Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
John_McClane

SK Rapid Wien - SV Mattersburg 3:0

183 posts in this topic

Recommended Posts

Rapid - Mattersburg 3:0 (0:0)

Hanappi-Stadion, 14.500 Zuschauer, SR Harkam

Tore: Patocka (48.), Jelavic (59.), Salihi (69.)

Gelbe Karten: Atan, Pauschenwein, Chrappan, Schmidt; Patocka, Soma, Dober, Drazan;

Rapid: Hedl - Dober, Soma, Patocka, Katzer - Hofmann (87. Trimmel), Heikkinen, Boskovic, Kavlak (74. Drazan) - Jelavic, Salihi (82. Gartler)

Mattersburg: Bliem - Pauschenwein, Malic, Chrappan, Rath - Spuller (70. Doleschal), Sedloski, Mörz, Schmidt (62. Farkas), Atan (82. Salamon) - Waltner

Edited by John McClane

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön angenehmes spiel heute mal wieder. genau das richtige für die nerven. so dürfen jetz die nächsten partien bitte auch ablaufen, ich hoffe die schlechte phase haben wir überstanden für diese frühjahrssaison.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am laufband Chancen herausgespielt, aber die Verwertung... mMn hat ein bisschen der biss gefehlt, trotzdem besser als die anfänglichen früjahrsspiele... Mattersburg-Chancen waren alle geschenke.. Bin schon auf lederers beichlerei gespannt, besonders bzgl. 3. Tor

Share this post


Link to post
Share on other sites

heute sehr stark im Kollektiv!

Jedoch die stärksten meiner Meinung nach

KAVLAK, sehr gute Dribblings, super Flanken , kämpferisch sehr stark

BOSKOVIC, sehr gute Übersicht, Pässe in die Offensive, feine Klinge

SHFG

DOBER hat mir auch sehr gut gefallen, Defensiv und vorallem weil er sich auch in die Offensive eingeschalten hat - da er den Platz gehabt und erkannt hat

Hedl strahlt die Ruhe aus welche man hinten braucht

Heute hat man endlich wieder das Kurzpass-Spiel gesehen welches uns so stark gemacht hat..

AUF GEHTS!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein wenig hat die Präzision noch gefehlt aber war sehr in Ordung insgesamt.

Veli wird immer stärker scheint mir, sehr schön azusehen wie er mal innen, mal aussen vorbei geht und was er sich so zutraut.

Dober sieht auch wieder besser aus, wirkt wesentlich beweglicher, wenn auch Defensiv nicht so wirklich gefordert.

Taktisch alles richtig gemacht, beginnend mit der Aufstellung und konsequent weiter gespielt nach der Halbzeit, die Schnitzer hinten müssten halt nicht sein (1x Soma, 1x Patocka).

Jelavic scheint zumindest beim Abschluss noch nicht ganz da zu sein wo er schon war, aber sonst sehr Präsent, das sieht auch mit Salihi an seiner Seite durchaus brauchbar aus.

Jetzt heisst es die Punkte Spiel für Spiel einzufahren und dann mal sehen was die Konkurrenz macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

endlich mal eine partie souverän heruntergespielt, in der ersten hz hat das glück noch gefehlt, in der zweiten halbzeit hats dann gepasst

steffen, mika, branko, dober mit einer ordentlichen leistungssteigerung im vergleich zu den letzten partien, kavlak eigentlich wie gewohnt gut

zu uns:

versteh nicht ganz wieso man in der rapidviertelstunde komplett zu spielen aufhört, am ende hat man mit drazan, gartler und trimmel drei frische offensivleute drinnen, tut aber sogut wie überhaupt nix mehr nach vorne, das geht mir irgendwie nicht ein..

zu drazan speziell:

seite furchtbaren tacklings von hinten könnte er sich mit der zeit dann auch abgewöhnen..

zum svm:

drei mmn klar absichtliche handspiele nicht gepfiffen..

burgenländer mafia >>> wiener mafia ??

zu atan speziell:

was war denn mit dem los?

so brav hab ich den noch nie erlebt, und das obwohl er doch einiges abbekommen hat von unserer hintermannschaft.. kein einziges mal aufgemuckt, auch bei seinem foul an hofmann (das mmn eher patschert als sonstwas war) hat er sogar noch versucht ihn im fallen aufzufangen.. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jelavic scheint zumindest beim Abschluss noch nicht ganz da zu sein wo er schon war

doch! jelavic ist beim abschluss genau dort wo er immer war :=

grundsätzlich hat mir unser spiel heut recht gut gefallen (hat mich ein bisschen an unsere spät-herbsttage erinnert), aber man darf das vermutlich nicht überbewerten, am wochenende steht schon das nächste kaliber vor der tür...

jetzt heißts sturm die daumen zu drücken

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...