Jump to content
rbs7

Red Bull Salzburg - SV Mattersburg

39 posts in this topic

Recommended Posts

:clap: :clap: :clap:

PS: Die EInwechslung von Aschauer :clap:

falls es jemanden interessiert, hier mein resumee:

die einwechselung von pokrivac hat meiner ansicht nach den umschwung gebracht (obwohl opdam eine gute partie gespielt hat und 67% seiner zweikämpfe gewann), aber durch pokrivac kam wesentlich mehr druck von links und dadurch war unser spiel variabler.

bester mann auf dem platz war ganz klar janko. sehr viele chancen gehabt, viele torschüsse abgegeben (sein abseitstor war übrigens tatsächlich ganz knapp abseits - so wie auch die anderen abseitsentscheidungen alle gestimmt haben). zusätzlich gab janko auch noch viele torschussvorlagen.

ich bin zwar ganz generell der meinung, dass die mannschaft einen spielmacher benötigt um noch variabler agieren zu können, aber das soll die leistung der heutigen mannschaft nicht schmälern.

das spiel ist sehr ballsicher und zweikampfstark, allein es fehlt an offensivpower.

zurück zum spiel von heute:

tschoyi war sehr gefährlich, viele aktionen liefen über ihn!

die abwehr in jeder phase herr der lage. allerdings ging von den mattersburgern auch keinerlei torgefahr aus.

ein wort zum zweiten tor: ich sehe wahrscheinlich zu viele spiele aus england. für mich war das nämlich ein fairer zweikampf. janko war vorm goalie am ball. ich habe kein foul gesehen. ein reguläres tor für mich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hochverdienter 3 punkter. mattersburg mit etwa einer gefährlichen chance vorm tor, die resultierte aus einem standard. sonst 90 minuten konsequent am strafraum verteidigt, war eine frage der zeit, bis da mal einer im tor landet. hätte der einwaller korrekt auf elfer entschieden, dass spiel wär viel einfacher für uns verlaufen.

gegen ende jedoch ein klares foul am torhüter. der 5er gehört ihm.

highlight des tages: ein in einer eigenartigen parallelwelt angesiedelter lederer, der konstruse theorien erfindet warum das erste salzburger tour nicht regulär war und auch ansonsten etwas neben sich stehen dürfte. sehr amüsant. vorallem, da er froh sein kann, dass einwaller den elfer nicht gepfiffen hat, denn ansonsten wärs wieder das obligatorische schützenfest geworden. :finger2:

p.s.: konsel ist extrem objektiv und ein ziemlich guter analytiker. :super:

Edited by Sochindani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich unterschreiben.

M'burg war nur ein mal in 90 Minuten vorm Tor der Salzburger! Diese waren dafür oft zu umständlich und richtig Druck haben sie auch nicht gemacht.

ein verdienter Sieg war es ohne Zweifel. Gratulation auch an Mattersburg, die das defensive Konzept sehr lange durchgehalten haben. Es war irrsinnig schwer gegen so einen massiven Abwehrblock durchzukommen.

Die Pässe auf Janko waren auch großteils einfallslos. Zum Glück hat er diese enormen Goalgetter Qualitäten.

Positiv:

Kampfgeist der Truppe!

Resultat!

Vladavic + Aschauer!

Janko!

Negativ:

Einfallslosigkeit

Ineffizienz

Zuschauerzahl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Negativ:

Einfallslosigkeit

Ineffizienz

Zuschauerzahl

Wir tun uns immer schwer gegen Gegner, die mit dem 9-1-System spielen. Aber wenigstens haben wir die Mauer dennoch durchbrochen. :)

Ja, die Zuschauerzahl ist nicht so berauschend, aber aufgrund der Tatsache, dass heute Karfreitag ist, nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück aus dem Stadion und die Emotionen haben sich wie immer wieder beruhigt ;) Furchtbar diese Holzhacker, speziell Naumoski, das is ja zum Speiben, was die teilweise aufführen da unten. Genützt hats ihnen trotzdem nichts und die 3 Punkte bleiben wie geplant in Salzburg.

Choreo hat gepasst, verweise auf die 24.Minute :finger2: Herr Schiri (ist der Einwaller der Cousin vom Schumi?)..

Summa summarum, Bravo Burschen!

Edited by FC Salzburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. Nun endlich zuhause vom Stadion.

Zuerst zur Atmosphäre im Stadion heute. Die Zuschauerzahlen waren nicht so schlecht, wie manche hier behaupten wollen. An einem Karfreitag muss man erst einmal 10850 Fans mobilisieren können. Und auch so war die Atmosphäre sehr, sehr angenehm. Alle waren leidenschaftlich beim Spiel dabei und die Süd hat denke ich ihr Bestes getan.

Nun zum Spiel:

Abwehr:

Wir haben das Spiel (eigentlich) über 90 Minuten kontrolliert und haben hinten nichts zugelassen(natürlich mit Mattersburger Mithilfe). Im Allgemeinen wars ein sehr ruhiger Abend für Eddie und seine Abwehr. Der beste in der Defensive war heute zum wiederholten Male Schwegler. Christian hat mich mittlerweile Bodnar schon vergessen lassen. Er spielt derzeit wirklich auf hohem Level und ich denke, dass das keine Eintagsfliegen sind. Alle anderen waren in der Defensive grundauf solide und haben ihre Arbeit anständig und brav erledigt.

Mittelfeld:

Im Mittelfeld haben mir eigentlich alle recht gut gefallen. Alle haben sehr beweglich agiert und waren daher auch immer gut anspielbar. Simon Cziommer hat wieder einen ambitionierten Auftritt hingelegt und eine super Flanke zum 1:0 geliefert. Allerdings hat er einige hochkaretige Chancen leichtfertig vergeben. Trotz allem eine respektable Leistung von ihm. Leitgeb war wie immer sehr beweglich, gut in der Ballführung und hat einige gute Pässe gespielt. Vorallem seine Spielverlagerungen gefallen mir immer sehr gut. Nun zu unserem Sunnyboy Somen Tchyoi. Somen gefällt das Wetter allmälich wieder besser und bringt nun auch wieder ganz gute Leistungen. Heute war er meiner Meinung nach mit Christian Schwegler der beste Mann am Spielfeld. Im Allgemeinen gefällt mir das Zusammenspiel auf der rechten Seite von Somen und Christian. Nun zu Dusan Svento. Meiner Meinung nach ist Dusan wieder auf dem besten Weg unsere neue "Zaubermaus" zu werden. Er hat einen Elfer "rausgeholt" (Einwallers Pfeiffe war wohl kaputt) und hat ansonsten auch sehr schön anzusehende Solos hingelegt. Alles in allem muss er aber an seiner Effektivität arbeiten. Es schaut teilweise einfach zu wenig aus seinen guten Aktionen raus, auch wenn sie ,wie schon erwähnt, schön anzusehen sind.

Opdam war übrigens auch ganz brav. Er hatte zumindest anständige Zweikampfwärte aufzuweisen und hat einmal einen genialen Pass gespielt, welchen Svento leider nur knapp verpasste. Dannach kam Nikola für Barry und hat meiner Meinung nach auch eine sehr anständige Leistung erbracht. Die Jungs machens Huub derzeit wirklich nicht sehr einfach in punkto Aufstellung.

Summa Summarum eine sehr ansprechende Leistung unseres Mittelfelds.

Nun noch kurz zum Ein-Mann-Sturm, welcher trozdem mehr Tore erzielt als viele Stürmer in einer Mannschaft zusammen. :p

Marc brachte heute wieder eine sehr ambitionierte Leistung und ich im Stadion hatte immer das Gefühl, dass es nur noch eine Frage der Zeit sein konnte, bis der Ball endlich im Netz landet. So kam es dann auch - sogar 2 Mal. Das erste wirklich sehr stark vollendet und das 2. einfach nur sehr frech und geil gemacht. Allerdings war es für mich nicht klar ersichtlich, ob ein Foul von Janko an Bliem stattgefunden hatte. Falls es ein Foul war würd ichs ausgleichende Gerechtigkeit nennen. Wieso? Für mich war das "Abseitstor" niemals Abseits. Es war womöglicherweise knapp, allerdings kams mir so vor, als wäre er optimal gestartet und hätte weltklasse vollendet. Aschauer hat auch noch seine 2 Minuten oder so bekommen - war sicherlich auch etwas schönes für ihn. Bei "eindeutigeren" Spielständen wird er denke ich auch einmal mehr als nur 2 Minuten bekommen.

Schiedsrichterleistung: Für einwallerische Verhältnisse eigentlich sehr okay. :augenbrauen:

Mein Fansortiment wurde nach dem Spiel auch wieder erweitert und somit war es für mich ein rundum gelungener Fußballabend. Mit solchen Leistungen muss wirklich viel passieren, um uns von der Spitze noch vertreiben zu können. Aber wie sagt man so schön? Der Drops ist noch nicht gelutscht. Erst einmal abwarten wie sich unsere Freunde aus Wien und Graz an diesem Spieltag so machen.

Außerdem wünsch ich allen ein frohes Osterfest. :winke:

Edited by _-HuuB_SteVenS-_

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schiris können es drehen und wenden, der Teller bleibt in unseren Händen

so in der Art :yes:

So soll es sein.

Trotzdem war Einwaller heute sehr fair und professionell. Ich glaube nicht, dass er absichtlich Fehler macht. Er hat halt nicht so scharfe Sinne wie... ein Plautz? ...

Auch beim "Elfer" hat der Mattersburger den Ball glaube ich noch berührt. Lediglich die Rote für Naumoski gab's leider nicht, schade.

Zusammenfassung

Pressekonferenz

Edited by RBS-No1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...