Tintifax1972

Kärnten : LASK

22 Beiträge in diesem Thema

So, 06.12.2009, 18:00 Uhr, Hypo Group Arena

In der 18. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft Austria Kärnten auf den LASK. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: Austria Kärnten - LASK:
2,40 - 3,00 - 2,40




Na dann fühle ich mich glatt genötigt, den faden aufzumachen- wenn es sonst niemand tut.

Also:

Sonntag 18:00 MEZ: Sk Austria Kärnten : LASK
Ort: Hypo Group Arena (aka Wörtherseestadion) Klagenfurt, Südring/Siebenhügelstraße

Unser geschätzter Staatsbuchmacher TIPP 3 spuckt folgende Quoten aus:



Das entspricht einer Ausschüttung von 85,5 %, die restlichen 14,5% wandern zu den Witwen und Waisen.

Ausgangssituation
Beide Mannschaften sind mies drauf, weshalb man den Gastgeber nur auf dem 10. und letzten Tabellenplatz findet. Man braucht über die keine großartigen Reden schwingen, 6 Punkte bringen jede Analysten zum Schweigen.

Die Gäste schwelgen derzeit auch wieder einmal in 64er-Nostalgie, denn auswärts gab es den letzten Sieg im September und in einer heroischen Cupschlacht bei Kottingbrunn. Der Eintrag in die Geschichteatlanten ist gesichert.
Sonst wurde dem LASK der Hintern ordentlich versohlt 7:22 das Torverhältnis in den letzten 5 Begegnungen. Das reicht in Österreich aber immerhin noch zu Rang 8.

Ein Kellerderby also, das aufgrund nicht vorhandener Abwehrreihen (Salvatore! Zivny! Laskler dürfen ihre Lieblinge gerne einfügen) einen hohen Unterhaltungswert verspricht, die Torhüter dürften bald warm sein.

Siegesprognosen sind schwierig, ich wage aber trotzdem eine Prognose:

Es fallen 8 Tore oder mehr. :feier:

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem sich unser Hero Marc Sand gegen die Amateure warmgeschossen hat wird er auch am Sonntag mal treffen :allaaah:

Pink setzt noch eins drauf und alle sind glücklich :super:

Laut Statistik hat der Lask doch tatsächlich mehr Tore kassiert als wir :confused: aber auch ca. 8mal mehr geschossen x/

Egal ich bin dabei und sollten wir verlieren können wir schon mal Zweitliga Stimmung machen :x:knife:

2:0 und gerade mal 5000 im Stadion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu.

Wie schon bereits gesagt, SKAK als sowohl auch der LASK alles andere in Form (SKAK eig. schon seit Saisonbeginn aber wayne^^).

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Tippe auf einen 2:1 Heimerfolg, bei 5000-6000 Zuschauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem es um kärnten ungefähr so gut steht wie um die hypo, aber noch nicht alles verloren ist, tippe ich auf einen 2:1 sieg der kärntner, wobei ich nicht weiß, wer da 2 tore machen soll, aber bitte.

das land kärnten möchte SKAK verstaatlichen? :finger2:

auch wenns schwer fällt, tippe auch auf einen kärntner sieg. sollts doch ein auswärtssieg werden, dann war das wohl eine kleine vorentscheidung im abstiegskampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fans springen nicht ab, sonst wären es keine...

EDIT: Zur Pause liegt der LASK mit 0:1 voran. Das verspricht eine wirklich spannende zweite Halbzeit, weil Kelag Kärnten jetzt unbedingt 2 Tore schießen MUSS.

EDIT: 1:1 ist das Spiel ausgegangen. Das hilft den Kärntnern nicht wirklich. Sie sind 10 Punkte hinter Kapfenberg bzw. 11 Punkte hinter dem LASK und haben im gesamten Herbst nur 7 Punkte geholt. Und eigentlich muss man immer einen Punkt dazudenken, weil die Tordifferenz der Kärnter auch weit schlechter ist...

Eine schwierige Situation. Um das aufzuholen braucht man im Frühjahr einen Lauf. Aber ob das mit der Mannschaft möglich ist, ist zu bezweifeln. Aufrüsten ist teuer und die Gefahr besteht, dass es trotzdem nicht reicht.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War live dabei und muss sagen, dass der LASK unverdient den Punkt mitgenommen hat, 1 Chance - 1 Tor. Aber das ist nicht das erste Heimspiel heuer von uns, bei dem wir wichtige Punkte haben liegen lassen.

Ein Aufwärtstrend ist erkennbar gewesen, besonders hervorzuheben ist Stefan Hierländer, der speziell in der 2. HZ groß aufgezeigt hat.

Trotzdem, wenn wir im Frühjahr nicht 10 von 17 Partien gewinnen werden, steigen wir ab, denn zum Klassenerhalt werden 36-37 Punkte notwendig sein.

bearbeitet von Tintifaxerl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na wir werden sehen, ob uns der punkt dann am schluss noch rettet. immerhin nicht verloren, aber viel bringt das unentschieden auch nicht. wenigstens war es diesmal so, dass man ordentlich gespielt hat. so sind im frühjahr auch noch punkte drinnen, obwohl man den lask nicht als maßstab hernehmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich ihr hättet heute schon gewinnen müssen um wenigstens noch den hauch einer Chance zu haben das man oben bleibt.

Hätts den Positiv Ausrutscher gegen die Austria ned gegebn daheim wärs wohl schon zappenduster.

Die Frage ist wie solls weitergehen, was will man wirklich anstreben im Frühjahr.

Auf volles Risiko gehen verstärkungen verpflichten sofern überhaupt irgendwie möglich und den drastischen Bauchfleck riskieren oder einem Trainer die Möglichkeit geben was neues auf zu baun, wo man sagt ok wir werden halt ned oben bleiben.( jene Leute die nicht mit runter wollen können sich daher im Winter auch schon um einen neuen Arbeitgeber umsehen ) bauen wir halt die Mannschaft um und geben ihr dieses Frühjahr schom um zusammen zu wachsen damit man dann eventuell in der 1 Division gleich wieder um den Aufstieg mitspielen kann.

Aber da bräucht der Klub überhaupt erst mal die Sicherheit das ihn auch in der unteren Spielklasse noch geben wird oder ob man nur mehr Beachvolleyball dann im Stadion veranstalten will oder Eishockey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das alte Lied, gute chancen und nur ein Tor :nein:

Der LASK eine Chance ein Tor :angry:

In Summe wieder ein Rückschlag wenn man nicht absteigen will. Positiv war Hierländer der uns sicher auch verlässt wenns in Liga zwei geht. Mair wie gewohnt eien Vorgabe :raunz: und Weber mit dem 0:1 auch eher schwach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.