Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
cmburns

Violette (Ex)-Kicker bei der EM!

95 Beiträge in diesem Thema

Nachdems nach der Meisterschaft eh a bisserl fad wird, könn ma uns hier mit den Violetten bei der EM befassen!

Eventuell dabei:

Polen: Bak, Radomski (sind im vorläufugen 31 - Mann-Kader)

Tschechien: Sionko, Vachousek ( hab gelesen Vachou is mim Brückner in Kontakt, also vielleicht hupft er noch auf den Zug, unmöglich is es nicht, aber eher unwahrscheinlich; bei Sionko weiß ich grad nicht ob er letztens dabei war, denke aber schon, daß er gute Chancen hat...)

Lafata wohl sicher nicht, obwohl er ja auch in Unform mal im Kader war...

Österreich: Standfest, Ertl, Kuljic, Okotie, Schiemer, Sariyar, Gercaliu mit Chancen mitzufahren.

Wobei ich bei Standfest (versteht eh keiner :D ) und Gercaliu fix davon ausgehe, daß sie im Kader sind, danach wohl noch Schiemer die besten Karten hat von den anderen.

Schweden: Würd mir eventuell der Antonsson einfallen, glaub aber, der is dauerverletzt und kickt auch in Kopenhagen nicht regelmäßig, also wohl definitiv keine Chance.

Wen vergessen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, da scheinen Beenhakker nicht weniger als 6 Mittelfeldspieler aus der polnischen Liga stärker zu sein. Und ein Brasilianer kommt wohl auch noch dazu.

1. Jakub Blaszczykowski (Borussia)

2. Dariusz Dudka (Wisla Kraków)

3. Lukasz Gargula (GKS Belchatów)

4. Michal Golinski (Zaglebie Lubin)

5. Jacek Krzynówek (VfL Wolfsburg)

6. Mariusz Lewandowski (Szachtar Donieck)

7. Radoslaw Majewski (Dyskobolia Grodzisk Wlkp.)

8. Rafal Murawski (Lech Poznan)

9. Michal Pazdan (Górnik Zabrze)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich weiß weder den Zustand von Vachousek derzeit noch kenn ich den erweiterten Kader von Tschechien in und auswendig aber es würde mich doch sehr wundern wenn er ein Platzerl im Kader kriegen würde - oder ist er ein Special-Spezi von Brückner ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich weiß weder den Zustand von Vachousek derzeit noch kenn ich den erweiterten Kader von Tschechien in und auswendig aber es würde mich doch sehr wundern wenn er ein Platzerl im Kader kriegen würde - oder ist er ein Special-Spezi von Brückner ?

war ja glaub ich mal kapitän der tschechien u21 die em-meister geworden sind. hat daher ein gutes standing in tschechien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gercaliu, Schiemer, Kuljic, Linz, Standfest, Hiden, Vastic sind mal bei uns in den Gr0ßkader gerutscht.

Und Hicke trainiert den Haufen, war ja auch mal bei uns! :D

Hoffentlich darf Hiden bei der EM nicht im Team herumtaumeln.

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der unerschütterliche Wackel-Kandidat

Er ist neben dem Welser Helge Payer der einzige Oberösterreicher im 31-Mann-Kader von Josef Hickersberger. Und im Gegensatz zum Rapid-Tormann muss Franz Schiemer aus Taufkirchen an der Trattnach um sein EURO-Leiberl noch zittern. Er tut es aber nicht.

„Allein dass ich im erweiterten Kader stehe, ist schon ein großer Erfolg. Was jetzt noch kommt, ist eine Draufgabe“, bleibt der 22-jährige Innviertler in der teaminternen Qualifikation gelassen, obwohl er als Innenverteidiger ein Wackelkandidat ist. Auf ein Spiel, das in seinen Grundzügen an „Starmania“ erinnert, lässt er sich nicht ein. Acht EURO-Kandidaten werden bis zum 28. Mai aus dem erweiterten Kader eliminiert. SMS-Votings gibt es keine, aber ein umfassendes Analyseprogramm, das aus den Team-Kandidaten fast gläserne Fußballer macht. Nach jeder Trainingseinheit werden die Pulsuhren der Spieler eingesammelt und die Daten ausgewertet, gestern waren Hickersbergers EURO-Fighter auf dem Trainingsplatz in Sardinien sogar mit GPS-Systemen bestückt, damit der Teamchef über die gelaufenen Kilometer plus Tempo und Beschleunigungswerte informiert war. Die Zeiten, in denen Teamspieler im Training unbeobachtet den Leerlauf einlegen konnten, sind vorbei. Big Brother – im ÖFB-Camp spielt diese Rolle Teamarzt Ernst Schopp – is watching you.

Kein Problem für Schiemer, dessen Kilometer-Leistung gestern sicher im zweistelligen Bereich lag. „Ich finde es interessant, wenn man alle möglichen Werte vergleicht und genau weiß, wo man steht“, sagt der 22-Jährige. Der Status des Innviertlers im Nationalteam ist auch ohne Pulsuhr und GPS-Peilung gut erkennbar. „Franky“ ist voll integriert und hat ein überzeugend sonniges Gemüt, das sich selbst dann nicht verdunkelt, wenn ein Tief über Sardinien das Team im Regen stehen lässt oder das Telefonnetz ein mehrstündiges Blackout hat.

Nervenstark und konsequent

Dass er nervenstark und konsequent ist, zeigte Schiemer schon im Sommer 2005 bei seinem Wechsel von Ried zur Wiener Austria, wo er sich über (die damals von Karl Daxbacher betreuten) Amateure seinen Weg in die Kampfmannschaft bahnte. „Mir haben viele abgeraten, nach Wien zu gehen, aber mir war klar, dass mein Weg in die Nationalmannschaft nur über die Austria führen kann“, fühlt sich der Wirtschaftsstudent jetzt bestätigt.

Ein Platz im endgültigen EURO-Kader wäre der vorläufige Höhepunkt auf einer Karriereleiter, die Schiemer an sehr hohe Ziele angelehnt hat. Die deutsche Bundesliga wäre für den FC-Bayern-Fan ein bevorzugter Arbeitsplatz, die englische Premier-League ein Traum. Außerdem möchte er unbedingt sein Studium über die Runden bringen. „Du musst deinen Kopf genauso trainieren wie die Muskeln“, sagt er. Die mentale Stärke des Franz Schiemer wird von keiner Pulsuhr aufgezeichnet. Sie steht ihm aber ins Gesicht geschrieben.

OÖnachrichten vom 14.05.2008

Ist der Fränky ein WUler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.