetragen hat, war es wohl noch die beste Möglichkeit.

denn was bringen mir als verein hausnummer 20 ausgeliehene spieler, die sich entwickeln sollen, wenn ich spieler wie nuhiu zukaufe? verstehs nicht falsch, ich mag nuhiu und glaub auch, dass der sich noch entwickeln wird, aber wir verklickerst so einen transfer einem jungen fröschl zum beispiel?

Weil wir keinen Stürmer haben. Wir werden wohl auch im Sommer noch einen Stürmer kaufen, weil bei allen Verliehenen Spielern kein Stürmer dabei ist, der uns weiterhelfen kann. Weder heute, noch in einem Jahr. Nuhiu kann uns in einem Jahr weiterhelfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil wir keinen Stürmer haben. Wir werden wohl auch im Sommer noch einen Stürmer kaufen, weil bei allen Verliehenen Spielern kein Stürmer dabei ist, der uns weiterhelfen kann. Weder heute, noch in einem Jahr. Nuhiu kann uns in einem Jahr weiterhelfen.

Dein Wort in Gottes Ohr, ganz glauben kann ich das nämlich nicht. Man merkt bei Nuhiu einfach, dass er keine "professionelle" Ausbildung erhalten hat, bislang kann er das noch nicht durch seinen Einsatz wett machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#2 that.

Den allergrößten Kracher im ersten Posting finde ich die Aussage über Hinum. :facepalm: Auch das Satzerl über Gartler hat mich dann endgültig zum weiterscrollen veranlasst.

ging mir genau so - ist ja nicht so, dass der king ein unbekannter wär, aber da möchtest doch al bundy like nen nagel mit dem kopf wo reinhauen, wenn du sowas liest...... es gibt so viele irre auf der welt, warum müssen die auch noch blind sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...