Jump to content
tenacious

SV Ried - SCR Altach 3:0

26 posts in this topic

Recommended Posts

Alles zum Spiel mit der wohl schlechtesten ersten Hälfte der SVR seit langer Zeit hier rein.

1:0 von Hamdi Salihi :allaaah:

Ansonsten täuscht das deutliche 3:0 über die größtenteils schwache Leistung hinweg. Darauf will ich heute im Detail gar nicht mehr eingehen.

Es waren jedenfalls 3 sehr wichtige Punkte. Dem Abstiegsgespenst sind wir nach dem ersten Saisondrittel damit natürlich noch lange nicht entwischt aber zumindest haben wir es wieder ein paar Meter abgehängt. :augenbrauen:

4.500 Zuschauer - der Negativrekord seit dem Weideraufstieg in die Bundesliga. Die Stimmung auf der West war in Hälfte 2 trotzdem ganz okay. Einige neue Fangesänge sind mir auch aufgefallen.

Edited by tenacious

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss sagen, ich hatte große Bedenken was dieses richtungsweisende Spiel betrifft. Gott sei Dank zu Unrecht.

Mit dem 3:0 hat die SVR ein weiteres Jahr Bundesliga gebucht, das trau ich mich jetzt schon zu sagen. Mit diesem Budget alles andere als eine Selbstverständlichkeit, die Jahrhundertsaison 06/07 sollte niemanden den Blick dafür verstellen, was das für eine tolle Leistung ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

4.500 Zuschauer - der Negativrekord seit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga.

wobei das immer noch weit von negativ entfernt ist.

(nein, nicht im mathematischen sinn gemeint, dodln).

tja, in der sich jede runde ändernden - und daher natürlich sinnlosen - clusterbetrachtung haben wir jetzt 6 mannschaften, die um den titel mitspielen, 3, die gegen den abstieg spielen und 11 spieler, die nicht wissen, was sie tun.

in der verteidigung wird inzwischen das 4-kleine-negerlein-spiel fröhlich fortgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 1. Halbzeit war sicherlich das Schlechteste was ich jeh von unserer Mannschaft gesehen habe.

Die Abwehrspieler waren allesamt nicht anwesend und total neben den Socken.

Das 1:0 muss das Tor des Monats werden - alle Achtung !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wären da nicht die drei punkte, müsste ich wieder vom leder ziehen, dass es eine freude wäre. was solls, ich tu es trotzdem ein wenig...

zum größtenteil lag der sieg nicht an unserer stärke, sondern an der schwäche und harmlosigkeit von altach. dass es die vorarlberger trotzdem schafften, unsere abwehr öfter als nur einmal in bedrängnis zu bringen, ist ein armutszeugnis. vollkommen neben den schuhen waren wieder mal jank und kujabi, aber auch in summe war unsere defensive katastrophal. vor allem in hälfte eins. nach der pause war es besser, da wir da mehr im vorwärtsgang waren und daher die abwehr weniger belastet war.

übrigens beginnt das dilemma schon im mittelfeld. teilweise werden da bälle verschenkt oder fahrlässig nicht erobert, die dann der ausgangspunkt für gefährliche gegenangriffe sind. da fehlt mir die bissigkeit und einsatzfreude.

immerhin war das tor von salihi balsam fürs auge. der bursche macht oft die logischsten dinger nicht, dafür aber immer wieder mal die unmöglichen. auch von djokic war ich positiv überrascht, der strahlte endlich mal torgefahr aus.

die zuschauerkulisse war wie erwartet mehr als bescheiden, wobei mir sogar die angegebenen 4500 etwas zu viel vorkommen. wenigstens war die stimmung teilweise ganz in ordnung, vor allem bei dem neuen, sehr pathetischen lied! =)

alsdann: schön, wieder mal das siegergefühl auskosten zu können. ich befürchte halt nur, dass diese 3 punkte wieder alle schwächen oberflächlich zudeckt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

übrigens beginnt das dilemma schon im mittelfeld. teilweise werden da bälle verschenkt oder fahrlässig nicht erobert, die dann der ausgangspunkt für gefährliche gegenangriffe sind. da fehlt mir die bissigkeit und einsatzfreude.

die abwehr war wie gewohnt schwach. aber warum uns das mittelfeld jetzt auch schon runde um runde so im stich lässt, weiß ich nicht. man hats ja gestern gesehen. altach macht die räume auf wenigen metern sehr eng und wir probieren hartnäckig durch die mitte zum erfolg zu kommen. das mal ein spieler auf seiner position blieb, wo er vermutlich auch aufgestellt worden ist, war die seltenheit. allen voran hackmaier. mMn hätte er rechts im mittelfeld gespielt. herumgelaufen ist er aber überall anders. kovaceciv war eigentlich eine arme sau. der musste immer wieder versuchen den fehlenden hackmaier zu ersetzen, wenn altach wieder mal über ihre linke seite einen angriff/konter starteten.

in der 2. halbzeit hat sich das dann gebessert. als brenner immer wieder mit nach vorne ging, musste hacki dann auch mal nach hinten arbeiten.

aber da muss sich dringend was ändern. entweder kraft lässt hackmaier in der zentrale spielen oder er trichtert ihm endlich in den kopf, dass er auf seiner seit zu bleiben hat.

kujabi hats wieder mal selber versaut. jetzt hätte er 3 spiele zeit gehabt, in die mannschaft zu wachsen, und dann kommen ihm wieder mal beide füße aus. er weiß es eh selber, aber ihm passiert so ein ausrutscher einfach viel zu oft.

immerhin war das tor von salihi balsam fürs auge. der bursche macht oft die logischsten dinger nicht, dafür aber immer wieder mal die unmöglichen. auch von djokic war ich positiv überrascht, der strahlte endlich mal torgefahr aus.

die leistung von djokic hat mich auch sehr gefreut. ich hoffe, der formanstieg setzt sich fort. dann könnte er bald das erfüllen, was ich mir eigentlich von ihm erwartet hätte. in diesem sinne: give goals rade

in der abwehr wird gegen kärnten vermutlich wieder pensionistenrochade gespielt. glasner wird in die IV zurückkehren und auf der linken seite wird vermutlich pichorner(falls fit), einer der IV oder brenner spielen. eine möglichkeit wäre natürlich auch noch erbek (für was schicken wir ihn eigentlich auch zum nationalteam)

Share this post


Link to post
Share on other sites

V.a. in der 1. HZ eine extrem miese Partie, der Dank gilt dem Linienrichter dass er brav die Fahne gehoben hat.

Die 2. HZ war nach dem Tor deutlich besser, die ohnehin nicht sonderlich starken Altacher haben dann gar nix mehr gezeigt.

Ganz schwach fand ich Drechsel bis zum Konter zum 2:0, leider klappen auch die unzähligen Freistöße vor dem 16er überhaupt nicht mehr. Zu Jank erübrigt sich sowieso jeder Kommentar.

Kujabi, einfach nur dumm so ein Foul an der Mittellinie. :hää?deppat?: Schon im 1. Freundschaftsspiel gegen Steaua hätte er vom Platz fliegen müssen mit ähnlichen Aktionen, auf die Dauer ist er so kein Kandidat für ein Spiel über 90 Minuten.

Stark fand ich Djokic und v.a. Hackmair, mag sein dass er nicht immer seinen Platz hielt - bei dem Mist den die anderen MF-Spieler ablieferten wundert mich das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich bin im großen und ganzen zufrieden. warum? ich habe mir nicht erwartet, dass wir nach der mattersburg-watschn und den schwachen leistungen der letzten wochen altach an die wand spielen werden. im endeffekt war der sieg unter dem strich jedoch absolut verdient (verstehe irgendwie auch nicht warum der sieg glücklich gewesen sein soll - nur weil altach auch chancen hatte? denke, das muss man einem gegner in der gleichen liga durchaus zugestehen, dass er nicht nur bis zur mittelline fußball spielt). ich habe mir auch keine technischen glanzlichter erwartet und keine genieblitze, wobei salihi mit seinem traumtor die letzten beiden punkte eindrucksvoll geliefert hat. von einem jank erwarte ich zwar auch nicht mehr, dass er fußball spielen kann, jedoch musste ich mich über diesen totalversager leider auch gestern wieder maßlos ärgern. die gelb-rote von kubaschi :RiedWachler: ist nicht so zweckdienlich, bin gespannt wer gegen kärnten links hinten beginnen wird. pichorner ist wohl verletzt, oder? die einzige alternative wäre erbek, der diese position ja auch im u21 nationalteam bekleidet.

alles in allem, nach einem 3:0, natürlich viel zu hoch, werd ich mich primär freuen und nicht herum meckern, vor allem aus dem grund, dass gestern mit sicherheit ein aufwärtstrend zu erkennen war.

eines möchte ich noch zum thema "abstiegskampf/abstiegsgespenst" sagen. ich finde diese diskussion völlig irr. wir haben nach 12 runden einen vorsprung von 11 punkten auf einen desolaten tabellenletzten (der gegen uns definitiv einen guten tag bei sich und einen rabenschwarzen bei uns erwischt hat), der sich nun noch dazu aufgrund von 1,6 mio euro an zusätzlichen mitteln selbst schon zum problemlosen klassenerhalt redet. es stimmt natürlich, dass wir heuer nicht annäherend eine dermaßen tolle halbsaison spielen wie im frühjahr 2007, deswegen aber gleich von dringender abstiegsgefahr zu sprechen, ist meiner meinung nach kompletter mist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

leidige angelegenheit dieses spiel gegen altach!

bester mann fuer mich am platz, neben schiri, war h.p.berger. war der einzige der sich die 3 punkte verdient hat. neben ihm eventuell noch toth und hackmar, die haben brav gespielt und gekämpft. die jungs werden mal was! für unseren verein war es enorm wichtig. noch einmal gut gegangen! samstag weiter zittern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...