Jump to content
themanwho

SV RIED 1-1 Austria Wien

34 posts in this topic

Recommended Posts

Alles zum höchstverdienten Unentschieden hier hinein. Mich hätte das sowas von unheimlich befriedigt, wenn wir durch den Kopfball in der 92. Minute die Niederlage aus dem Horr mit gleicher Münze heimgezahlt hätten.

Bester und 12. Mann der Austria war heute SR Krassnitzer, der keine Linie bei seinen Entscheidungen hatte, z.B. unseren Spielern bei taktischen Fouls sofort Gelb gab, bei der Austria nicht. Bei uns gab es einen lachhaften foulen Einwurf, bei Standfest nicht. Blanchard hätte schon lange vor der Gelben wegen eines bösen Fouls ebendiese haben müssen, hatte er nicht. Dazu kleinlich², bei jedem Einwurf um Zentimeter gefeilscht. Bin froh wenn der Kasperl so lange wie möglich nicht mehr gegen uns pfeift.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles zum höchstverdienten Unentschieden hier hinein. Mich hätte das sowas von unheimlich befriedigt, wenn wir durch den Kopfball in der 92. Minute die Niederlage aus dem Horr mit gleicher Münze heimgezahlt hätten.

Bester und 12. Mann der Austria war heute SR Krassnitzer, der keine Linie bei seinen Entscheidungen hatte, z.B. unseren Spielern bei taktischen Fouls sofort Gelb gab, bei der Austria nicht. Bei uns gab es einen lachhaften foulen Einwurf, bei Standfest nicht. Blanchard hätte schon lange vor der Gelben wegen eines bösen Fouls ebendiese haben müssen, hatte er nicht. Dazu kleinlich², bei jedem Einwurf um Zentimeter gefeilscht. Bin froh wenn der Kasperl so lange wie möglich nicht mehr gegen uns pfeift.

Genau dieser Mann hat euch jedoch auf vor einem frühen Rückstand bewahrt!

Gelbe hat er auf BEIDEN SEITEN zu wenige gegeben.

Sich über den SR beschweren, obwohl uns in den letzten beiden Partien gegen euch zwei eindeutig reguläre Tore aberkannt wurden und ihr zusätzlich noch einen Elfer bekommen habt, der sowas von keiner war, ist schon ein starkes Stück.

Ein X war mMn übrgigens das gerechte Ergebnis. Wir waren sauschlecht, ihr jedoch mMn um keinen Deut besser!

Fazit:

War ein Schei** Spiel - mit dem Punkt kann ich allerdings recht gut leben.

Edited by chris_ajh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles zum höchstverdienten Unentschieden hier hinein. Mich hätte das sowas von unheimlich befriedigt, wenn wir durch den Kopfball in der 92. Minute die Niederlage aus dem Horr mit gleicher Münze heimgezahlt hätten.

Bester und 12. Mann der Austria war heute SR Krassnitzer, der keine Linie bei seinen Entscheidungen hatte, z.B. unseren Spielern bei taktischen Fouls sofort Gelb gab, bei der Austria nicht. Bei uns gab es einen lachhaften foulen Einwurf, bei Standfest nicht. Blanchard hätte schon lange vor der Gelben wegen eines bösen Fouls ebendiese haben müssen, hatte er nicht. Dazu kleinlich², bei jedem Einwurf um Zentimeter gefeilscht. Bin froh wenn der Kasperl so lange wie möglich nicht mehr gegen uns pfeift.

Gratuliere zu völlig verdienten Ausgleich aber sich in eurer Sizuation über den Schiri aufzuregen grenzt ja schon an eine Verarschung. :lol:

Wieder mal wurde uns ein völlig reguläres Tor aberkannt. Das letzte Spiel ist dann auch noch in Erinnerung wo uns ebenfalls ein völlig reguläres Tor aberkannt wurde und ihr einen Schwalben-Elfer hoch 10 bekommen habt durcj Air-Aka.

Gelbe Karten wurde auf beiden Seiten oft nicht dann wieder viel zu kleinlich gegeben.

Es war enifach ein scheiß Spiel mit einem scheiß Schiri.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schwer verdientes Unentschieden - die Austria in der 2. Hälte offensiv praktisch nicht existent (abgesehen von maximal ca. 1,5 Kontern), Ried mit mehr Spielanteilen - allerdings nur seltenst torgefährlich

PS: Rade Djokic Fussballgott!!! - dass sich Aka und Salihi nicht verstehen sieht wohl ein Blinder .... alles andere als ein Stürmerduo Salihi-Djokic ist mMn fahrlässig

Edited by onkelandy

Share this post


Link to post
Share on other sites

das resultat ist nur aus einem einzigen grund das einzig gerechtfertigte: keine der beiden badkicker-mannschaften hätte sich für diese schweinsleistung den sieg auch nur annähernd verdient. keine punkte gibt es nicht, darum halt jeweils einen für diesen "fußball"nachmittag

wirklich zum abgewöhnen

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein gerechtes unentschieden nach einem grottigen kick. grundsätzlich können wir mit dem punkt zufrieden sein, wenn auch beim martinez-kopfball in letzter minute pech dabei war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das resultat ist nur aus einem einzigen grund das einzig gerechtfertigte: keine der beiden badkicker-mannschaften hätte sich für diese schweinsleistung den sieg auch nur annähernd verdient. keine punkte gibt es nicht, darum halt jeweils einen für diesen "fußball"nachmittag

wirklich zum abgewöhnen

die einen konnten halt nicht, die anderen wollten nicht - auf welche mannschaft welche definition zutrifft, sei jedem selbst überlassen.

und ja, wir hätten uns den sieg in der nachspielzeit durchaus verdient. wenigstens 10 minuten lang wurde fußball geboten - und in dieser phase war ried stärker.

ein punkt, der keiner mannschaft wirklich hilft. aber von spielen gegen die austria darf man sich nicht mehr erwarten, weder punktemäßig noch spielerisch.

Edited by raumplaner

Share this post


Link to post
Share on other sites

das resultat ist nur aus einem einzigen grund das einzig gerechtfertigte: keine der beiden badkicker-mannschaften hätte sich für diese schweinsleistung den sieg auch nur annähernd verdient. keine punkte gibt es nicht, darum halt jeweils einen für diesen "fußball"nachmittag

wirklich zum abgewöhnen

Besser kann man es eigentlich gar ned ausdrücken.

This is Wahnsinn!!! Und dann wundert man sich wenn man in Schweden sang und klanglos untergeht! :hää?deppat?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ronald Gercaliu (Austria-Spieler, der sich einen Muskelfaserriss zuzog): "Ich fühle mich nicht gut, habe Schmerzen, ich weiß aber noch nicht, wie schlimm es ist."

sport.orf.at

hab ich da ein anderes spiel gesehen oder wars der restalkohol von gestern. ich hätt schwören können dass kuljic vom platz gehumpelt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

irgendwer ist noch rausgehumpelt - kann sein, dass das gercaliu war (wobei das mit dem humpeln eh auf ziemlich alle akteure zugetroffen hat - die verletzten und muskelfasergerissenen hätten noch locker mit dem tempo mithalten können)

Edited by elend

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein spiel mit äußerst geringem anteil an spielerischen glanzlichtern - eine echte homöo-partie quasi...

es freut mich wenigstens zu sehen, dass djokic es offenbar doch endlich versucht, sich in die mannschaft zu kämpfen/spielen. ich hoffe es gelingt, mit dem akagündüz wird das ja doch nix mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe es gelingt, mit dem akagündüz wird das ja doch nix mehr.

wobei der orf-kommentator zumindest in der ersten halbzeit von ihm sehr begeistert war. allerdings ist das genau genommen kein gegenargument.

gercaliu ist auch verletzt raus. für ihn kam ja dann mit lasnik der obligatorische 3. ex-rieder wieder ins spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...