Jump to content
Sign in to follow this  
Guest2229

Das ASB trifft Karl Daxbacher

35 posts in this topic

Recommended Posts

Die Board-Interviews gehen in die zweite Runde.

Um die Antworten noch vor Saisonbeginn zu bekommen postet eure Fragen bitte bis Dienstag, 30.Juni 2009, 23:59 in diesen Thread.

Bitte in diesem Thread KEINE Diskussionen über die gestellten Fragen,...

Am Ende werden die Fragen von Dannyo (oder Steffo oder mir, falls er noch im Urlaub ist) ausgewählt.

Antworten wirds in der Woche vor dem Salzburg-Spiel geben, so als richtige Einstimmung zum Meisterschaftsbeginn.

LOS GEHTS

Edited by Gizmo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehter Herr Daxbacher

Was sind ihre persönlichen Saisonziele? Der Kader hat sich mMn sowohl an Qualität als auch an Breite stark verbessert, also sollten doch auch die Saisonziele etwas höher gesteckt werden als letzte Saison?

Kann man den Vorteil einer mehr oder weniger eingespielten Stammelf zu Saisonbeginn nutzen? Oder werden die "Neuen" gleich ab der ersten Runde in die Stammelf eingebaut?

MfG Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehrter Herr Daxbacher,

-) Nachdem heuer die Saisonziele (Platz 3 und als Bonus der Cupsieg) knapp erreicht wurden, man heuer auf einen entsprechend stärkeren Kader zurückgreifen kann und sich ja wohl auch als Trainer stets verbessern möchte würden mich ihre persönlichen Saisonziele für die kommende Saison interessieren. Cupsieg ?, EuroLeague Gruppenphase, Meister oder Vizemeister?

-) Sehen sie das derzeitige Stürmerproblem ähnlich drastisch wie viele Fans oder kommt es ihrem 4-3-2-1 ohnehin gelegen da man durch weitere Stürmer eher zu einer offensiveren Aufstellung "gezwungen" werden würde?

Und zu guter letzt mein persönliches Anliegen:

-) Könnte man eventuell damit aufhören nach jedem Match den Gegner stark zu reden und die eigene Leistung mit Sätzen wie "Wir haben gut gespielt aber für uns war da heute leider nicht mehr drin!" oder ähnlichem zu kommentieren?

Ich glaube wenn man als Austria Wien wo auch immer Auftritt, kann man zumindest den Anspruch stellen, dass man nach einem schlechten Spiel nicht ala Gregoritsch dem Gegner noch zusätzlich Zucker in den Hintern bläst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehrter Herr Daxbacher,

-) Nachdem heuer die Saisonziele (Platz 3 und als Bonus der Cupsieg) knapp erreicht wurden, man heuer auf einen entsprechend stärkeren Kader zurückgreifen kann und sich ja wohl auch als Trainer stets verbessern möchte würden mich ihre persönlichen Saisonziele für die kommende Saison interessieren. Cupsieg ?, EuroLeague Gruppenphase, Meister oder Vizemeister?

-) Sehen sie das derzeitige Stürmerproblem ähnlich drastisch wie viele Fans oder kommt es ihrem 4-3-2-1 ohnehin gelegen da man durch weitere Stürmer eher zu einer offensiveren Aufstellung "gezwungen" werden würde?

Und zu guter letzt mein persönliches Anliegen:

-) Könnte man eventuell damit aufhören nach jedem Match den Gegner stark zu reden und die eigene Leistung mit Sätzen wie "Wir haben gut gespielt aber für uns war da heute leider nicht mehr drin!" oder ähnlichem zu kommentieren?

Ich glaube wenn man als Austria Wien wo auch immer Auftritt, kann man zumindest den Anspruch stellen, dass man nach einem schlechten Spiel nicht ala Gregoritsch dem Gegner noch zusätzlich Zucker in den Hintern bläst.

Liest du dir die Fragen der anderen eigentlich auch durch??

Share this post


Link to post
Share on other sites

-) in runde eins gehts nach salzburg. sehen sie das als vorteil, gegen ein noch uneingespieltes team (mit neuem system/trainer etc..), oder ist die angst grösser vor einem schlechten start, da ja erst in runde 3 das erste heimspiel ansteht.

-) wie erklären sie sich derartige unleistungen wie zuletzt in linz? man hatte nie das gefühl, dass auch nur ein spieler die partie gewinnen wollte. wie ist das möglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehrter Herr Daxbacher...

1) Was kann man sich von der Austria in Salzburg erwarten? Spielt die Austria auf Sieg?

2) Was ist Ihr bisheriger Eindruck vom Team nach dem Trainingslager und 3 Trainingswochen?

3) Wie darf man Sie als Trainer einschätzen wäre ich zum Beispiel ein Spieler? Sind Sie ein strenger, genauer Trainer oder eher einer, mit dem man immer Spaß haben kann und der nicht immer total streng ist..?

4) Woran hat man in der Vorbereitung besonders gearbeitet?

5) So und einmal gehst noch:

Woran hat es gelegen, dass man letztes Jahr nicht immer gut aufgetreten ist? Z.B. gegen Mattersburg (0:0) oder gegen den Lask (0:4)...

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche beiden Spieler sollen das Innenverteidigerduo nach der Ära Jacek Bonk bilden?

Gibt es Bestrebungen weitere junge Spieler der ehemaligen FSA von Magna Wienerberger zurückzuholen?

Wie viele Spiele der Amateure haben Sie in der letzten Saison gesehen?

Welcher Spieler hat sich Ihrer Meinung nach bei den Amateuren innerhalb der letzten Saison am meisten weiterentwickelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geehrter Karli,

Warum sprechen dich hier so viele als "s.g. Herr Daxbacher" an?

Was denkst du wie lange es dauern wird, bis die Mannschaft einander kennen lernt und ihr Potential abrufen kann?

Warum hast du 79 gegen Malmö nicht so einen genialen Pass aus dem Fußgelenk gezaubert wie einige Jahre später in Mailand gegen Inter? :feier:

Wie denkst du persönlich über die Rekordmeisterlüge und würdest du eine Rekordmeister-Kollektion des Vereins befürworten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Herr Trainer!

Warum hat Bichelhuber nie eine Chance in der KM erhalten, trotz der oft schwachen Leistungen von Krammer und Sulimani? Zumindest ausprobieren hätte man ihn doch einmal können?

Ist es realistisch, dass man von dem System mit 2 klassichen "Abräumern", das man letzte Saison mit Blanchard-Hattenberger öfters gespielt hat, umstellt auf ein zentrales MF ohne reinen Defensivspieler, also etwa mit Vorisek-Baumgartlinger? Spielerisch sollte dann doch einiges weitergehen.

Sind Sie in Wahrheit vielleicht sogar froh, dass die Verpflichtung von Sun nicht geklappt hat? Eine Finanzierung durch einen externen Sponsor hätte sich dann möglicherweise doch auch aufs sportliche ausgewirkt und Sun eine Art Stammplatzgarantie beschert?

Wie sehen Sie die Perspektiven von Sulimani? Rechts sollten Junuzovic bzw Klein als Neuzugänge einen gewissen Bonus haben, links ist sowieso Acimovic gesetzt. Welche Rolle kann er also noch spielen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.) Werden wir heuer bei der Austria auch ein gepflegtes Kurzpassspiel sehen das nötige Spielermaterial sollte vorhanden sein.

2.) Wie würde der Trainer Daxbacher heute den Spieler Daxbacher von damals beurteilen

3.) Eines unserer Handicaps der letzten Jahre war das wir zu oft mit einem Pkt schon zufrieden waren, auch heuer stehen 11 Spiele die Unentschieden ausgegangen sind zu Buche damit sind wir die X-erl Könige der Liga wird es bei engen Spielen in der Meisterschaft mehr Risiko geben ? Immerhin kann man dadurch 2 Pkt. gewinnen aber nur einen verlieren.

4.) Was macht Karl Daxbacher in seiner Freizeit welchem Hobby geht er nach

5.) Welche internationalen Klubs würden sie gerne mal Trainieren wenn sich die Chance ergeben würde und würde es sie auch reizen irgendwann mal Österreichischer Teamchef zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3.) Eines unserer Handicaps der letzten Jahre war das wir zu oft mit einem Pkt schon zufrieden waren, auch heuer stehen 11 Spiele die Unentschieden ausgegangen sind zu Buche damit sind wir die X-erl Könige der Liga wird es bei engen Spielen in der Meisterschaft mehr Risiko geben ? Immerhin kann man dadurch 2 Pkt. gewinnen aber nur einen verlieren.

Gute Frage, das würde mich auch interessieren - vor allem beim letzten Auswärtsspiel in Ried hatte man diesen Eindruck..

Meine Fragen an Herrn Daxbacher:

1.) Wie wichtig würden Sie die Qualifikation für die Europa League Gruppenphase vor allem angesichts des wegfallenden Viertefinal Jahres in der kommenden Saison einschätzen, oder anders gefragt: Wird diese Europacup Saison zukunftsweisend für die nächsten Jahre?

2.) Wie können Sie sich die Leistungsschwankungen in der letzten Saison (z.B. Frühjahr: Rapid auswärts und LASK auswärts) erklären?

3.) Von welchem Neuzugang erwarten Sie sich diese Saison am meisten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...