Jump to content
Johnny L.

ÖFB Team trifft im Februar 2008 auf Deutschland

41 posts in this topic

Recommended Posts

ÖFB-Team trifft im Februar 2008 auf Deutschland

  Teamchef Josef Hickersberger freut sich auf Deutschland als Gegner

Wien - Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) hat den Fans der Nationalmannschaft am Dienstag ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk präsentiert.

Mit dem WM-Gastgeber und -Dritten Deutschland steht der erste Gegner der Österreicher im EURO-Jahr 2008 fest.

ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger und seine Mannen empfangen den Erzrivalen am 6. Februar 2008 im Wiener Ernst Happel-Stadion zum freundschaftlichen Länderspiel.

"Ein absoluter Traumgegner"

Hickersberger freut sich auf das Duell und das Wiedersehen mit dem deutschen Bundestrainer Joachim Löw, den der ehemalige Rapid-Coach seit dessen Zeit als Austria-Trainer bestens kennt.

"Ein absoluter Traumgegner für mich, nicht zuletzt deshalb, weil ich als Spieler und Trainer insgesamt sieben Jahre in der deutschen Bundesliga tätig war. Generell ist Deutschland sicher der attraktivste Gegner, den man aus Europa bekommen kann."

"Immens wichtige Erfahrungen sammeln"

Hickersberger erwartet sich einiges vom ersten Test im EURO-Jahr: "Fast exakt vier Monate vor unserem ersten Match bei der EURO im eigenen Land bietet sich für unsere Mannschaft eine echte Standortbestimmung gegen Michael Ballack & Co."

"Gerade im Hinblick auf das große Turnier im Juni 2008 sind die Erfahrungen, die unsere Spieler im Umfeld und bei diesem Match machen können, immens wichtig."

Vier Spiele ohne Sieg

Österreich wird zum insgesamt 34. Mal auf die deutschen Nachbarn treffen.

Zuletzt gab es anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des ÖFB am 18. August 2004 eine Begegnung, die die Deutschen beim Trainerdebüt von Jürgen Klinsmann durch drei Treffer von Kevin Kuranyi mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Den Ehrentreffer im ausverkauften Happel-Stadion erzielte Martin Amerhauser.

Die jüngsten vier Spiele gegen Deutschland endeten für Österreich ohne Sieg: So stehen vor dem 1:3 im Jubiläumsspiel ein 2:6 in Leverkusen (18. Mai 2002 unter Teamchef Hans Krankl), ein 1:5 in Wien (2. Juni 1994 unter Teamchef Herbert Prohaska) und ein torloses Remis in Nürnberg (18. November 1992 unter Interims-Teamchef Didi Constantini) zu Buche.

Letzter Sieg unter Teamchef Elsner

Davor gab es zur Wiedereröffnung des Praterstadions am 29. Oktober 1986 den legendären 4:1-Heimsieg unter Teamchef Branko Elsner mit je zwei Toren von Toni Polster und Reinhard Kienast.

In der Gesamtbilanz gegen Deutschland hält Österreich nach 33 Partien bei 8 Siegen, 6 Remis und 19 Niederlagen (51:72 Tore).

sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na net scho wieder die Deutschen.

Ich kann den Huber schon vor mir sehen, die Deutschen sind zwar klarer Favorit aber damals in Cordoba..... :aaarrrggghhh:  :aaarrrggghhh:  :aaarrrggghhh:

1346619[/snapback]

der lebt ja eh nimmer 1 1/4 Jahre ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

endlich mal ein vernünftiger gegner... ich tipp schon mal n'jahr voruas  :lol:

=> 2:1 für UNS  :support:

1346018[/snapback]

Ich hab lieber Gegner wie Malta, San Marino oder solche "Kaliber". Fürchte mich schon vor Frankreich und Deutschland, die spielen mind. 2 Ligen höher als der ÖFB. Aber ich hoffe sie setzen ihre Siegesserie fort aber nach Malta wirds wohl wieder los gehen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab lieber Gegner wie Malta, San Marino oder solche "Kaliber". Fürchte mich schon vor Frankreich und Deutschland, die spielen mind. 2 Ligen höher als der ÖFB. Aber ich hoffe sie setzen ihre Siegesserie fort aber nach Malta wirds wohl wieder los gehen  :(

1347300[/snapback]

ist der stickler im tor oder warum spielen die gegen den ÖFB? :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab lieber Gegner wie Malta, San Marino oder solche "Kaliber". Fürchte mich schon vor Frankreich und Deutschland, die spielen mind. 2 Ligen höher als der ÖFB. Aber ich hoffe sie setzen ihre Siegesserie fort aber nach Malta wirds wohl wieder los gehen  :(

1347300[/snapback]

um weiterzukommen muss man sich an den "großen" messen! niederlagen gegen solche gegner bringen oft mehr als siege gegen zb. malta oder san marino!

Share this post


Link to post
Share on other sites

also man kann nur hoffen, dass wir bis dahin ausreichend legionäre haben, denn von den ligen her dürft der frühe februar-termin ganz klar Deutschland eher entgegenkommen, man denke nur an das Kanada-spiel nach einer furchtbaren winter-vorbereitung auf gefrorenen oder schneebedeckten plätzen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

also man kann nur hoffen, dass wir bis dahin ausreichend legionäre haben, denn von den ligen her dürft der frühe februar-termin ganz klar Deutschland eher entgegenkommen, man denke nur an das Kanada-spiel nach einer furchtbaren winter-vorbereitung auf gefrorenen oder schneebedeckten plätzen..

1347311[/snapback]

wie schauts mit den rasenheizungen in den stadien aus - wurden da nicht einige angelegt seit heuer? rapid hat ja jetzt zumindestens eine rasenheizung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...