Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Cheko

SV Mattersburg - FC RB Salzburg

174 posts in this topic

Recommended Posts

Sa, 27.03.2010, 18:00 Uhr, Pappelstadion
In der 27. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft der SV Mattersburg auf Red Bull Salzburg. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: SV Mattersburg – Red Bull Salzburg
4,30 - 3,40 - 1,55


So, nun treffen wir zweimal auf den SV Mattersburg.
6 Punkte wären zwar Pflicht, nur haben wir in den letzten Matches auch gesehen, dass wir uns gegen die sogenannten kleinen schwer tun, besonders auswärts.
Dennoch hoffe ich auf einen Sieg im Burgenland! Edited by Kiwi_Bob

Share this post


Link to post
Share on other sites

gegen mattersburg dürfen wir einfach keine punkte lassen, vor allem hat rapid auch nicht gerade eine schwere aufgabe vor sich - also falls wir da patzen verlieren wir unseren vorsprung - sack zumachen und die sache ist gegessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mhm rapid ist mmn. noch immer nicht wirklich in form. mattersburg ist da kein gradmesser, die gehen eigentlich überall unter. kärnten hat so einen leichten aufwind, vllt. können sie ja einen punkt machen. natürlich unwahrscheinlich, aber rapid hat diese saison auswärts noch nicht überzeugt. im gegensatz zu uns.

mattersburg ist schon die wesentlich schwerere aufgabe. aber kein problem, rapid muss auch noch hin. wenn wir die 3 punkte machen, wirds langsam wirklich schwer für die rapidler, da uns die möglichkeiten zum umfallen ausgehen. generell hatte rapid eine sehr leichte auslosung in diesem 3/4. zwei titelkonkurenten daheim dazu kapfenberg und lask auswärts, wir mussten in ried und hütteldorf rann. von daher schaut es wirklich sehr gut aus für uns.

wird nicht einfach gegen die holzhacker, zummal auch der ungustl wieder am spielfeld steht.....

ich tippe dennoch auf ein 2:3 in mattersburg und damit landen die 3 punkte wieder an der salzach.

ich würde mir auch wieder cziommer im mittelfeld wünschen, statt der ultra-vorsichtigen 6 defensive-taktik gegen die austria. mir hat simon außerdem immer sehr gut gefallen, wenn er gespielt hat. von demher:

"elferkiller" eddie

schwegler - dudic - afolabi - ulmer

schiemer

tchoyi - leitgeb - cziommer - svento

janko

4-1-4-1.

schiemer statt opdam, weil er einfach mehr dynamik hat und ich denke das brauchts gegen mattersburg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem die Sturm-Partie ja ganz gut gelaufen ist, wäre ich dafür, dass man mit dieser Aufstellung weitermacht.

Wallner

Švento, Leitgeb, Cziommer, Tchoyi

Schiemer

Ulmer, Afolabi, Dudić, Schwegler;

Gustafsson

Edited by Kiwi_Bob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Spiele sind immer sehr undankbar, da man die 6 Punkte holen muss/sollte. :nervoes:

Ich weiß nicht ob es positiv ist, dass unsere gesperrten Spieler wieder zurückkommen. Die Spieler, welche Huub gestern das Vertrauen geschenkt hatte, kamen mir irgendwie einsatzfreudiger und "geiler" auf den Sieg vor. Ich würde eigentlich gerne die Aufstellung vom Sturm-Spiel beibehalten. Glaub aber kaum, dass er Marc draußen lassen wird. Hoffentlich ist Afolabi nichts gröberes passiert. Ich hoffe, dass Beiersdorfer schon auf der Suche ist nach talentierten Verteidigern. Wäre sicherlich kein Nachteil auch hier alle Positionen doppelt besetzt zu haben.

In diesem Sinne

:nervoes: :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huub wird wohl so spielen lassen:

Wallner

Svento - Cziommer - Leitgeb - Tchoyi

Schiemer

Ulmer - Afolabi - Opdam - Schwegler

Gustafsson

Meine Wunschstartelf:

Janko

Svento - Cziommer - Leitgeb - Tchoyi

Schiemer

Ulmer - Afolabi - Augustinussen - Schwegler

Gustafsson

Ersatzbank: Arzberger; Opdam; Pokrivac, Pitak, Vladavic; Wallner, Zickler

Wenn sich Svento gegen Farkas nicht durchsetzen kann, dann Pitak bringen und auf ...

Tchoyi - Pitak - Leitgeb - Cziommer

... umstellen.

Sollten wir mit 2 Toren in Führung liegen, dann bitte auf diese Formation umstellen :D

Zickler - Janko - Wallner

Leitgeb - Schiemer - Pitak/Cziommer

Ulmer - Afolabi - Augustinussen - Schwegler

Gustafsson

Edited by ellobo

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt muss man einmal abwarten, was mit Afolabi los ist. Er hat zwar gestern 2 böse Schnitzer gebaut spielte aber in der 1. HZ recht sicher.

Ob dann jetzt Dudic, Opdam, Augustl oder Schiemer spielen macht aus meiner Sicht keine allzu großen Unterschiede. Schiemer ist vielleicht der dynamischte und kampfstärkste, das wäre gegen MB ein Vorteil. Für den Spielaufbau bringt er allerdings auch nicht allzuviel.

Interessanter find ich da Offensive und Mittelfeld. Dieses etwas offensiver gelebte und beweglichere 4141 hat gut funktioniert und da bin ich neugierig, ob Janko seinen Stammplatz zurückkriegt. wenn man sich die Bundesligaspiele im Frühjahr anschaut war in Summe Wallner eigentlich besser. Vielleicht nimmt Stevens ja auch wieder seine 442 - Experimente auf, allerdings hat das bis auf Ried im ersten Spiel nie wirklich gut geklappt. Nachdem aber die von Huub in diesem Zusammenhang kritisierten Außenspieler im MF steigende Form zeigen könnte man das ja wieder einmal probieren. Allerdings müsste Leitgeb dann auf seinen Partner im zentralen Mittelfeld verzichten und das hat auch nicht so richtig funktioniert, auch weil vom 6er spielerisch zuwenig kommt und der meist zuweit hinten ist. Cziommer war gestern ok, Pokrivac hat allerdings auch gezeigt, dass er mit schönen Pässen Linie ins Spiel bringen kann. Wird ein enges Match werden zwischen den beiden.

Ich tippe, dass wir in Mattersburg vom System her eher dasselbe wie gestern sehen werden, personell vielleicht 1-2 Positionen getauscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Vorteil mit Wallner ist halt, dass man praktisch mit 6 Mittelfeldspielern auftritt, wobei das zumindest gegen Sturm gut funktioniert hat (va 1 HZ), dass Svento, Tchoyi und Wallner praktisch auf 3 Stürmer umgestellt haben in der Offensivbewegung. Janko ist halt immer Stürmer und bewegt sich viel weniger als Wallner. DaS kann funktionieren, aber dann müssen die restlichen MF-Spieler die Laufarbeit übernehmen, was zuletzt nicht der Fall war. Sollte man mit zwei Stürmern spielen, würde ich die Schiemer-Position opfern, da Leitgeb einen Partner im MF braucht und ein zB Augustinussen oder Pokrivac defensive und offensive Aufgaben übernehmen könnte.

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunschaufstellung:

Janko -- Wallner

Svento -- Schiemer -- Leitgeb -- Tchoyi

Ulmer -- Afolabi -- Dudic -- Schwegler

Eddie

Mattersburg unter Druck setzen, dann machen sie Fehler. Schiemer statt Cziommer, weil Letzterer auch nicht viel genialere Pässe spielt.

Edited by RBS-No1

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber kein problem, rapid muss auch noch hin.

Aber erst in der 36. Runde, wo die Meisterschaft sowieso schon längst entschieden ist, die meiner Meinung nach sowieso auch schon jetzt entschieden ist. Ich verstehe sowieso diejenigen nicht, die immer wieder Angst haben, dass Rapid noch vorbeiziehen könnte. Die Meisterschaft ist seit dem direkten Duell vorentschieden. Da passiert nichts mehr. Es geht für euch eigentlich nur mehr um den Punktevorsprung.

zwei titelkonkurenten daheim dazu kapfenberg und lask auswärts, wir mussten in ried und hütteldorf ran.

LASK auswärts würde ich zurzeit schon als schwerere Aufgabe als Ried auswärts sehen --> Ried 5 Heimniederlagen, der LASK nur 2. Auch wenn beide Mannschaften in der Heimtabelle ziemlich gleichauf sind, da der LASK auch sehr viel Untentschieden daheim spielt.

kärnten hat so einen leichten aufwind, vllt. können sie ja einen punkt machen. natürlich unwahrscheinlich, aber rapid hat diese saison auswärts noch nicht überzeugt. im gegensatz zu uns.

Bei Kärnten einen Aufwind zu erkennen, naja, vielleicht ein Hauch, aber sicher kein Wind. Der wird aber sicher nicht ausreichen, um Rapid Punkte abzujagen. Eine Halbzeit oder sogar 60 min. werden die Kärntner mithalten, weil sie über ihre Verhältnisse spielen und kämpfen. Dann wird sich der kräftemäßige Verschleiß bei den Kärntnern bemerkbar machen und Rapid wird dann die Überlegenheit in der Schlussphase ausspielen und zuschlagen. So war es immer in den letzten Duellen in Klagenfurt.

Zurück zu eurem Spiel:

keine Probleme normalerweise für euch gegen die Holzhackertruppe, werden wahrscheinlich wieder lockere 3 Punkte für euch werden. Wenn ihr wider Erwarten doch etwas rackern müsst, habt ihr wie schon das ganze Frühjahr das Bayerndusel (Schlecht spielen, trotzdem gewinnen). Da bin ich mir sicher. :yes:

Edited by Frosti

Share this post


Link to post
Share on other sites

generell hatte rapid eine sehr leichte auslosung in diesem 3/4. zwei titelkonkurenten daheim dazu kapfenberg und lask auswärts, wir mussten in ried und hütteldorf rann. von daher schaut es wirklich sehr gut aus für uns.

wird nicht einfach gegen die holzhacker, zummal auch der ungustl wieder am spielfeld steht.....

da muss ich dem frosti schon recht geben. die rieder sind derzeit einfach nicht in form ... auch zu hause nicht. und dein optimismus in allen ehren ... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die kärtner den grünen auch nur einen punkt abnehmen. das sind sichere 6 punkte für sie.

außerdem sollte man den naumoski nicht unterschätzen. wenn er nicht vom feld fliegt is er ein gefährlicher spieler. vor allem für unsere angeschlagene innenverteidigung.

für mich persönlich is die sache erst gegessen, wenn wir rechnerisch nicht mehr einholbar sind. dafür hab ich schon zuviel erlebt im fußball!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin sehr zuversichtlich, wenngleich der SVM garantiert mit 11 Mann "in der Box" ( :winke: sochindani) stehen wird.

Folgende Aufstellung wünsch ich mir:

Gustafsson

Schwegler - Schiemer - Afolabi - Ulmer

Pokrivac

Tchoyi - Cziommer - Leitgeb - Svento

Janko

Mit Pokrivac wär endlich mal ein konstruktiver 6er gegeben - was gegen M'burg sicher nicht falsch wäre - und außerdem gefiele mir Schiemer in der IV viiiel besser als Dudic.

@KiwiBob(s Wunschaufstellung):

Wallner als Solo-Spitze gegen einen Mauergegner wie Mattersburg? Den Schmäh musst du mir bitte erklären :)

Edited by RBSler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, deine Aufstellung ist grundsätzlich ganz gut, nur würde ich statt Marc Janko den Roman Wallner im Sturm einsetzen, denn Janko läuft zurzeit seiner Form etwas hinterher. Und Wallner ist auch etwas beweglicher, was gegen einen defensiven Gegner sicher wichtig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, deine Aufstellung ist grundsätzlich ganz gut, nur würde ich statt Marc Janko den Roman Wallner im Sturm einsetzen, denn Janko läuft zurzeit seiner Form etwas hinterher. Und Wallner ist auch etwas beweglicher, was gegen einen defensiven Gegner sicher wichtig ist.

Seh ich ganz anders. Gerade gegen einen Mauergegner bringt sich Wallner gar nix, der läuft sich fest. Janko - Unform hin, Unform her - brächte sich gegen den SVM garantiert mehr...

EDIT: Ups, unabsichtlich gereimt :=

Edited by RBSler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...