sum-1

Members
  • Gesamte Inhalte

    505
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sum-1

  • Rang
    Jahrhunderttalent

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  1. Ich hoffe dieser Wechsel kommt wirklich zustande. Dragovic ist dann dort wo er mit seinen Anlagen hingehört: bei einem Topclub. Wenn Inter wirklich 8 Mio bezahlt kommt er auch mit einem gewissen Standing hin und wird auf seine Einsatzzeiten kommen. Dann hat er einige Jahre als junger Verteidiger in Italien wo er viel lernen kann und Woche für Woche gefordert ist. Danach kann er immer noch nach England wechseln.
  2. Wird nach dem SWE-IRL Ergebnis ein ganz wichtiges Spiel, wo fast jeder Ausgang - auch ein hohes Unentschieden a la Belgien - denkbar ist Bei der Aufstellung tippe ich auf: LindnerGarics-Pogatetz-Dragovic-Fuchs Kavlak/Baumgartlinger-Alaba Arnautovic-Junuzovic-Ivanschitz Harnik Hoffe es wird geschlossen nach vorne und hinten gearbeitet, dann ist alles drin.
  3. In diesem Spiel hat viel nicht funktioniert: - Bale entschärfen: da gab es sicher klare Vorgaben und das hat überhaupt nicht funktioniert. Er bekam zu viele Bälle und hatte zu viel Raum. Der Einzige, der letztendlich von der Spritzigkeit im 1vs1 mit ihm mithalten konnte, war Alaba (2x). - Das zentrale MF: hat mir nicht gefalllen.. Alaba war viel in Bewegung, allerdings entstanden oft große Löcher und seine Fehlpassquote war viel zu hoch. Kavlak hatte auch keinen guten Tag und viel zu viele Fehlpässe, war zu Beginn der Partie nach meinem Gefühl noch etwas besser. - Die IV: Querpass hin, Querpass zurück, dann Prödl-Flanke zum Gegner.. das war nicht mehr zum Ansehen in der zweiten Halbzeit. Hier hab ich einen klaren Kritikpunkt an Koller: Ich verstehe nicht, wieso Dragovic keine Chance bekommt. Er ist agiler und spielstärker als Prödl und neben ihm wär dann eh noch der "Brocken" Pogatetz. - Zu wenig Bewegung im Angriffsspiel: hier nehm ich Arnautovic und Alaba aus. Weimann kam mit seiner Position und seinen Aufgaben nicht zurecht, Janko war Janko und konnte mit seinem Spiel keinen Beitrag leisten. Man hat auch gesehen, dass Junuzovic der bessere Mann für die zentrale MF Position vorne ist.
  4. Bendtner ..das ist echt grausam
  5. Ich hoffe auch eher aufs 3-5-2 mit dem Juve Block in der Mitte. Gegen Irland (fast 90min) und England (erste halbe Stunde!) hat es immer wieder Momente gegeben, wo die Kompaktheit plötzlich verloren gegangen ist - was da gegen England in der Anfangsphase tlw. über die Flügel passiert ist, war nicht schön anzusehen. Andererseits war gegen diese Teams auch mehr Offensivpower gefragt.. ich habe auf jeden Fall vollstes Vertrauen zu Prandelli und bin mir sicher er trifft die richtigen Entscheidungen! Dass Chiellini fit wird, kann man gar nicht hoch genug bewerten - der richtige Mann für so eine Partie!
  6. Falls es Rangnick wird, kann man nur gratulieren.. er ist ein echter Fachmann, jung, hungrig, ein Arbeitstier - das wäre wohl der ideale Trainer und eine Aufwertung für die gesamte Liga.
  7. Meiner Meinung nach würden in einem 4-3-3 die Stärken unserer Spieler am besten zur Geltung kommen: Arnautovic-Janko-Harnik Alaba-Baumgartlinger-Juno Fuchs-Scharner-Pogatetz-Garics Almer Janko: klarerweise in einem 4-3-3 am besten aufgehoben Arno: mmn sein Traumposition. Er ist weit vorne, hat trotzdem Raum vor sich und kann mit Tempo in den Strafraum gehen; hat die Position bei Twente gespielt Harnik: kA ob links oder rechts, aber auch bei ihm würde obiges zutreffen, er hat schon einige spektakuläre Tore erzielt als er von aussen in den Strafraum gezogen ist. Alaba: das wäre seine ideale Position finde ich, hat das bei Hoffenheim auch gezeigt. Fuchs, Garics: die AV müssen in diesem System natürlich marschieren.. bei Garics kann man da sicher diskutieren, für Fuchs wärs jedoch ideal.
  8. Ich fand ihn auch in diesem Match sehr, sehr zweikampfstark und ich habe wirklich speziell auf ihn geachtet - bin mir sicher, dass er ein guter Griff wäre! Asamoah kenn ich zu wenig um etwas zu ihm zu sagen, aber man liest nur Gutes.. ..oder ein Transfer, der das Potential hat einen Ausfall von Marchisio oder Vidal gleichwertig zu ersetzen, was gerade angesichts der kommenden 3fach Belastung wichtig sein wird. Noch so eine Saison in der MVP fast jede Partie bestreiten wird sich nicht mehr ausgehen. Aber gut, wir werden eh sehen was passiert
  9. Nainggolan: "C'è un accordo con la Juve" Hoffe sehr, dass dieser Transfer klappt. Ich hab ihn mir aufgrund unseres Interesses im Winter in den zwei Duellen gegen uns ganz genau angesehen und glaube er kann eine gleichwertige Ergänzung zu Vidal und Marchisio darstellen.
  10. Geiles Foto.. Cavani in biancho nero passt eindeutig. Ich bin gespannt und - wie in jedem Transferfenster - positiv gestimmt, dass einer der genannten Kracher kommt. Bei Higuain siehts jetzt gefühlsmäßig ja nicht mehr so gut aus aber Cavani oder RvP wären schon unglaubliche Verstärkungen. Wenn man sich ansieht wie gut das Team ohne Topstürmer schon war und sich so ein Kaliber da vorne vorstellt + wahrscheinlich noch ein Giovinco dazukommt kann man schon zum träumen anfangen!
  11. Weiss nicht wieso du Vucinic dauernd schlecht redest, vielleicht weil du ihn vor seiner Verpflichtung schon als Fehlkauf abgestempelt hast. Meiner Meinung nach - und ich glaube die meisten Juventini denken genauso - hat er eingeschlagen.. er hat einfach Klasse und erzeugt oft gefährliche Situationen. Pepe spielt eine Top Saison, aber da wär ich auch glücklich wenn noch ein anderes Kaliber für die CL kommen würde. Nainggolan passt perfekt, jetzt noch Caceres dann schauts schon gut aus
  12. Prohaskas Aussagen erinnern mich sofort an den Zirkusdirektor bei Jeanee vs Sido - Österreich wie es leibt und lebt. Schade um Schneckerl.. ich wollte die 180 Wendung seines Analyse Stils in der Brückner Zeit so gerne vergessen, aber diese Haberei ist so offensichtlich.. seine Objektivität reicht offensichtlich nur bis zu Österreichs Staatsgrenzen, ab da ist Krankl Niveau angesagt. Ich verspüre auf jeden Fall einmal Aufbruchsstimmung beim ÖFB.. es scheint sich etwas in Richtung Modernität zu bewegen was nur gut sein kann. Marcel Kollers Arbeit wird man sich jetzt sowieso ganz genau anschauen, aber der eingeschlagene Weg scheint zu stimmen. Daxbach bringts auch recht gut auf den Punkt: Karl Daxbacher (Trainer Austria Wien): "Man sollte den Mann arbeiten lassen. Er hat eine sehr gute Reputation. Vorverurteilungen haben da nichts verloren. Ich habe ein sehr gutes Gefühl, ohne ihn näher zu kennen. Immerhin hat er auch in der Schweiz sehr erfolgreich gearbeitet. Ich würde sagen, der ÖFB hat sich das reiflich überlegt. Warum auch immer er zwei Jahre keinen Job hatte, man muss seine vergangene Arbeit beurteilen. Bei Bochum in der deutschen Bundesliga ist es sicher nicht leicht. Bei den sogenannten Kapazundern, von denen die Rede war, ist immer auch die Frage, ob sie sich ausreichend engagieren."
  13. Nur noch kurz OT: Junuzovic ist ein Führungsspieler, er fordert die Bälle und rackert, genauso wie es Baumgartlinger gemacht hat, der uns jetzt dementsprechend abgeht. Grünwald wird, wenn er die Entwicklung nimmt die man sich erwartet einer werden. Ansonsten gibt es mit Jun und Linz einfach gewisse Klasse & Routine vorne, Führungsspieler würde ich jetzt nicht dazu sagen, eher konstante Leistungsträger
  14. Hat sich bestätigt, super Torwart und mir taugt seine Ausstrahlung als Typ... danke TP