Jump to content
OoK_PS

Kraft Sportdiektor und vorerst Trainer

27 posts in this topic

Recommended Posts

Wacker: Helmut Kraft kommt, Aus für Söndergaard

Aber ab Montag steht Helmut Kraft dem FC Wacker als neuer Manager zur Verfügung.

Paukenschlag beim krisengeschüttel-ten FC Wacker: Landtagspräsident Helmut Mader, der vom Verein und den Sponsoren als Mediator eingesetzt wurde, konnte am Sonntag eine Einigung mit dem SV Ried erzielen.

"Es war schwierig, weil er keine Ausstiegsklausel hatte: Aber ab heute Montag steht Helmut Kraft dem FC Wacker als neuer Manager zur Verfügung", bestätigt Mader gegenüber der TT.

Und das in Doppelfunktion: Denn neben der Manager-Funktion wird Kraft, der im Vorjahr Vizemeister mit Ried wurde, vorerst auch als Trainer fungieren.

Ried bekommt eine Entschädigung. Mit dem Antritt von Kraft endet laut Mader auch die Ära von Lars Söndergaard.

Der Däne, der im Sommer nach Tirol gekommen war, blieb auch im 14. Spiel sieglos: In Kärnten setzte es eine 0:2-Pleite.

Alle Macht für Heli Kraft

Wacker steht vorm Abgrund. Die personifizierte Heilserwartung heißt Helmut Kraft. Weil wer Verantwortung hat, auch Macht haben soll, soll es Kraft vorerst als Manager und Trainer in Personalunion geben.

Selbst im Bemühen, das Wort "Schicksal" nicht allzu inflationär zu verwenden - das mittwöchige Spiel gegen Altach hat Schicksalscharakter! Noch ein Flop - und der Wacker läge zehn Zähler hinter Altach.

Selbst die Optimistischsten unter den Experten halten einen derartigen Vorsprung der "Gsis" (die Tordifferenz wäre der elfte Punkt) für uneinholbar. Aber diese Entscheidung um Sein oder Nichtsein soll nicht höheren Mächten überlassen werden.

Die "höhere" Macht, die dies noch verhindern soll, ist eine weltliche namens Heli Kraft: Der ist beim SV Ried längst vom braven akribischen Facharbeiter zum Strahlemann avanciert, hat den "Dorfklub" in der abgelaufenen Saison zum Vizemeistertitel und damit zum größten Erfolg der Klubgeschichte geführt.

Siegertyp ohne Allüren

Er ist ein Siegertyp ohne Siegerallüren. Zu Beginn seiner Karriere als Profitrainer mit dem Lehrer-image behaftet, hat er sich in der rauen Welt des Profifußballs durchgesetzt.

Seinen Ruf in kritischen Phasen besonders stark zu sein, hat er jüngst noch einmal drastisch untermauert. Weil sein Wechsel zum FC Wacker schon vor der 15. Meisterschaftsrunde festgestanden ist, glaubten viele Rieder an einen klaren Flop im prestigeträchtigen OÖ-Derby gegen den LASK. Aber Ried gewann 3:0.

Und Heli Kraft noch mehr an Ansehen. Und an Wert. Jetzt scheint er genau der, nach dem der FC Wacker in seiner prekären Situation geradezu lechzt.

Aber jetzt ist er auch der, mit dessen Reputation der SV Ried pokert, um Kohle zu machen. Wacker wird für jenen Mann, den er 2004 gekündigt hatte, Ablöse zahlen müssen. Die Rieder sind auf ihren Bauernmärkten bekannt als gewiefte Taktierer. Die große Bedürftigkeit der Tiroler stärkt ihre Position.

Kraft auf der Trainerbank

Holt sich der FC Wacker gar gegen Ablöse einen Sportdirektor? Nein! Der 49-jährige Kraft soll vor allem in dieser kritischen Phase der Meisterschaft "hautnah" an die Mannschaft ran. Das geht nur als Trainer. Das ist die einzige Möglichkeit der direkten Einflussnahme.

Das "Schicksal" von Coach Lars Sönder-gaard scheint damit besiegelt. Kraft soll gegen Altach auf der Trainerbank sitzen. Wissend, dass der Momentanerfolg von außerordentlicher Wichtigkeit ist.

Und wissend, dass die momentane Schieflage auf Versäumnisse der Vergangenheit zurückgeht. Also wird Kraft vorerst in Personalunion als Manager und Trainer den FC Wacker in dessen wohl kritischster Situation seit der "Wiederauferstehung" führen.

Was kann Heli Kraft bis zum Altach-Spiel tun? Persönlichkeit ausstrahlen! Die Ära des Siegreichen verbreiten! Den Kickern den Glauben schenken, dass mit ihm auch das Glück im Tivoli Einzug hält!

Kraft: "Und die Spieler müssen wissen, dass sie sich mit dem Ligaerhalt in Tirol Kultstatus einhandeln könnten."

Tiroler Tageszeitung

wünsche euch einen trainereffekt für mittwoch :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffe jedenfalls für Wacker, daß sie keine Ablöse zahlen müssen.

Das wäre wieder ein Paradebeispiel für den österreichischen Fußball: Ein Verein hat schwere finanzielle Probleme, bekommt Geld vom Land und verplempert einen (großen?) Teil davon für einen Trainer/Sportdirektor :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

den infrastrukturbeitrag von stadt/land gibt es nur unter der BEDINGUNG, dass ein neuer sportdirektor kommt!

aber stocker hat ganz allgemein schon angekündigt, dass die zusätzlichen finanziellen mittel nicht für kurzfristige sportliche rettungsaktionen verplempert werden sollen und da vertraue ich unserem - für österreich sehr untypischen - obmann.

übrigens:

lars ist mal fix weg...

hier die bestätigung. finds schade um den lars, aber irgendwas musste passieren. sollten uns nicht die wiedergenesenen langzeitverletzten frisches blut einimpfen können, wird das bei diesem team aber auch nichts mehr bringen...

ob der kraft wirklich kommt werden wir sehen.

Edited by B.Akunin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Richtungswechsel kommt zum richtigen Zeitpunkt. Wenn man nicht für das Mittwoch-Spiel gegen Altach den Trainereffekt beschwören will, wann dann ?

Wenn das Mittwochspiel verloren wird, ist der Abstieg meiner Meinung nach zu 90% fix, denn dann wäre Innsbruck bereits neun Punkte hinter Kärnten und angesichts dessen, dass sowohl Kärnten als auch Altach noch ein paar Spiele gewinnen werden, bräuchte Wacker dann in den verbleibenden 21 Runden mindestens 7 Siege um oben zu bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war auf einen Trainerwechsel noch nie so gespannt wie jetzt. Wenns wirklich ein Sieg gegen Altach wird, dann wäre das ein guter Auslöser für eine Serie. Auch wenn danach mit Austria, LASK und Bullen nicht die einfachsten Mannschaften kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war auf einen Trainerwechsel noch nie so gespannt wie jetzt. Wenns wirklich ein Sieg gegen Altach wird, dann wäre das ein guter Auslöser für eine Serie. Auch wenn danach mit Austria, LASK und Bullen nicht die einfachsten Mannschaften kommen.

:laugh::laugh::laugh:

Na zum Glück nur die ersten drei der Tabelle hintereinader dran. Hier von einer Serie auszugehen ist schon wirklich seeeeehr träumerisch!!!

:laugh::laugh::laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:laugh::laugh::laugh:

Na zum Glück nur die ersten drei der Tabelle hintereinader dran. Hier von einer Serie auszugehen ist schon wirklich seeeeehr träumerisch!!!

:laugh::laugh::laugh:

ich gehe auch davon aus, daß innsbruck gegen magna gewinnt am sonntag

Share this post


Link to post
Share on other sites

war klar dass es mal so kommen wird aber obs was bringt bezweifle ich!

Söndergaard ist zwar kein guter Trainer aber wenn 2 Trainer nahtlos an der Mannschaft scheitern sagt das schon alles.

Wacker braucht kan Kraft sondern an Copperfield, denn Wacker ist von den Spielern her klar am schlechtesten besetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wacker braucht kan Kraft sondern an Copperfield, denn Wacker ist von den Spielern her klar am schlechtesten besetzt.

na dann verpflichten wir diesen als nächsten. :feier:

Wacker hat durchaus einen bundesligatauglichen kader, wenn man endlich von verletzungen und krankheiten verschont wäre.

auf geht´s Wacker, kämpfen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffe jedenfalls für Wacker, daß sie keine Ablöse zahlen müssen.

Wie kommt man eigentlich auf so eine wirre Idee?

"Hallo Ried, Heli is jetz in Tirol, passts eh dass ma nix zahlen obwohl sein Vertrag noch läuft?"

"Jo sicher, da habts erm, Geld spielt ka Rolle"

"Supa".

Die Innsbrucker zahlten für Kraft eine Ablöse an Ried, bestätigte Wacker-Obmann Gerhard Stocker. Über die Höhe wurde jedoch Stillschweigen vereinbart.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...