Jump to content
herr_obskur

LIEBER FRANZ!!

302 posts in this topic

Recommended Posts

Ghört zwar nicht in diesen Fred, aber einfach auf deinen Post hin: Als Didi in seinem letzten Spiel (vor dem Wechsel nach Spanien) für Rapid von Dokupil ausgewechselt wurde, wurde keiner eingewechselt (Andi Marke damals: "Ausgewechselt mit der Nummer 10, Didi Kühbauer, eingewechselt wird keiner, denn einen Didi kann man nicht ersetzen - und Rapid spielte mit 10 Leuten fertig !!!!!).

Didi ist der Cheffe in jeder Mannschaft und besonder bei uns. Leider nur mehr ein Jahr lang, oder :x

I woa dabei!!! :super:

naja, als jemand, der keine spiele des svm sieht, muss man meinen, der lederer wäre ein guter, aber wenn du zumindest jedes zweite wochenende im stadion stehst, siehst du das etwas differenzierter...

(steht aber alles im eröffnungspost)

Eben+Sowieso!

und genau das, dass es ohne didi praktisch keinen chef in der mannschaft gibt fällt bei den außenstehenden keinem auf. den svm unter lederer und ohne didi möcht ich mal erleben ... oder nein ... besser nicht. :nervoes:

Liaba ned Derweul!

Nur aus der Entfernung beobachtet würde ich nicht wirklich sagen, dass Lederer seine Mannschaft im Griff hat, man braucht sich nur die Ausschluss- und Foulstatistiken anschauen...

Wer versichert euch aber, dass ein anderer, besserer Trainer, der mehr Ahnung von Taktik und Disziplin, oder auch vom Fußball allgemein hat, mehr Erfolg mit dieser Mannschaft hätte? Ich finde diese Saison war für eure Verhältnisse das höchste der Gefühle, bis auf den Umstand dass man den Vizemeistertitel nicht mehr aus der Hand geben hätte dürfen... soll aber nur eine Fernprognose sein, ich bin ja Aussenstehender!

Wir wollen.... :support: DARIO BONETTI-TRAINERGOTT!!! :v:

Share this post


Link to post
Share on other sites

UEFA-Cup: Zwei Spiele Sperre für Adnan Mravac

Beim Rückspiel gegen Aktobe sah Adnan Mravac aufgrund einer unbedachten Attacke die rote Karte. Von der UEFA wurden nun zwei Spiele Sperre verhängt.

Somit fehlt er in beiden Konfrontationen gegen den FC Basel am 16.08. und am 30.08. und würde erst im Falle des Aufstieges in die erste Hauptrunde wieder zum Einsatz kommen können.

"Rotsünder" Adnan Mravac zum Ergebnis der Disziplinarsitzung:

"Bei der Aktion wollte ich mit der Grätsche ein Zeichen setzen und dachte, ich würde den Ball noch erwischen können. Erst im letzten Moment bemerkte ich, dass es zu spät ist. Das war mein Fehler, da ich den Ball auch erlaufen hätte können. Die Rote Karte sah ich zurecht.

Ich wollte meinen Gegenspieler auf keinen Fall verletzen und habe ihn auch nicht so arg getroffen, wie es ausgesehen hatte. Zwei Spiele Sperre waren das Minimum, die Anzahl geht auch in Ordnung.

Jetzt hoffe ich natürlich, dass wir Basel schlagen. Aus meiner Sicht ist die Aufgabe schwierig, aber machbar, da sie sich nicht sehr von Red Bull Salzburg oder der Austria unterscheiden."

svm.at

disziplin bei uns in der mannschaft = null.

eigentlich sollten schon seit einem jahr die alarmglocken beim "trainer" läuten, aber ich bezweifle, dass sich unter lederer jemals in der richtung tun wird. dazu mutet es geradezu sensationell an, dass wir in klagenfurt nicht einmal eine gelbe bekommen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

disziplin bei uns in der mannschaft = null.

eigentlich sollten schon seit einem jahr die alarmglocken beim "trainer" läuten, aber ich bezweifle, dass sich unter lederer jemals in der richtung tun wird. dazu mutet es geradezu sensationell an, dass wir in klagenfurt nicht einmal eine gelbe bekommen haben.

haggod. gestern hab ich mal kurz wieder an diesem thread denken müssen. dass lederer trainer ist, ist mir mittlerweile komplett wurscht. support bekommt er von mir trotzdem nicht - ich warte mal diese saison ab.

btw.: ich bezweifle sehr, dass irgendein trainer der mannschaft disziplin beibringen kann. eher wird von der mannschaft eine meuterei gegen den trainer angezettelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sags wie es is: Wir können gegen den Trainer sowieso nix machen. Man ist für ihn oder man ist gegen ihn. Und wenn er Meister mit dem SVM wird dann können wir nix mehr zu ihm sagen :augenbrauen:

mfg Ganman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sags wie es is: Wir können gegen den Trainer sowieso nix machen. Man ist für ihn oder man ist gegen ihn. Und wenn er Meister mit dem SVM wird dann können wir nix mehr zu ihm sagen :augenbrauen:

mfg Ganman

Solang er Mattersburg in der Spitzengruppe hält ist doch jede Trainerdiskussion lächerich. Wer soll den kommen und mehr rausholen??? Gemessen wird der Erfolg nunmal in Punkten und da kann man trotz Undiszipliniertheiten und manchmal komischen Wechseln nix sagen. Das zusammengewachsene Mattersburg Kollektiv mit Don Didi als König könnt kaum jemand schnell und erlfogreich disziplinieren.

Mattersburg ist doch am Zenit seiner Möglichkeiten, was will man mehr als jetzt zum 2.Mal Uefa Cup. Das erinnert mich schon an die Bregenz Fans die den Trainer auspfiffen weil er auf den 3. Tabellenplatz zurückfiel.

Spannend wirds wenn Kühbauer aufhört ob Lederer ohne Playing Coach auch was erreichen kann. Bis dorthin wird er euch wohl nicht erspart bleibe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mattersburg ist 3. in der MS geworden, stehen 2x in Serie im Cupfinale und sind momentan Tabellenführer und es gibt doch ernsthaft Leute die gg. de Trainer sind? :hää?deppat?:

Sportlich erlebt ihr wahrscheinlich grade den absoluten Höhepukt den es je in eurer Vereingeschichte geben wird und der Lederer hat euch dahin gebracht.

Komisch seits ihr schon, muss ich schon sagen!

PS: ich mag ihn auch nicht. Er wirkt immer sehr unsympatisch aber man sollte seine Erfolge doch respektieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mattersburg ist 3. in der MS geworden, stehen 2x in Serie im Cupfinale und sind momentan Tabellenführer und es gibt doch ernsthaft Leute die gg. de Trainer sind? :hää?deppat?:

Sportlich erlebt ihr wahrscheinlich grade den absoluten Höhepukt den es je in eurer Vereingeschichte geben wird und der Lederer hat euch dahin gebracht.

Komisch seits ihr schon, muss ich schon sagen!

PS: ich mag ihn auch nicht. Er wirkt immer sehr unsympatisch aber man sollte seine Erfolge doch respektieren.

bin ausnahmsweise seiner meinung. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solang er Mattersburg in der Spitzengruppe hält ist doch jede Trainerdiskussion lächerich. Wer soll den kommen und mehr rausholen??? Gemessen wird der Erfolg nunmal in Punkten und da kann man trotz Undiszipliniertheiten und manchmal komischen Wechseln nix sagen. Das zusammengewachsene Mattersburg Kollektiv mit Don Didi als König könnt kaum jemand schnell und erlfogreich disziplinieren.

im prinzip hast du recht,aber diese undiszipliniertheiten werden uns,wie man jetzt im EC sieht noch sehr schaden.bei unserem dünnen kader sind die stammspieler einfach nicht gleichwertig zu ersetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lederer nach der heutigen 0:1 heimniederlage:

bildschirmfotovk5.png

so ein dolm, sorry... 8P

bist du dir sicher, dass du da im richtigen thread bist?

und ich persönlich finde diese aussage nicht so abwegig (auch wenn ich mich heute mit dem live-ticker begnügen musste).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke kein Nicht- Mattersburgfan wird jemals verstehen können, wie ein Trainer, der wohl wirklich das Bestmögliche mit seiner Mannschaft erreicht, derart auf der Abschussliste der Fans stehen kann. Wenns normal läuft, dann haben neun Vereine kein Wort um den Meistertitel mitzureden, dazu die Cuperfolge der letzten Jahre, die UEFA- Cup- Teilnahmen. Vielleicht sollten sich einige damit abfinden, dass das große Erfolge sind und das mehr einfach wirklich zuviel verlangt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke kein Nicht- Mattersburgfan wird jemals verstehen können, wie ein Trainer, der wohl wirklich das Bestmögliche mit seiner Mannschaft erreicht, derart auf der Abschussliste der Fans stehen kann. Wenns normal läuft, dann haben neun Vereine kein Wort um den Meistertitel mitzureden, dazu die Cuperfolge der letzten Jahre, die UEFA- Cup- Teilnahmen. Vielleicht sollten sich einige damit abfinden, dass das große Erfolge sind und das mehr einfach wirklich zuviel verlangt ist.

einige? falsch. im prinzip betrifft das nur den obskuren.

ich steh dem trainer kritisch gegenüber, seine unbedingte ablöse verlange ich mittlerweile nicht mehr. ich wüsst auch nicht, was ein anderer trainer in punkto tabellenplatzierung und ähnlichen quantitativ messbaren kriterien mehr rausholen könnte.

ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein anderer trainer den burschen, das durchaus vorhandene defizit in punkto disziplinlosigkeiten austreiben kann, vielleicht auch risikobereiter agiert (z.b. bei manchen wechseln). vielleicht spielen wir dann auch schöner (wie z.b. unter ertugral), was aber wirklich zählt sind aber trotz allem die zählbaren erfolge und die bringt lederer nun mal ein, auch wenn ich ihn durchaus für einen trainer mit limitierten fähigkeiten halte. immerhin legt er viel wert auf gute kondition und kampfbereitschaft, wobei letzteres zu einem gutteil wohl auch didi zuzuschreiben ist. beifallklatschen werd ich für den trainer so schnell nicht, an seinem ast sägen auch nicht (die cupfinal-niederlage ist mmn in erster linie auf borenitsch' mist und auch auf dem von einigen seiner mitspieler gewachsen).

eigentlich müsst ma diesen thread ja wegen sinnlosigkeit closen, aber dann kommt vermutlich eine paranoide attacke aus der obskuren ecke. :x

Edited by Renne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...