Jump to content
dschuxta

Didulica doch freigesprochen !

849 posts in this topic

Recommended Posts

  Austria-Keeper Joey Didulica muss sich am 24. April wegen schwerer Körperverletzung im Wiener Straflandesgericht verantworten. Beim Derby im Mai 2005 verletzte er den Rapidler Axel Lawaree durch ein Foul. 

Quelle: http://sport.orf.at/

Share this post


Link to post
Share on other sites

hach, wie mich diese ganze geschichte schon ankotzt  :kotz:

992859[/snapback]

Das beste daran ist noch, daß nach der Verhandlung die Sache hoffentlich endlich zu einem Ende kommen kann. Zumindest hoffe ich das halt :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

der hund beisst sich in den schwanz, herauskommen könnte ein skandal urteil

Zudem ist ein Gutachter geladen, der die Frage klären soll, ob in Hinblick auf den unmittelbar vorangegangenen Spielzug das Foul "aus fußballtaktischer Sicht" angebracht oder angemessen war.

frage:

hsv.jpg

rot.jpg

1099645242.13083.jpg

126646.jpeg

fouls "aus fußballtaktischer sicht angebracht oder angemessen"?!

so, das wars auch schon wieder, es gibt ja auch keine anlass, alles wieder aufzurollen

aber wenns mir aufgrund eines einziges satzes die haare aufstellt, kann ich den nicht so stehen lassen :)

was ist schon angemessen an absichtlichen körperattacken ohne, dass ein ball im spiel ist? -selbst da wird in 99% der fälle auf ein gerichtliches nachspiel verzichtet(bei einem karriere -beendendem tritt mit widmung in der biographie ala Keane schaut das doch tatsächlich ein bisserl anders aus..)

aja, hier liegt der fall ja anders, es war ein ball im spiel - :support: LYNCHEN!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die werden vor gericht auf genau die gleiche sinnbefreite lösung kommen wie hier, nämlich keine, die kläger werden wohl sagen joey war schuld und das er es mit absicht getan hat oder was auch immer, joey wird das gegeneiteil behaupten

Und im endefekt entscheidet vielleicht sogar die zuneigung des richters zu einem der beiden wiener großklubs.

Aufjedenfall können wir uns nach der verhandlung wieder auf sehr sehr viele seiten in diversen "air joey" threads freuen. :kotz:

Edited by Jay

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und im endefekt entscheidet vielleicht sogar die zuneigung des richters zu einem der beiden wiener großklubs.

Dass der Termin keine 48 Stunden nach der nächsten Begegnung zwischen den Violetten und Grün-Weißen stattfindet, sei "purer Zufall", hielt Gerichtssprecher Christian Gneist am Freitag fest. "Die Richterin interessiert sich nicht besonders für Fußball. Ihr war das zum Zeitpunkt der Ausschreibung nicht bewusst", versicherte er. (apa)

Also unter diesen Voraussetzungen würde mich auch eine Verurteilung nicht sonderlich wundern. Ein Richter der von der Materie keine/wenig Ahnung hat hält sich zu 99% an den Sachverständigen, und ohne ein entsprechendes SV-Gutachten hätte es ja garkeine Anklage gegeben... :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und im endefekt entscheidet vielleicht sogar die zuneigung des richters zu einem der beiden wiener großklubs.

Haha, ich habe auch keine hohe Meinung von der österreichischen Justiz, aber das ist ein wenig weit hergeholt. ;)

Und: @ Joint: wir werden sehen, wir werden sehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha, ich habe auch keine hohe Meinung von der österreichischen Justiz, aber das ist ein wenig weit hergeholt.  ;)

Und: @ Joint: wir werden sehen, wir werden sehen...

993393[/snapback]

sehe ich auch nicht so, aber ...Sachverständiger..?

für mich ein unding

im fußball passieren mit absoluter regelmäßigkeit attacken gegen die gesundheit des gegners, die zu 100% überflüssig sind

konsequenzen: wenn vom schiedsrichter erkannt gelbe oder rote karte, eventuell sperre

im konkreten fall ist alles in einer spielsituation passiert, der ball war zu jeder zeit in reichweite- was will ein unvoreingenommener sachverständiger da anderes feststellen?

nein!, da der tormann um 0,08 sekunden später am ball war, als der stürmer, muss er ihm diesen überlassen, zuwiderhandlung ist aus fußballtaktischer sicht nicht akzeptabel- ab ins kitchen!

ich verstehe vielen ärger über diesen grauslichen zusammenstoß, sicher war ein ordentliches maß an fahrläßigkeit im spiel

gleichzeitig werden aber mutwillige cholerische anfälle(oft auch mit verletzungsfolge) überhaupt nicht außersportlich geahndet

daher mein ärger, vor allem aber meine skepsis

gerechtigkeit wird das gericht jedenfalls nicht herbeiführen, egal wie die causa endet

und zwar wegen der ungleichen, selektiven behandlung des zusammenstoßes alleine dadurch, dass es zur verhandlung kommt, wähend gleichartiges nicht einmal zur debatte steht(prinzipiell sogar aus gutem grund)

Share this post


Link to post
Share on other sites

der hund beisst sich in den schwanz, herauskommen könnte ein skandal urteil

frage:

fouls "aus fußballtaktischer sicht angebracht oder angemessen"?!

so, das wars auch schon wieder, es gibt ja auch keine anlass, alles wieder aufzurollen

aber wenns mir aufgrund eines einziges satzes die haare aufstellt, kann ich den nicht so stehen lassen  :)

was ist schon angemessen an absichtlichen körperattacken ohne, dass ein ball im spiel ist? -selbst da wird in 99% der fälle auf ein gerichtliches nachspiel verzichtet(bei einem karriere -beendendem tritt mit widmung in der biographie ala Keane schaut das doch tatsächlich ein bisserl anders aus..)

aja, hier liegt der fall ja anders, es war ein ball im spiel :support: LYNCHEN!

993171[/snapback]

Österreich ist anders! Hier glaubt man immer schon, man muß sich groß aufspielen, man muß zeigen, was für eine Macht der Staat hat. Sowas würde man sich in Ländern, die du sie auf deinen Bildern oben zeigst, gar nicht trauen! Aber bei uns eben schon, leider!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...