Jump to content
Dominho18

Schwarz Weiss ist zurück

47 posts in this topic

Recommended Posts

Heute auf dem Fantreff wurde dass neue Heimdress, dass absofort getragen wird, vorgestellt. Auswärts wird man in Gelb Schwarz auftreten.

Johannes Engl hat einige Worte über den "Farbenkonflikt" verloren und auch über die Thematik des Logos. Worte, die schon längst überfällig gewesen sind.

Hier das neue Heimdress: :allaaah:

post-13963-1234817378_thumb.jpg

War echt eine super Überraschung. :allaaah:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr fein. Endlich wieder s/w zuhause :allaaah:

Wenn man es jetzt in nicht allzuferner Zeit noch schaffen würde das alte Wappen so mit dem Sponsor zu verbinden wie es zum Beispiel Ried macht, tjo dann nochmals den hier :allaaah:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Aktion vom Verein, dass man wieder zu den "richtigen" Farben zurück kehrt.

Aber: versteht mich nicht falsch, aber das Dress auf dem Bild sieht einfach sch... aus! Eher wie ein Trainingsleiber - wieso sind da alle Sponsoren in der Mitte so zusammengepresst drauf? Ist das Dress jetzt nur weiß oder doch schwarz-weiß?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Aktion vom Verein, dass man wieder zu den "richtigen" Farben zur?hrt.

Aber: versteht mich nicht falsch, aber das Dress auf dem Bild sieht einfach sch... aus! Eher wie ein Trainingsleiber - wieso sind da alle Sponsoren in der Mitte so zusammengepresst drauf? Ist das Dress jetzt nur wei?oder doch schwarz-wei?

Ich glaub das Foto ist einfach schlecht! Das Cashpoint Logo sieht halt prozig aus... Leibchen weiss, Hose schwarz!

Edited by Meuse

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr erfreulich, jetzt noch zurück zum alten wappen und auch einmal etwas geld in ein dressendesign stecken (anstatt einfach nur das sponsorlogo fett draufzupappen, scheint vom zeugwart gemacht), dann denk ich auch wieder über einen trikotkauf nach.

lustig wird eins: was machen die fanclubs, die mit ihren transparenten, fahnen etc. dem gelb-schwarz irrtum aufgesessen sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

na toll

sturm und LASK sind traditionsvereine in schwarz-weiß

dass der FC Fasching sich auch mit schwarz und weiß "verkleidet" ist wirklich schon fast eine frechheit. sie hätten ja alle farben wählen können.

und jetzt auch noch Altach. die bundesliga wird ja immer langweiliger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr erfreulich, jetzt noch zurück zum alten wappen und auch einmal etwas geld in ein dressendesign stecken (anstatt einfach nur das sponsorlogo fett draufzupappen, scheint vom zeugwart gemacht), dann denk ich auch wieder über einen trikotkauf nach.

lustig wird eins: was machen die fanclubs, die mit ihren transparenten, fahnen etc. dem gelb-schwarz irrtum aufgesessen sind?

Irrtum? nach solanger Zeit hat schwarz-gelb ja auch schon fast ein wenig Tradition ;-)

Ein Großteil der Fans sind immer noch schwarz-weiss, ansich gefällt mir persönlich das Gelb nicht schlecht. Einerseits aus designtechnischen Gründen andererseits eben genau desshalb weil LASK, STURM, SKAK schon schwarzweiss sind. Das Gelb fällt ja nich komplett weg, Away trägt man noch Gelb. Es soll ja nicht von heute auf morgen das Gelb von den Tribünen verschwinden, sondern Schwarz-Weiss einfach oberhand gewinnen. Für mich Persönlich, aber da gehen die Meinungen von Verein und Fans immer noch auseinander, ist fast noch wichtiger dass das original Wappen verwendet wird, bzw dieses sollte schwarz-weiss bleiben. Das Gelb in den Fanartikeln und Choreos finde ich nicht schlimm. Wobei wenn man Fanartikel des Vereins mit denen der FC's vergleicht, sieht man dass bei den FC's Schwarz-Weiss immer vorhanden war und ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja irgendwie ist der plötzliche Farbenkrieg in Altach sowieso irgendwo "modern" geworden, was ich sehr schade finde, da es auch die Fanszene selbst ein wenig spaltet und Probleme bereitet...

wie die Farbe in das ganze Werkl gekommen ist lass ich jetzt mal aussen vor, jedoch spielt Altach seit nunmehr etwa 15 Jahren in schwarz-gelb und hat in diesen Farben auch die größten Erfolge in der Klubgeschichte gefeiert ... ich für mich beschäftige mich aktiv mit Altach seit schwarz-gelb (2-3 Jahre vor dem wiederaufstiegi in die 2. Liga).

Ich verstehe aber auch jene wie ein flucky, schon früher im Riedle war man Altachfans und überhaupt und es ist einfach nunmal so, dass Altach in den Farben schwarz-weiß gegründet wurde ....

Folglich gäbe es für mich die Beste Kompromisslösung in den Farben schwarz-weiß-gelb aufzutreten, in den Farben, Fanartikeln und allem was dazugehört...

schönes beispiel finde ich übrigens zB Rapid, deren Gründungsfarben sind auch nicht grün-weiß ....

Tradition erstreckt sich mMn nicht von 1929 - 1970 sondern von 1929 - heute ... ich sehe das ganze aber wohl anders als die meisten hier .. und ich find's halt schade für die gesamte fanszene ..

dennoch das heimdress ist eine nette Sache

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja irgendwie ist der plötzliche Farbenkrieg in Altach sowieso irgendwo "modern" geworden, was ich sehr schade finde, da es auch die Fanszene selbst ein wenig spaltet und Probleme bereitet...

wie die Farbe in das ganze Werkl gekommen ist lass ich jetzt mal aussen vor, jedoch spielt Altach seit nunmehr etwa 15 Jahren in schwarz-gelb und hat in diesen Farben auch die größten Erfolge in der Klubgeschichte gefeiert ... ich für mich beschäftige mich aktiv mit Altach seit schwarz-gelb (2-3 Jahre vor dem wiederaufstiegi in die 2. Liga).

Ich verstehe aber auch jene wie ein flucky, schon früher im Riedle war man Altachfans und überhaupt und es ist einfach nunmal so, dass Altach in den Farben schwarz-weiß gegründet wurde ....

Folglich gäbe es für mich die Beste Kompromisslösung in den Farben schwarz-weiß-gelb aufzutreten, in den Farben, Fanartikeln und allem was dazugehört...

schönes beispiel finde ich übrigens zB Rapid, deren Gründungsfarben sind auch nicht grün-weiß ....

Tradition erstreckt sich mMn nicht von 1929 - 1970 sondern von 1929 - heute ... ich sehe das ganze aber wohl anders als die meisten hier .. und ich find's halt schade für die gesamte fanszene ..

dennoch das heimdress ist eine nette Sache

check ich jetzt nicht ganz was das mit "farbenkrieg" zu tun hat!? es wird schon ewig drüber diskutiert und es wurden bisher keine unterschiede zwischen den fans gemacht, ob sie nun ganz schwarz/weiss sind, ein bischen gelb drinn hatten oder ganz gelb/scharz auftraten. das kann jeder für sich selber handhaben und deswegen gibts garantiert keine fanspaltung.

ich finde gut das man sich über die eigene tradition bewusst wird und somit die MARKE scra wieder in den vordergrund bringt. das wappen zum beispiel wird nie irgendeinen fanartikel von den fanclubs "zieren" genausowenig wie das "enjo" logo.

bisher gab es bei den fans eine gesunde mischung und man versucht schritt für schritt das schwarz/weisse zu betonen. gelb ist eigentlich immer dabei (ausser beim 80 jahre schal, aber dort passt es meiner meinung nach auch nicht rein).

nur weil es einen schal gibt mit vorarlberg-wappen heisst das auch nicht das die, die diesen schal kaufen für einen fc vorarlberg sind.

ich würd mir also da keine allzugrossen sorgen machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bisher gab es bei den fans eine gesunde mischung und man versucht schritt für schritt das schwarz/weisse zu betonen. gelb ist eigentlich immer dabei (ausser beim 80 jahre schal, aber dort passt es meiner meinung nach auch nicht rein).

Türlich ist was gelbes dabei, sofern er auch so wird wie bereits vorgestellt: http://www.austriansoccerboard.at/index.ph...4139&st=520

Aber passt mMn. auch recht gut dazu.

Ich hab nichts gegen das Gelb. Gehört genauso zu unserer Geschichte wie alles andere. Und genau dass kann auch niemand leugnen oder verdrängen..ansonsten müsste man rein theoretisch auch die Spiele boykottieren.

Ich hoffe irgendwann kann das ursprüngliche Logo zurückgewonnen werden. Wär ne tolle Sache wie ich finde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh's neutral: Die gelben Dressen waren sowas wie das Markenzeichen von Altach - da gabs keinen anderen Verein in der Bundesliga... schwarz-weiss ist der LASK und Sturm... und in Vorarlberg verbinde ich schwarz-weiss immer noch mit SW Bregenz.

Wichtiger ist, dass die Mannschaft in der Bundesliga bleibt - egal ob gelb oder schwarz-weiss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...